Freitag, 27. Februar 2015

Achtunddreißig Wochen mit dir

Achtunddreißig Wochen bist du nun alt. Deine Zähne wachsen weiterhin unaufhörlich und bereiten uns allen schlaflose Nächte. Zwar versuchen wir nach wie vor alles, um dir das Zahnen zu erleichtern, aber gerade nachts ist es am Schlimmsten. Hoffentlich bricht der zweite untere Schneidezahn bald durch, man kann ihn schon deutlich sehen und auch fühlen.
Diese Woche waren wir wieder beim Kinderarzt. Du bist wie immer gewogen und vermessen worden, alles wunderbar. Außerdem gab es wieder eine Spritze, die du gut weggesteckt hast. Du bist bei allen Arztbesuchen sehr unkompliziert und unterhältst gerne das gesamte Wartezimmer, wenn wir etwas länger warten müssen.


Achtunddreißig Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: Krabbeln, sich hochziehen, Dinge untersuchen und sich in den Mund stecken, auf allen möglichen Sachen herumkauen, den Staubsauger verfolgen
Das mag ich gar nicht: Schläfchen machen am Tag, ich könnte ja etwas versäumen
Das ist neu: der zweite Zahn ist da, das selbstständige Sitzen klappt jetzt schon ganz gut, Bücher lesen finde ich nur mehr begrenzt spannend

Siebenunddreißig Wochen Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: Kaffee und Red Bull sind unsere besten Freunde in der Not
Schreckmoment: keiner
Dafür fehlt die Zeit: für nichts, außer fürs Fensterputzen vielleicht
Streit über: kein Streit
Der glücklichste Moment: jeden Morgen (auch wenn es sehr früh ist) wenn wir gemeinsam am Frühstückstisch sitzen und Eva dabei beobachten, sie sie ihr Brot mampft
Nächte/Schlaf:nach wie vor schlecht , Eva wacht nachts mehrmal weinend auf und ist schwer zu beruhigen, sie trinkt mindestens drei Fläschchen und um 5 Uhr ist Tagwache
Darauf freuen wir uns: auf unser Mama-Baby-Date mit Sabrina und Max am Donnerstag
Das macht Mama und Papa glücklich: ein wenig mehr Schlaf wäre wirklich super

Montag, 23. Februar 2015

Bulgari Omnia Crystalline L'eau Set

Das in der Omnia Serie von Bulgari 2005 erschienene Omnia Crystalline wurde von Alberto Morillas ursprünglich für den asiatischen Markt kreiert. Dort sind vor allem frische, leichte Parfums gefragt und es war nicht verwunderlich, dass Omnia Crystalline zu einem Bestseller wurde. Gerade jetzt wo wir uns den Frühling sehnlichst herbeiwünschen macht Omnia Crystalline schon Lust darauf die Winterjacke einzumotten, die Ballerinas auszupacken und in die wärmere Jahreszeit zu schlendern.

 


Die Duftzusammensetzung lautet wie folgt: In der Kopfnote ist Bambus und Nashi (das ist eine asiatische Frucht, eine Mischung aus Apfel und Birne) zu erkennen, die Herznote besteht aus Lotusblume und die Basisnote ist Balsaholz.
Der wunderschön gestaltete Flakon ist ein allein schon ein Augenschmaus auf dem Beautytisch oder im Badezimmer, die beiden ineinander eingebetteten Scheiben gefallen mir vom Design her sehr gut und passen wunderbar zum Duft.

Es handelt sich bei dem Duft um ein Eau de Toilette, das etwas leichter ist als ein Eau de Parfum. Nichts desto trotz hält der Düft an mir gute sechs Stunden, bevor ich nachsprühen muss. Omnia Crystalline ist ein sehr unaufdringlicher, eleganter Duft, der sich perfekt für den (Arbeits-)Alltag eignet.
Möchte man den Duft intensivieren - für eine Verabredung am Abend beispielsweise oder auch für einen etwas intensiveren Arbeitstag, so ist sowohl das Duschgel, als auch die Bodylotion, die im Set enthalten sind bestens geeignet. Duschgel, Bodylotion und Das Eau de Parfum zusammen weisen selbstverständlich eine längere Haltbarkeit des Dufts auf, ohne aufdringlich zu wirken oder "zu viel" zu sein.



Die Kritik am Duft, welche im Netz doch zahlreich zu finden ist, kann ich nicht nachvollziehen. Für mich ist dieser Duft eine wunderbare Erholung zu meinen sonst eher schwereren Parfums, bestens geeignet für den Frühling. Am Ende bleibt jedes Parfum, sei es nun schwer, leicht oder wie im Falle vom Omnia Crystalline neutral, dem Geschmack der Trägerin und ihrer Nase überlassen.

Wie bei allen Designerdüften gibt es sehr starke Preisunterschiede auch bei Omnia Crystalline, daher solltet ihr vergleichen. Easy Cosmetic bietet meiner Meinung nach nicht nur bei Omnia Crystalline günstige Preise.


Transparenz: Dieses Set wurde mir zur Verfügung gestellt - vielen herzlichen Dank dafür!

Donnerstag, 19. Februar 2015

Siebenunddreißig Wochen mit dir

Diese Woche ist viel passiert, kleine Kröte. Du hast dich zum ersten Mal selbst aufgezogen und versuchst seither oft zu stehen und auch (mit Hilfe) zu gehen. Das klappt natürlich nicht immer wunderbar, was dich wütend werden lässt. Geduld scheint offensichtlich - wie bei der Mama- nicht deine Größte Stärke zu sein. Papa hat dir schon einen Lauflernwagen gekauft, damit du durchs Haus flitzen kannst.
Du steckst mitten in einem Wachstumsschub und dein zweiter unterer Zahn steht vor dem Durchbruch - eine ungute Mischung. Du bist aufgrund des Schubs launisch und hast Zahnschmerzen. Unsere Nächte sind im Moment sehr durchbrochen bzw. kurz. Du wachst oft auf, weil du unruhig schläfst und weinst viel. Das bricht Mama und Papa das Herz. Leider musst du da aber durch, mein Schatz und es werden bessere Zeiten kommen, das verspreche ich dir!


Siebenunddreißig Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: Krabbeln, sich hochziehen, versuchen zu stehen und zu laufen, den Katzen hinterherjagen
Das mag ich gar nicht: Schläfchen machen am Tag, selbst im Kinderwagen möchte ich nicht mehr schlafen
Das ist neu: ich stecke im nächsten Wachstumsschub, der zweite Zahn steht davor durchzubrechen, ich habe mich das erste Mal selbstständig hochgezogen und möchte jetzt stehen und laufen

Siebenunddreißig Wochen Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: ein zahnendes Schubbaby macht keinen Spass
Schreckmoment: keiner
Dafür fehlt die Zeit: eigentlich für nichts, aber trotzdem bleiben ein paar Punkte der To Do Liste unerledigt
Streit über: kein Streit
Der glücklichste Moment: zu sehen, wie das Kind mit Hilfe seine ersten wackeligen Schritte macht
Nächte/Schlaf: sehr schlecht, Eva wacht nachts mehrmal weinend auf und ist schwer zu beruhigen, sie trinkt mindestens drei Fläschchen und um 5 Uhr ist Tagwache
Darauf freuen wir uns: auf unser Mama-Baby-Date mit Sabrina und Max am Donnerstag und den Besuch der Steireroma am Freitag (und Mama freut sich auf einen lang überfälligen Friseurbesuch)
Das macht Mama und Papa glücklich: ein wenig mehr Schlaf wäre wirklich super

Montag, 16. Februar 2015

My best of - MAC

Nachdem die Rubrik My best of so gut von euch angenommen wurde, möchte ich sie fortsetzen. Diesmal geht es um meine Lieblingsprodukte von MAC. Seit vielen, vielen (viel zu vielen) Jahren kaufe ich regelmässig bei MAC ein. Meine Favoriten sind teilweise spezifische Produkte und teilweise Produktkategorien. Ich habe versucht keine limitierten Produkte zu inkludieren, bin aber kläglich gescheitert. Bei der Anzahl an limitierten Kollektionen im Jahr fällt es oft schwer sich dem Standardsortiment zu widmen.


Pro Longwear Concealer (in der Nuance NC 15)


Diesen Concealer verwende ich nicht als solchen, denn er ist für meine sehr trockene Haut vollkommen ungeeignet, um unter den Augen nicht in meine Falten zu kriechen. Bereits zehn Minuten nach dem Auftrag sehe ich schlimmer aus, als zuvor. Wozu der Pro Longwear Concealer aber hervorragend geeignet ist, ist als Lidschattenbasis, die den ganzen Tag hält. Bei mir kommt es mittlerweile sehr selten vor, dass ich Zeit habe verschiedene farbige Lidschattengrundierungen aufzutragen. Ich brauche aber dringend eine Grundierung, die nicht nur meinen Lidschatten haltbar macht, sondern auch meine Adern auf den Augenlidern zuverlässig abdeckt. Das Produkt ist überaus ergiebig und erspart einen Zwischenschritt, da es nicht nur das Augenlid auf die folgenden Lidschatten vorbereitet, sondern auch wie ein flüssiges Makeup eine einheitliche Farbgrundierung schafft.

Mineralize Skinfinishes


Um Frische ins Gesicht zu zaubern, sind die farbigen Mineralize Skinfinishes von MAC eine wunderbare Sache. Ob man sie nun als Highlighter oder Blush oder beides verwenden möchte bleibt hier rein der Vorstellungskraft überlassen. Meine Favoriten sind Blonde, Redhead, Soft & Gentle (im Standardsortiment erhätlich) und Stereo Rose. Es ist sehr schade, dass viele dieser einmaligen Nuancen nur als limitierte Editionen erhältlich waren, denn meiner Meinung nach sind die Mineralize Skinfishes eine Produktgruppe, die MAC für mich herausragend gut produziert.

Paintpots


Als ich am MAC Counter meines Vertrauens stand und mir die Mitarbeiterin mitteilte, dass Painterly ausverkauft wäre und sie nicht wüsste ob er jemals wiederkommt, blieb mir das Herz stehen. Zum Glück kam er wieder, reformuliert als Pro Lobgwear Paintpot. Wenn es um farbige Lidschattengrundierungen geht, sind die Paintpots unschlagbar. Allein das Geräusch, das sie machen, wenn man sie aufschraubt, lassen mein Makeupjunkieherz höher schlagen. Leider bin ich nicht unter den Gesegneten, die diese cremigen Wunderwaffen ohne Puderlidschatten tragen können, aber ich liebe es, sie zur Farbintensivierung zu benutzen. Meine Favoriten sind Artifact (leider aus dem Sortiment gegangen), Painterly, Morning Frost, Vintage Selection, Let me pop, Dangerous Cuvée (limitiert, nicht mehr erhältlich). Wenn ich mir von MAC etwas wünschen dürfte, dann wäre es, dass sie Artifact wieder aufnehmen, auch wenn nur in Form einer limitierten Edition.

Dazzleglass


Wenn es etwas gibt, das mich sofort in Verzückung geraten lässt, so sind es die Dazzleglasse. Ich besitze eine ganze Armee von ihnen und jedes einzelne hat seinen Platz in meinem Herzen. Übertrieben? Keinesfalls! Ich bin ihnen rettungslos verfallen. Da ich von Natur aus mit sehr schmalen Lippen gesegnet bin und eine Lippenaufpolsterung für mich keinesfalls in Frage kommt, verwende ich gerne Lippenprodukte, die meine Lippen voller und größer erscheinen lassen. Sie sind sehr klebrig, was mich persönlich gar nicht stört, da sie dadurch sehr haltbar sind. Und obwohl ich sonst kein allzugroßer Fan von Glitzer bin, bei den Dazzleglassen stimmt einfach alles. Sie generieren eine optische Täuschung, die meine Lippen voller erscheinen lässt und wenn dann auch noch die Sonne scheint, glitzere ich wie die Vampire aus Twilight (nur auf den Lippen, allover wäre mir dann auch zu viel).

Fix + (hier in der Nuance Fix + Rose)


Das Fix+ von MAC ist kein herömmlicher Setting Spray, sondern ein Allrounder, der in keiner gut sortierten Makeuptasche/Schrank/Zimmer fehlen sollte. Im Sommer erfrischt es mich bevor ich Makeup auftrage (ich lagere es im Kühlschrank), ich verwende es um nicht zu pudrig auszusehen als letzten Schritt meiner Makeuproutine oder um Lidschatten und Pigmente zu intensivieren, indem ich den Pinsel vor dem Auftrag anfeuchte.

Pigmente


Ich bin ein großer Fan von losen Lidschatten. Klar, sie machen beim Schminken eine Sauerei, aber die Einsatzmöglichkeiten sind schier endlos. Vanilla zum Beispiel kann man nicht nur als Lidschatten, sondern auch als Highlighter im Gesicht und auf den Schlüsselbeinen verwenden, wenn man einen tieferen Ausschnitt trägt. Man kann Pigmente in klaren Nagellack mischen, man kann mit Pigmenten seine eigene individuelle Lidschattenfarbe mixen, manche sind als Rouge verwendbar, oder auch als Lippenstift ... ach ich könnte hier ewig fortfahren. Leider hat MAC beschlossen die Größe der Pigmente zu verändern, man erhält zum gleichen Preis nur noch die Hälfte der Menge. Die Begründung dafür war, dass niemand die großen Pigmente je aufbrauchen kann - na haben die eine Ahnung in der Marktforschung! Ich habe bereits drei große Pots Vanilla aufgebraucht und wenn mein letzter großer leer ist, werde ich einen kleinen nachkaufen.

Und jetzt bin ich neugierig: Was sind eure Favoriten von MAC?

Samstag, 14. Februar 2015

Gewinnerin MAC Viva Glam Miley Cyrus

Zusammen mit meiner Freundin Random.Org habe ich die Gewinnerin des MAC Viva Glam Sets ausgelost.


Herzlichen Glückwunsch, liebe Frau Kirschvogel! Du hast bereits eine Mail in deinem Postfach.
Danke an alle, die mitgemacht haben und nicht traurig sein, vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

Donnerstag, 12. Februar 2015

Sechsunddreißig Wochen mit dir

Die Zeit vergeht wie im Flug, wenn man glücklich ist sagt man. Seit du geboren wurdest, fliegt die Zeit nur so dahin und du kannst jede Woche etwas Neues und wir erleben vieles mit dir nochmal neu und ganz anders kleine Kröte. Diese Woche hast du selbstständig gelernt dich hinzusetzen und tust dies nun bei jeder Gelegenheit. Zwar fällst du manchmal noch um, aber hey, auch sitzen will gelernt sein. Du bist nach wie vor recht flott durchs Haus unterwegs, immer dort, wo du eigentlich nicht sein solltest wie zum Beispiel beim Katzenfressplatz. Dort hast du schon die eine oder andere Überschwemmung verursacht oder einfach nur eine Riesensauerei gemacht, weil du dich in den Nassfutternapf reingelegt hast. Daher haben wir einen neuen Spitznamen für dich: Schädling.
Leider hast du von der Heizung im Auto wieder einen Schnupfen bekommen, das ist aber nicht schlimm, denn du bist nach wie vor fröhlich und gut gelaunt. Und da diese Woche kein Mama-Baby-Date ansteht, kannst du auch niemanden anstecken.
Diese Woche ist dein erster Zahn im Unterkiefer durchgebrochen, Mama war ganz aufgeregt, genau wie der Rest der Familie. Das Zahnen geht ohne nennenswerte Beschwerden einher, einzig die Sabberei ist ein wenig mehr geworden. Aber wozu gibt es Spuckwinderln?


Sechsunddreißig Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: robben, alles erkunden, den Staubsauger verfolgen und generell Mama und Papa bei der Hausarbeit helfen
Das mag ich gar nicht: Nickerchen machen, obwohl ich schon sehr müde bin
Das ist neu: Eva kann nun sitzen und streckt ihren Po gerne in die Luft, der erste Zahn ist durchgebrochen

Sechsunddreißig Wochen Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: ein sitzendes Baby zu baden ist lustiger
Schreckmoment: keiner
Dafür fehlt die Zeit: eigentlich für nichts, obwohl ich nach wie vor nie alles schaffe, was ich mir vornehme
Streit über: kein Streit
Der glücklichste Moment: zu sehen wie gut sich Kröte und ihr Jägeropa verstehen
Nächte/Schlaf: einmal nachts Raubtierfütterung
Darauf freuen wir uns: Mama freut sich auf einen babyfreien Abend mit ihrer Freundin Sabrina und Papa freut sich darauf, dass Mama diesen Abend ausser Haus ist
Das macht Mama und Papa glücklich: gutes Essen, etwas Zeit für uns

Montag, 9. Februar 2015

My best of - The Body Shop

Auf meinem Blog gibt es regelmässig Beiträge zu den Produkten von The Body Shop. Ich kaufe sehr gerne bei The Body Shop ein, weil mich das Konzept und viele der Produkte überzeugt haben. Manche Produkte, wie zum Beispiel die Shea-Serie verwende ich bereits seit über zehn Jahren und kann mir ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen.
Heute möchte ich euch gerne  meine Lieblingsprodukte von The Body Shop vorstellen.


Die Shea-Serie 


Die Sheabutterserie ist nicht zu Unrecht eine der Bestseller von The Body Shop. Ich liebe den Duft der Produkte, sei es nun Duschgel, Bodybutter oder auch Peeling, vor allem in den Wintermonaten, weil er so warm ist. Die Pflegewirkung ist vor allem bei trockener Haut wie meiner bombastisch, benutze ich beispielsweise Duschgel und Bodybutter nacheinander muss ich mich nur alle zwei Tage eincremen und meine Haut spannt nicht.

Rainforest Moisture Shampoo und Conditioner


Obwohl ich haarpflegetechnisch immer gerne was Neues ausprobiere, komme ich immer wieder zur Rainforest Moisture Serie zurück. Sie reinigt und pflegt meine trockenen Haare optimal, ohne diese zu beschweren. Die Flaschen lassen, auf den Kopf gestellt, zu, dass auch der letzte Rest Produkt entnommen werden kann, was zusätzlich positiv erwähnt werden sollte.

Camomille Cleansing Produkte


Über das Camomille Cleansing Oil und die Cleansing Butter habe ich bereits eigene Beiträge verfasst. Zum Abschminken verwende ich bis auf einen Augenmakeupentferner einer anderen Marke nur noch die Camomille Produkte von The Body Shop: sie können trotz ihres wirklich günstigen Preises mit High-End Produkten anderer Marken ohne Probleme mithalten, irritieren meine sensible Haut nicht und sind einfach anwendbar.

Vitamin E Serum in Oil


Zusätzlich zu meinem Pai Rosehip Oil verwende ich gerne das Ölserum aus der Vitamin E Reihe von The Body Shop. Generell ist die gesamte Vitamin E Serie für Beauties mit trockener Haut einen Blick wert, aber gerade im Winter ist das Vitamin E Serum in Oil empfehlenswert. Es hilft trockener Haut dabei bei Heizungsluft und Kälte nicht noch weiter auszutrocknen, riecht wunderbar und ist sehr ergiebig. Zwei bis drei Tropfen aus der Pipette genügen, um das ganze Gesicht damit zu versorgen.

Honey Bronze Bronzing Powder


Als Blassnase hat man so seine liebe Not damit einen Bronzer zu finden, der einen nicht wie einen Oompa Loompa aussehen lässt. Ich selbst habe ich paar auch sehr teure Fehlkäufe hinter mir, bis ich die Honey Bronze Bronzing Powder von The Body Shop gefunden habe. Diese sind meine Lieblingsbronzer, weil sie meinen Hautton unterstreichen und nur minimal bräunen, es sieht vollkommen natürlich aus. Orangestich Fehlanzeige!

Was sind eure Lieblingsprodukte von The Body Shop?

Samstag, 7. Februar 2015

MAC Viva Glam Miley Cyrus Lippenstift und Gloss inklusive Valentinstags-Giveaway

Die MAC Viva Glam Familie hat Zuwachs bekommen. Miley Cyrus ist die neue Spokesperson für die Linie und erfreut uns nach dem letzten etwas schwer tragbaren Ton mit einem wunderbar intensiven Pinkton - sowohl als Lippenstift als auch als Gloss erhältlich. Man kann von Miley halten was immer man will, der Lippenstift und auch das Gloss sind dieses mal sehr gut gelungen.


Nach einigen Experimenten mit der Verpackung im Rahmen der Kooperation mit Rihanna - wir erinnern uns an die furchtbaren weiß-roségoldenen Lippenstifte - weisen Gloss und auch Lippenstift wieder die klassische Viva Glam Verpackung auf: schwarz und rot. Mir persönlich gefällt die klassische Verpackung nach wie vor am Besten.


Der Lippenstift ist ein wunderbar cremiges etwas dünkleres Pink mit Satinfinish. Der Auftrag ist sparsam, man braucht nicht besonders viel, um einen intensiven Look zu erzielen. Die Haltbarkeit ist durschnittlich, nach 5 bis 6 Stunden muss man nachlegen.
Der Gloss ist sehr glitzerig und erinnerte mich im ersten Moment an meine geliebten Dazzleglasse. Viva Glam Miley Cyrus Gloss ist ein durchsichtiges pinkes Gloss mit hell-lilanen und aquafarbenen Schimmer/Glitzerpartikeln. Wie gewohnt ist er wie viele Glosse aus dem Hause MAC etwas klebrig, was mich persönlich aber nicht stört.
Zusammen sind Lippenstift und Gloss ein unschlagbares Duo für alle, die es gerne Pink mögen. Beide sind limited Edition und bereits im Onlineshop AT erhältlich.


Valentingstags-Giveaway

Da der Valentinstag ante Portas steht, verlose ich unter allen Lesern meines Blogs einen Viva Glam Miley Cyrus Lippenstift und einen Viva Glam Miley Cyrus Lipgloss als Paket. Ein Los gibt es für einen Kommentar unter diesen Beitrag, indem du die Frage beantwortest: Was hältst du von Miley Cyrus als neue Spokesperson von MAC Viva Glam? Ein weiteres Los kannst du durch einen Blogbeitrag oder ein Instagram-Posting erhalten, indem du über das Giveaway berichtest. Bitte inkludiere in deinem Kommentar den Link.
Die Gewinnerin wird am Valentinstag ausgelost und bekanntgegeben. Viel Glück!

Donnerstag, 5. Februar 2015

Fünfunddreißig Wochen mit dir

Nach einem Impftermin beim Vertretungs-Kinderarzt, der eine stark gerötete Einstichstelle mit sich gebracht hat, ist Eva nach wie vor sehr aktiv und mobil und krabbelt durchs ganze Haus. Nichts ist mehr vor ihr sicher und sogar die Katzen laufen mittlerweile vor ihr davon. Eva ist wahnsinnig flink unterwegs, selbst ich darf mich nicht mehr umdrehen, denn sie kann bereits in einem anderen Raum sein, wenn ich mich ihr wieder zuwende.
Sie isst momentan gerne Fingerfood, also habe ich begonnen selbst gesunde Snacks wie Knabberstangen und -taler zuzubereiten. Zwar gibt es vieles auch fertig zu kaufen, aber so kann ich kontrollieren was drin ist und das macht es für  mich einfacher ihr einen solchen Snack zu geben.
Die Gemütslage ist im Moment fröhlich, aber ich merke bereits, dass sich der nächste Schub ankündigt. Sie möchte am liebsten bei Mama sein, auf mir tagsüber ihr Nickerchen machen und wenn ich den Raum verlasse sucht sie mich sofort. Aber ich genieße die zusätzlichen Kuschelstunden sehr.


Fünfunddreißig Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: durchs ganze Haus krabbeln, den Katzen und der Mama hinterher, Mama im Laufstall einsperren
Das mag ich gar nicht: wenn Mama das Essen nicht schnell genug bringt, wenn ich hungrig bin, Mund und Hände nach der Mahlzeit abwischen
Das ist neu:  wenn Eva ihr großes Geschäft verrichtet, sagt sie 'Gacka' und ich weiss dann, dass sie eine neue Windel braucht

Fünfunddreißig Wochen Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: das Baby ist überall dran, wir müssen alles wegräumen, befestigen, an- und verschrauben
Schreckmoment: Gott sei Dank keine
Dafür fehlt die Zeit: für ein gepflegtes Mittagsschläfchen
Streit über: kein Streit
Der glücklichste Moment: zu sehen, wie Eva mit uns am Tisch sitzt und ihre Stangerl, Taler oder auch Obststücke verspeist
Nächte/Schlaf: wie immer, einmal nachts Raubtierfütterung
Darauf freuen wir uns: auf unseren Besuch beim Opa in der Stieremark
Das macht Mama und Papa glücklich: Mama und Papa sind derzeit wunschlos glücklich

Montag, 2. Februar 2015

Glossybox Love Edition

Im Februar, passend zum Valentinstag, steht die Glossybox unter Motto Love Edition. Vollkommen gleichgültig, ob man sich für ein Date mit seinem Liebsten zurechtmachen, oder einfach mit seinen Single-Ladies toll aussehen möchte, so bietet die Überraschungsbox Produkte, die dies unterstützen.


Folgende Produkte sind in meiner Love Edition Glossybox enthalten:
  • Beautybird So Spring Nagellack 10 ml Originalprodukt
  • MARSK Mineral Eyshadow You're Toast 1,2g Originalprodukt
  • Eucerin Even Brighter Tagescreme 20 ml Luxusprobe
  • Benefit Cosmetics The Porefessional 3 ml Luxusprobe
  • Kueshi Natural & Pleasant Cosmetics Revitalizing Face Toner 200 ml Originalprodukt
Goodies: Herzanhänger von Eucerin und eine Probe des Chloé Love Story Dufts


Beautybird So Spring Nagellack 10 ml Originalprodukt


Bei diesem Nagellack handelt es sich um einen neutralen, unaufdringlichen Ton, der die Nägel wunderbar gepflegt aussehen lässt - egal ob man nun kurze oder lange Nägel hat. Gepflegte Nägel sind nicht nur am Valentinstag ein Muss, sie sind die Visitenkarte jeder Frau. Mit zwei Schichten ist der Auftrag deckend. Der Lack hält durschnittlich drei bis vier Tage ohne Topcoat.

