Samstag, 1. April 2017

Frühlingsupdate fürs Zuhause mit TK Maxx

Der Frühling ist da! Bei diesem Traumwetter kann man nicht anders, als auch das Zuhause frischer und farbenfroher zu gestalten. Erste Anlaufstelle wenn ich bei uns zu Hause umdekoriere ist TK Maxx. Die Filiale in Wiener Neustadt bietet eine Fülle von tollen und vor allem einzigartigen Produkten im Dekorations-Bereich, die es in anderen Home-Geschäften nicht gibt.
Heute möchte ich euch zeigen wie ich mit ein paar Teilen von TK Maxx unser Heim frühlingsfit gemacht habe.


Schöne Kissen für das Sofa zu finden ist eine Herausforderung. Bis jetzt habe ich nur sündhaft teure Exemplare gefunden, deren Kauf ich nicht rechtfertigen konnte. Bei meinem letzten Besuch bei TK Maxx ist mir sofort das Flamingokissen ins Auge gesprungen. Zwar denkt man bei Frühling zwangsläufig gleich an Ostern und Hasen, aber dieser Flamingo wird uns auch in den Sommer begleiten. Das floral bedruckte Kissen ist eine frühlingshafte Ergänzug und bietet einen guten Kontrast zu unserem dunkelgrauen Sofa.
Neben unserem Osterstrauch, in Evas Lieblingsfarbe gelb gehalten, habe ich einen Bilderrahmen samt Spruch gestellt. Da ich häufiger umdekoriere, gibt es bei uns zu Hause kaum Bilder, die an der Wand hängen. Ein Bild an die Wand zu lehnen sorgt sofort für Abwechslung, ohne sofort einen Nagel in die Mauer schlagen zu müssen. Eine florale Duftkerze rundet das Arrangement ab. Ich habe das ganze Jahr über duftende Kerzen im Haus und freue mich jedes Mal, wenn ich eine neue Duftrichtung für mich entdecke.


Unsere offene Küche bietet mit die Gelegenheit auch die Küchengeräte für Dekorationen verwenden zu können. Besonders toll finde ich hübsche Gschirrtücher, die ich der Jahreszeit entsprechend auswechsle. Da unsere Küche weiss ist, greife ich hier bewusst zu Farbe um einen besonderen Akzent zu setzen. Die Qualität der TK Maxx Geschirrtücher ist herausragend gut, sie behalten ihre Form, bleiben farbecht und, was eigentlich das Wichtigste ist, sie trocknen das Geschirr gut ab.
Da bei uns oft Besuch ins Haus steht und ich sowieso jede Ausrede nutze um etwas backen zu können, gibt es bei uns regelmässig süßes Gebäck. Ich finde es besonders schön, wenn Backwaren hübsch angerichtet und dekoriert sind. Das sorgt vor allem auch bei Kindern für große Augen, wenn die Jause serviert wird.


Das Gästebad unseres Hauses ist übersichtlich gehalten. Ich nenne es auch gerne liebevoll meine kleine Schuhschachtel. Hier gibt es eigentlich nicht wirklich viel Raum um mich dekorationstechnisch auszutoben - das ganze Jahr lang. Neben der obligatorischen Blume in einer kleinen Vase habe ich gerne hochwertige Seife und Handcreme für uns und unsere Gäste bereitstehen. Als Mutter wasche ich mir gefühlt tausend Mal am Tag die Hände, da darf die Seife auch etwas außergewöhnlicher sein. Auf eine Handcreme nach dem Händewaschen möchte ich aufgrund meiner trockenen Haut nicht verzichten.
Bis unsere Rosen im Garten soweit sind, erfreue ich mich am lieblichen Duft der Seife und der Handlotion und habe noch dazu ein gutes Gewissen, weil es sich bei beiden Produkten um natürliche Kosmetika handelt. Die Estelle & Thild Produkte habe ich sofort in meinen Trolley bei TK Maxx gepackt, als ich sie gesehen habe, denn was weg ist, ist weg.


Evas Kinderzimmer hat kleine Regale, die ich dazu nutzen kann, je nach Jahreszeit Änderungen in der Dekoration vorzunehmen. Die Interessen meiner Tochter sind vielseitig, wie man unschwer an der kompletten Wanddekoration erkennen kann. Neben einem Hufeisen von Oma und Opa aus der Steiermark geben sich Elsa und Anna sowie auch Arielle die Meerjungfrau und Tinkerbelle ein Stelldichein. Leider bin ich auch um das obligatorische Einhorn nicht herumgekommen. Was tut man nicht alles für sein kleines Mädchen?
Evas aktuellstes Interesse ist Balett. Sie wollte unbedingt eine Ballerina für ihr Kinderzimmer und hat mich mit ihrem Wunsch zu Beginn etwas herausgefordert. Da ich bei meinem letzten TK Maxx Besuch in Begleitung meines Kindes war, wurde mir die Herausforderung abgenommen. Mit einem Riesengrinsen überreichte mir meine Kleine die neue Hasenballerina, die auch farblich perfekt in ihr Zimmer passt. Zum Glück hatten wir noch einen Sitzplatz frei. Selbstverständlich handelt es sich bei dieser Ballerina nicht um eine Osterhasendame, wie mir Eva erklärt hat, also darf sie auch bis nach Ostern im Kinderzimmer verweilen.

Die Details, die ich vielerorts in unserem Haus ergänzt habe, rufen den Frühling auch an einem regnerischen Tag in Erinnerung. Ich muss zugeben, dass ich oft beim Stöbern bei TK Maxx neue Ideen finde, die unsere bestehende Einrichtung ergänzen. Mit ein paar Kleinigkeiten sieht das Zuhause gleich ganz anders aus. Das Frühlingsupdate ist bei uns mehr als gelungen oder was meint ihr?

Dieser Artikel entstand in freundlicher Kooperation mit TK Maxx.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen