Mittwoch, 10. Dezember 2014

Geschenkideen für die Mutter

Gerade zu Weihnachten beschenkt man gerne seine Liebsten und die Familie gehört natürlich dazu. Besonders gerne kaufe ich Geschenke für meine Mutter, ich verstehe aber, dass manche Leute Schwierigkeiten haben, weil sie nicht wissen was sie ihrer Mama schenken sollen. Schließlich möchte man unter dem Weihnachtsbaum nach dem Öffnen des Geschenks Mamas strahlende Augen sehen und nicht die Frage hören "Kann ich das umtauschen?". Es folgen also Geschenkideen für die Mutter.


1. Home sweet home
Auch wenn Muttern kein Fan von Nippes ist, etwas Schönes für das Zuhause ist immer eine gute Idee. Falls ihr nicht genau wisst, was Mama sich wünscht, fragt bei Papa nach oder kauft einen Gutschein bei ihrem bevorzuguten Innenausstatter. Gerade zur Weihnachtszeit macht man es sich gerne zu Hause gemütlich und da kann eine zusätzliche kuschelige Decke, ein paar duftende Kerzen oder die eine oder andere geschmackvolle Weihnachtsdekoration nicht schaden.
Wenn ihr gesegnet seid und eure Mutter auf Dekorationsartikel aller Art abfährt - so wie meine Mutter - dann könnt ihr gemeinsam mit ihr windowshoppen gehen und danach wisst ihr genau worauf sie ein Auge geworfen hat. Passt nur auf, dass sie nicht alles kauft, was sie toll findet!

2. Am Handgelenk
Mütter kaufen zuletzt etwas für sich selbst. Wenn etwas mehr Budget für die Mama geplant ist, wie wäre es mit einer wunderschönen Handtasche? Diese muss nicht unbedingt eine teure Designerhandtasche sein, obwohl sich Mama bestimmt auch darüber freut, sondern einfach eine qualitativ hochwertige Tasche, in der man alles unterbringt, was man so mit sich rumschleppen möchte. Bei Müttern ist das eher mehr, als weniger. Auch eine hübsche Geldtasche kann Mutters Herz höher schlagen lassen. Ihr kennt eure Mutter am Besten und wisst daher welche Form, Farbe oder Marke sie bevorzugt.

3. Spa Treatment
Der Oberknaller wäre natürlich eurer Mutter ein Mutter-Tochter-Wellness-Wochenende zu schenken. Da dies aber teuer ist und vielleicht auch die Zeit dafür fehlt, können Home Spa Produkte vor allem einer Mutter, die immer im Einsatz ist, auch daheim etwas Entspannung bringen. Ihr wisst natürlich ob es zu Hause eine Badewanne oder nur eine Dusche gibt und könnt dem entsprechend einen kleinen Relax-Geschenkkorb zusammenstellen. Schreibt eine Karte dazu welches Produkt welche Art der Entspannung bringen soll und fragt eure Mama einige Zeit nach dem Geschenk, ob sie sich schon entspannt hat.

4. Für den Badezimmerschrank
Mütter wollen auch hübsch aussehen. Weihnachten ist die perfekte Gelegenheit geliebte Alltime-Favoriten in ein Packerl zu geben. Dabei ist es unerheblich welche Pflege oder welches Makeup eure Mutter bevorzugt, gekauft wird hier was Muttern zusagt. Meine Mutter ist bekennender Estee Lauder Fan, was mir das Einkaufen narürlich leicht macht. Schaut mal in den Badezimmerschrank oder in Mamas Makeuptasche (lasst euch nicht erwischen!) um einen Eindruck zu erhalten. Vielleicht findet ihr ein schönes Set, dass eurer Mutter eine Freude macht.

Meine Mutter wird dieses Weihnachten geschenktechnisch richtig verwöhnt, weil sie mir unglaublich viel geholfen hat, seit ich selbst Mutter bin. Ich möchte dieses Jahr die Gelegenheit nutzen ihr ein paar schöne Sachen zu kaufen, die sie sich selbst nie kaufen würde, aber gerne hätte.
Was werdet ihr eurer Mutter schenken?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen