Donnerstag, 12. Juni 2014

Review: The Body Shop Camomile Sumptious Cleansing Butter

Nachdem ich euch ja bereits von meiner Liebesbeziehung zu den Camomile Abschminkprodukten von The Body Shop berichtet habe, möchte ich heute die Trilogie beenden und ein paar Worte über die Camomile Sumptious Cleansing Butter verlieren.

Da ich nun Mutter bin, habe ich keine Zeit für aufwendige Abschminkprozeduren, bei denen ich mit mehreren Produkten hantieren muss. Gerade deshalb benötige ich ein leistungsstarkes Produkt, da ich nach wie vor Verfechter der "mehr ist mehr'-Fraktion bin, wenn es um die Verwendung von dekorativer Kosmetik geht. Wenn die Temperaturen steigen, steigt auch die Anforderung ans Abschminkprodukt, weil ich zum Fixieren einen Makeupsetting-Spray verwende.
An die Camomile Sumptious Cleansing Butter hatte ich zugegeben sehr hohe Erwartungen, da ich bereits den Camomile Waterproof Eye & Lip Makeup Remover und das Camomile Silky Cleansing Oil herausragend finde.


Das Produkt wird in einer Metalldose mit 90ml Inhalt verkauft, diese lässt ein wenig Retro-Feeling im Badezimmer aufkommen. Die Anwendung ist denkbar einfach: Aufschrauben, etwas Produkt entnehmen und auf dem trockenen Gesicht verteilen. Ich nutze die Gelegenheit mein Gesicht etwas zu massieren, für ein wenig mehr Wellness-Feeling im Badezimmer. Im Augenbereich massiere ich etwas länger, um auch wirklich alles (wasserfesten Eyeliner und Wimperntusche) runter zu bekommen. Nach dem Einarbeiten sehe ich zwar aus wie ein Panda, da macht aber nichts, da ich ohnedies gleich mit einem feuchten Mousselintuch das Produkt abnehme. Alternativ springe ich unter die Dusche und wasche mir dort das Gesicht.

Zurück bleibt nichts außer einem wunderbar gepflegten Hautgefühl. Die Camomile Sumptious Cleansing Butter ist meiner Meinung nach noch etwas pflegender, als das Camomile Silky Cleansing Oil. Das kommt mir im Moment gerade recht, da ich nach wie vor noch immer unter meiner trockenen Haut leide.

Ich habe bis jetzt nur einen anderen Cleansing Balm ausprobiert und zwar war dies der Emma Hardie Amazing Natural Lift and Sculpt Morgnia Cleansing Balm, den man im Ausland via Onlineshop bestellen muss. Im Vergleich zu diesem recht kostspieligen Produkt ist mir die Camomile Sumptious Cleansing Butter wesentlich lieber, da sie nicht so stark duftet und die Haut nach der Anwendung nicht so spannt. Gerade für Duftstoffallergiker ist die Camomile Sumptious Cleansing Butter eine echte Alternative, wenn man auf der Suche nach einer Cleansing Butter ist.


Das Produkt ist sehr ergiebig, ich habe es jeden Tag eine ganze Woche lang verwendet und ihr könnt sehen, wie wenig ich verbraucht habe. Für den Preis von 13 Euro braucht sich die Camomile Sumptious Cleansing Butter nicht hinter teuren Abschminkprodukten verstecken - im Gegenteil. The Body Shop hat hier ein wunderbares Preis/Leistungsverhältnis geschaffen.

Einzig und allein die Verwendung unter der Dusche würde ich mit der Camomile Sumptious Cleansing Butter nicht empfehlen. Das Aufschrauben der Metalldose gestaltet sich mit nassen Händen als schwierig und man muss aufpassen, dass kein Wasser in die Dose kommt. Daher lieber außerhalb der Dusche verwenden und in der Dusche abspülen!

Inhaltsstoffe
Ethylhexyl Palmitate (Hautpflegemittel), Synthetic Wax (Bindemittel/Emolliens), PEG-20 Glyceryl Triisostearate (Hautpflegemittel), Olea Europaea Fruit Oil/Olea Europaea (Olive) Fruit Oil (Emolliens), Butyrospermum Parkii Butter/Butyrospermum Parkii (Shea) Butter (Hautpflegemittel - Emolliens), Caprylyl Glycol (Hautpflegemittel), Tocopherol (Antioxidans), Parfum/Fragrance (Duftstoff), Aqua/Water (Lösungs-/Verdünnungsmittel), Linalool (Duftstoffkomponente), Limonene (Duftstoffkomponente), Helianthus Annuus Seed Oil/Helianthus Annuus (Sonnenblume) Seed Oil (Emolliens), Anthemis Nobilis Flower Extract (natürlicher Zusatz, Römische Kamille), Citric Acid (pH-Regulator)

Dieses Produkt wurde mir von The Body Shop unverbindlich zur Verfügung gestellt - vielen herzlichen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Ich LIEBE diese Butter und sie ist inzwischen aus meiner Abschminkroutine nicht mehr wegzudenken!
    So einfach und effektiv und dazu noch superpflegend. Nichts brennt und die Haut trocknet auch nicht aus...den dezenten Duft liebe ich auch. Für meinen Urlaub wird sie auf jeden Fall auch mitkommen, da ich sie auch für unterwegs superpraktisch finde, da nichts auslaufen kann;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hast du recht, da kann wirklich gar nichts auslaufen. du hast die butter ja ebenfalls auf deinem blog reviewt, ist das richtig?

      Löschen
  2. Ich habe mir wegen deinem Instagram Bild gerade eine Probe mitgeben lassen und werde die Butter nun testen. Deine Beschreibung hört ich vielversprechend an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin gespannt wie dein urteil ausfallen wird!

      Löschen
  3. Sei gegrüßt, liebe Lillith!

    Wow, das Produkt klingt wirklich nach dem heiligen pflegenden Abschmink-Gral, den ich gerade suche. Vielleicht muss ich dann demnächst doch mal zum Body Shop. Die Inhaltsstoffe lesen sich geradezu überwältigend gut und hochwertig! *schnurr* Und wenn ich es richtig sehe, ist die Butter sogar vegan. Ganz toll!

    Liebe Grüße,
    die Katzenwölfin

    AntwortenLöschen
  4. Danke dir. Ich hab das cleansing öl davon und ein pröbchen von der butter dazu bekommen und das hat mir sehr gut gefallen. Kann mir vorstellen das Öl nach dem Leeren durch das hier zu ersetzen.

    AntwortenLöschen