Donnerstag, 22. September 2016

Die Mama-Essentials für die Handtasche

Wenn man Mutter ist, gehören lange Tage und kurze Nächte zur Tagesordnung. Damit man als Mama nicht unbedingt so aussieht, wie man sich fühlt, möchte ich euch heute meine Mama-Essentials für die Handtasche vorstellen, die mich von Mombie zur ansehnlichen Mama werden lassen.


Da ich mit meiner Tochter sehr viel draußen bin und die durchwachten Nächte ohnedies schon ihren Tribut in meinem Gesicht zollen, habe ich keine Lust auf sonnenbedingte Hautalterung. Daher trage ich jeden Morgen ausnahmslos meinen Missha all-around Safe Block Essence Sun SPF 45 PA+++ auf. Dieser Sonnenschutz fühlt sich wie eine Tagespflege an, fettet nicht und hinterlässt keinen unschönen weißen Film auf der Haut. Auch wenn ich mal kein Makeup trage (ja das kommt vor), sehe ich dann nicht aus wie Caspar, das freundliche Gespenst.
Morgens habe ich meistens geschwollene Augen. Da kann ich nichts dagegen machen, das passiert einfach. Ein wunderbares Produkt, das den Schwellungen entgegenwirkt, ist der The Body Shop Vitamin E Eyes Cube. Er kühlt sofort und vertreibt die verhassten morgenlichen Schwellungen sofort. Ich verwende den auch tagsüber, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Augenpartie eine kleine Erfrischung braucht. Wenn der Eyes Cube zu Hause bleibt, lagere ich ihn gerne im Kühlschrank für einen zusätzlichen Frischekick.
Wenn wir schon beim Thema Augen sind, Augenringe habe ich seit Krötes Geburt auch regelmässig. Obwohl ich Pandas absolut entzückend finde, möchte ich selbst nicht unbedingt wie einer aussehen. Daher kommt mein absoluter Lieblingsconcealer Maybelline Instant Anti-Age-Effect Auge der Löscher zum Einsatz. Für meinen nobel-blassen Teint ist die Farbe perfekt und da er aus der Drogie zu beziehen ist, ist er auch noch günstig. Bei meinem Verbrauch ist das ein zusätzliches Plus, weil es das Börserl nicht zu stark belastet.
Meine Augenbrauen sind blond (danke, natürliche Haarfarbe), wenn ich kein farbiges Augenbrauengel verwende, rocke ich eher ungewollt den No Brow Look. Generell auch fesch, aber ich bevorzuge es im Alltag als Mensch und nicht als Alien wahrgenommen zu werden. Das Benefit Gimme Brow Augenbrauengel ist jetzt nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber erledigt zuverlässig seinen Job meine Augenbrauen in Form zu halten und leicht zu färben.
Und da ich einen leichten Sauberkeitsfimmel habe, habe ich überall Handdesinfektions-Mittel im Haus stehen und auch in meiner Handtasche.
Was mich durch meinen Alltag als Mutter seit Evas Geburt begeleitet sind Pocket Coffee. Schokolade brauche ich regelmässig, um meine Nerven zu beruhigen und einen extra Kaffee-Kick kann ich immer gebrauchen. 

Was sind eure Mama-Essentials liebe Mütter?
Welche Essentials habt ihr Nicht-Mütter in eurer Handtasche?

1 Kommentar:

  1. Den Löscher hab ich auch 😊! Concealer ist immer wichtig, ein wenig Lidschatten, Mascara, und Rouge oder Bronzer damit ich ein wenig Farbe im Gesicht habe! Da variiere ich immer zwischen UD, Kiko und Pixi! Auf die Lippen kommt meist nur Balm - damit ich mit meiner kleinen knuddeln kann! 😊 Schönen Tag dir!

    AntwortenLöschen