Montag, 3. Oktober 2016

Review: BESTOPE Mermaid Multipurpose Brush Set

Zugegeben, diese Artis Brushes, die wie kleine Bürsten aussehen, sehen schon sehr stylish aus, aber der Preis lässt sogar einen eingefleischten Makeupliebhaber wie mich aus den Latschen kippen. MAC hat bereits vor Ewigkeiten ovale Bürstenpinsel auf den Markt gebracht, mit denen ich mich nie anfreunden konnte, weil ich bis dato eher klassische Pinsel bevorzutge. Nachdem sich aber Techniken und Tools verändern und verbessern, wollte ich diese Bürstenpinsel ausprobieren. Also habe ich mir für den unschlagbaren Preis von knappen 19 Euro ein gesamtes Set bei Bestope via Amazon bestellt. Nach drei Wochen Wartezeit, die sich für mich ungeduldigen Onlineshopper wie eine Ewigkeit angefühlt haben, hielt ich die Pinsel endlich in den Händen und habe sie als dann auch sofort getestet.


Im Set enthalten sind 10 Pinsel in unterschiedlichen Formen, fünf klassische Bürstenpinsel, drei linear geformte und zwei runde Pinsel. Auf den ersten Blick sieht die Verpackung etwas günstig aus, aber ich war positiv überrascht, weil ich mir für den Preis keine Kartonverpackung und Plastikinlay erwartet hatte. Und eigentlich geht es ja auch vielmehr um die inneren Werte, als um die Verpackung.


Die Pinsel fühlen sich sehr weich an, allerdings befürchte ich nach mehrmaliger Benutzung, dass sie mir bald abbrechen werden, weil sie sehr flexibel, um nicht zu sagen filigran sind. Ich kann mich noch gut an erboste MAC-Käuferinnen erinnern, denen ihre Oval Face Brushes gebrochen sind. Meiner Vorhersage nach wird das bei diesen Pinseln eher früher als später passieren. Die größeren Modelle habe ich für Foundation, Puder, Bronzer und auch Rouge verwendet und war mit dem Ergebnis zufrieden. Vom Hocker gerissen hat mich der Look nicht, den bekomme ich auch mit meinen herkömmlichen Pinseln hin. Aber es ist spannend gewesen mit anderem Werkzeug, als dem Vertrauten, zu arbeiten. Concealer habe ich nur einmal mit den pinseln aus dem Set aufgetragen, mir war die Applikation zu kratzig für die delikate Partie unter den Augen. Da bleibe ich lieber bei meinem Real Techniques Sponge oder einem Beautyblender. Die linienförmigen Pinsel kann man meiner Meinung nach komplett vergessen, einen Liner konnte ich damit nicht ziehen, für die Augenbrauen verwende ich keine Gelprodukte. Die runden Pinsel kann man zum Auftrag von Lippenstift oder Liquid Lips verwenden, sie verlieren aber sehr viel Haare bereits beim Auftrag und auch beim Säubern hinterher.


Das Set ist bestimmt in Ordnung für den Preis, allerdings sind diese Pinsel nicht für den täglichen Gebrauch und die Ewigkeit bestimmt. Ich werde vor allem die größeren (ich nenne sie jetzt mal Face) Brushes weiterhin verwenden. Eine Kaufempfehlung spreche ich für jene aus, die gerne mal die Form bzw. diese Modelle von Pinsel ausprobieren wollen. Für eingefleischte Premium-Pinsel-Liebhaber ist das Set nichts, diese mögen bitte die Originale von Artis kaufen.

Kommentare:

  1. ich war schon so gespannt auf deinen Bericht - danke :*
    ich habe mir einen bei Primark gekauft und ich bin total begeistert vom Ergebnis ... daher würde ich gerne den einen oder anderen in "original" haben wollen aber der Preis schreck mich einfach ab!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da würde ich dann auf Aktionen á la Glamour Shopping Week oder sowas warten, denn die Originale sind echt (sorry) sauteuer.

      Löschen
  2. Interessant! Aber dass sie Haare verlieren ist schon sehr nervig, das dürfte gerade bei dieser Art von Pinsel nicht passieren. Für den Preis sehen aber zumindest optisch sehr gut aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat vor allem die Form interessiert. Du hast ja glaube ich die MAC Varianten, sind die gut? Um die schleiche ich nämlich auch herum.

      Löschen
  3. Naja bin froh, dass ich die billigen Varianten gekauft habe, fürs ausprobieren sicher ganz nett! Danke für die Review! Lg babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke die teuren Pinsel werden keine Haare verlieren, aber für die bin ich einfach zu geizig.

      Löschen
  4. Ich habe mir im Sommer bei Amazon einen einzelnen ovalen Pinsel gekauft, der hat gerade mal 2 Euro gekostet. Wurde mir speziell für Cremerouge empfohlen, und das funktioniert tatsächlich sehr gut.
    Ich finde, dass diese Pinsel sehr fest gebunden sind, fürs Augenmakeup bleibe ich doch lieber bei meinen üblichen Pinseln. :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für das Augenmakeup würde ich diese Pinsel auch nicht verwenden, da bleibe ich auch lieber bei meinen anderen gewohnten Pinseln.

      Löschen