MARSK Mineral Eyshadow You're Toast 1,2g Originalprodukt


Dieser lose Lidschatten zaubert einen dezenten Schimmer aufs Augenlid, der garantiert für romantische Augenblicke sorgt. Für einen intensiveren Auftrag einfach den Pinsel etwas anfeuchten.Wer einen etwas dunkleren Hautton hat, kann diesen Lidschatten auch als Highlighter im Gesicht oder auf den Schlüsselbeinen oder den Schultern verwenden.

Eucerin Even Brighter Tagescreme 20 ml Luxusprobe


Schöne Haut ist nicht nur die Grundlage für ein perfektes Makeup sondern auch Schönheitsideal. Pigmentflecken oder Altersflecken sind unerwünscht und diese Creme soll dabei helfen, diese zu mildern bzw. auszuradieren. Vom Hersteller wird eine vierwöchige Anwendung empfohlen, um beste Ergebnisse zu erzielen.
Wer keine Alters- oder Pigmentflecken hat, ist mit dieser Creme auch gut bedient, denn sie hat einen SPF von 50, was die Bildung ebenselbiger minimiert. 

Benefit Cosmetics The Porefessional 3 ml Luxusprobe


Wer Probleme mit zu stark sichtbaren Poren hat, kann mit Hilfe dieses Primers Abhilfe schaffen. Viele Youtube-Gurus wie zum Beispiel MissGlamorazzi schwören auf diesen Primer. Die praktische Luxusgröße lässt sich auch perfekt im Kosmetiktäschchen für unterwegs verstauen.

Kueshi Natural & Pleasant Cosmetics Revitalizing Face Toner 200 ml Originalprodukt 


Toner sind Produkte, die gerne bei der täglichen Hautpflege vernachlässigt werden, doch machen sie einen großen Unterschied. Möchte man also für ein bestimmtes Event wie zm Beispiel das Valentinstagsdate oder eine rauschende Ballnacht besonders gut aussehen, empfiehlt es sich einen Toner ins Beautyregime mit aufzunehmen.
Der Kueshi Natural & Pleasant Cosmetics Revitalizing Face Toner riecht angenehm und erfrischt die Haut. Er ist auch wunderbar abends nach dem Abschminken geeignet.

The good, the bad, the ugly

Die Glossybox Love Edition ist eine meiner Meinung nach gut gelungene Box, an der ich nur eine einzige Sache auszusetzen habe: Der Benefit Cosmetics The Porefessional war bereits in einer vergangenen Box enthalten und obwohl es sich hierbei um ein hochgelobtes Produkt handelt, hätte ich mich über etwas anderes mehr gefreut.
Der Nagellack ist kein klassisches Rot oder Pink, er kann also auch problemlos auch nach dem Valentinstag vor allem im Frühling verwendet werden. Der lose Lidschatten von MARSK ist mein Highlight in der Box, ich liebe es mit losen Lidschatten zu arbeiten, weil sich damit meiner Meinung nach ganz andere Effekte erzielen lassen, als mit gepressten Produkten. Die Eucerin Tagespflege findet bei mir Anwendung, wenn es sehr sonnig draußen ist, denn ein SPF von 50 ist unschlagbar. Da ich regelmässig Toner verwende, habe ich mich sehr über das Produkt von Kueshi Natural & Pleasant Cosmetics gefreut.

Glossybox Information

Glossybox ist ein Abonnement, welches monatlich Luxusproben und Full Size Produkte beliebter Beautymarken anbietet. Ihr könnt euch ein individuelles Beautyprofil erstellen, nachdem eure Produkte ausgewählt und für euch zusammengestellt werden. Bestellen könnt ihr die Box  über die Homepage von Glossybox Österreich. Das Abonnement ist jederzeit wieder kündbar.

Diese Box wurde mit vom Glossybox-Team kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen herzlichen Dank dafür!