Donnerstag, 4. Mai 2017

Bald ist Muttertag - Inspirationen und meine Wunschliste

Bald ist Muttertag! Ich nutze den Muterttertag mich bei meiner Mama und Schwiegermama zu bedanken. Seit ich selbst Mutter bin, unterstützen mich beide und jede trägt auf ihre eigene besondere Art dazu bei, dass Eva eine wunderbare Kindheit hat.
Heute möchte ich euch meine aktuelle Wunschliste zeigen, die vielleicht auch als Inspiration für Geschenke für eine Mütter dienen kann.



Mothers Day Wishlist


1. Carry me!
Eine neue Handtasche wäre super, denn meine alte Mr. Postman von George, Gina & Lucy hat nicht nur schon bessere Tage gesehen, nein, sie ist definitiv am Ende ihrer Tragezeit angekommen. Mit über 15 Jahren in (fast) täglicher Benutzung darf sie das auch.
Falls eure Mama auch schon seit Ewigkeiten mit ein- und derselben Handtasche herumläuft, könntet ihr ein neues Modell anschaffen. Dann kann sich eure Mama immer daran erfreuen, denn ohne Handtasche geht meiner Meinung nach nänlich gar nichts.

2. Pamper me!
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass meine Fingernägel schon bessere Tage gesehen haben. Seit ich Mutter bin, sind sie maximal beansprucht - nicht nur durch das häufige Händewaschen. Mit Neid schaue ich mir die wunderbar gepflegten und perfekt manikürten Hände anderer Frauen an, nur um dann wieder selbst keinen Nagellack aufzutragen, weil ich keine Zeit dazu finde. Eine Maniküre wäre himmlisch, vielleicht sogar mit einem langanhaltenden Nagellack zB Shellack.
Ich kenne keine Frau, die sich nicht über einen Gutschein für eine Maniküre oder andere Beautybehandlung nach Wahl freut. Und zwar richtig freut. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch einen gemeinsamen Termin mit euerer Mama buchen. Dann könnt ihr während ihr verwöhnt werdet miteinander tratschen und habt so einen netten Mädelstag.

3. Smell me!
Ein klassisches Geschenk zum Muttertag ist ein Parfum. Meine aktuellen Wunschkandidaten sind Byredo Mojave Ghost, in den ich mich unverhofft aber schwer verliebt habe und aus der The Bloomsbury Set Kollektion von Jo Malone Tobacco & Mandarin. Bei letzterem ärgere ich mich immer noch, dass ich es bei Womanday nicht mitgenommen habe.
Viele Parfumerien haben spezielle Muttertagsangebote und Rabattaktionen. Falls ihr eurer Mama ein Parfum schenken möchtet, lohnt es sich hier Preise und auch Angebote zu vergleichen. 

4. Make me pretty!
Meine Makeup Wunschliste ist erstaunlich kurz, was vermutlich am Womanday oder am Umfang meiner Bestände liegen kann. Vermutlich eine Kombination aus beidem. Da ich den Pillow Talk Lipliner von Charlotte Tilbury so gerne auch als Lippenstift trage, hätte ich gerne den Lippenstift, der kürzlich erschienen ist. Und zu den Stila Magnificent Metals Glitzerdingern muss ich glaube nicht viel sagen. Besonders die Farbe Black Onyx hat es mir angetan. Es ist schwarz, es glitzert - ich muss es haben! 
Auch Mamas wollen sich hübsch fühlen und tragen gerne Makeup. Schaut in den Badezimmerschrank und holt euch Inspiration was eurer Mama fehlt bzw. womit sie Freude hätte.

Was bekommen nun meine Mama und Schwiegermutter? Beide bekommen ein gerahmtes Foto von ihrem Enkelkind von einem professionellen Fotografen geschossen. Meine Mutter bekommt ihr Parfum, White Linen von Estée Lauder. Das trägt sie seit ich mich erinnern kann immer ein bißchen zu viel, dass das ganze Haus nach diesem Duft riecht. Meine Schwiegermama bekommt einen klassischen Sommerlippenstift von Chanel, ich denke hier an ein Korallrot. Sie rockt seit ich sie kenne Smokey Eyes und rote Lippen wie eine echte Französin.

Was bekommen eure Mütter zu Muttertag?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen