Samstag, 29. August 2015

MAC Haute Dogs Preview Night im Gerngross Wien

Donnerstagabend fand die Preview Party der MAC Haute Dogs Herbstkollektion im Gerngross in Wien statt. Zusammen mit meinen Freundinnen Blusherine und Annevermore machte ich mich auf den Weg die neuen Makeuptrends zu erkunden und fand mich alsbald in einem tierischen Wunderland wieder, in dem mir ein übergroßer Hund Hundekekse für Menschen anbot. Aber seht selbst ...


Die Haute Dogs Kollektion ist eine Mineralize Kollektion, die vor allem durch natürliche Farbnuancen besticht. Die Lidschatten sind in Mineralize Quads zusammengefasst, allesamt schimmerig/glitzerig. Die Fluidlines sind fast alle aus dem permanenten Sortiment. Die Lippenstifte sind in Nude bzw. Beerentönen gehalten - perfekt für den Herbst. Dazu passend werden Mineralize Glosse angeboten. In der Kollektion gibt es neue Pinsel, die limitiert erhältlich sind.
Obwohl ich die Kollektion zu Beginn als sehr unspektakulär empfunden habe, habe ich mir einen Lippenstift namentlich Rare Breed gekauft. Dieser ist die perfekte Alltagsfarbe, sei es nun fürs Büro oder den Kinderarztbesuch.


Zusätzlich wurden weitere Herbstkollektionen vorgestellt. Die Vamplify Glosse haben mich zwar brennend interessiert, aber in Persona sehr enttäuscht. Die Textur ist sehr wässrig, das Produkt kriecht sofort in jede Lippenfalte und über Lippenstift aufgetragen endet das Ganze in einem Fisasko. Schade, denn die Farben sahen vielversprechend aus.


Auch die neue MAC Studio Waterweight Foundation wurde vorgestellt, eine sehr sheere aber natürliche Fountaion mit sehr geringer Deckkraft. Aufgrund dieser geringen Deckkraft hat sie mich nicht näher interessiert. Beauties, die mit guter Haut gesegnet sind, finden hier vielleicht einen neuen Liebling.


Mein persönlicher Favorit des Abends war die Giambattista Valli Kollektion, bestehend aus Lippenstiften und einem Gloss. Nicht nur mir dürfte diese Kollektion sehr gut gefallen haben, denn wenige Minuten nach Beginn der Veranstaltung waren fast alle Lippenstifte ausverkauft. Vielleicht lag das auch an den geringen Stückzahlen pro Farbe, man hörte etwas von drei bis vier Stück pro Farbton. Aus dieser Kollektion habe ich zwei Lippenstifte gekauft, Charlotte (ein Rot) und Tats (ein auffälliges Pink).


Es war auch aufgrund der moderaten Besucherzahlen ein sehr angenehmes MAC Preview Event, bei dem man in Ruhe die Produkte ansehen und auch swatchen konnte, ohne in einen Boxkampf mit anderen Beauties verwickelt zu werden. Ich bedanke mich an dieser Stelle herzlich bei MAC Österreich für die Einladung und an meine Freundinnen, die mir den Abend wie immer versüßt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen