Mittwoch, 18. Juni 2014

Drei Wochen mit dir

Eva ist heute drei Wochen alt - Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! Bald feiert sie ihren Einmonats-Geburtstag. In der letzten Woche waren wir mal wieder beim Kinderarzt. Es ist alles in Ordnung, die Ärztin ist eine wunderbare und vor allem sehr verständnisvolle Frau. Das schätze ich sehr. Und wenn uns die kleine Kröte nachts mal ein wenig schlafen lassen würde, wäre die Welt perfekt.


3 Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: Lachen, das Köpfchen heben, beim Spazierenfahren herumglucksen
Das mag ich gar nicht: nachts schlafen, sie scheint eine echte Nachteule zu sein
Das ist neu: Windelgröße 2 weil Madamme etwas dickere Beinchen hat, besondere Freundschaft zu unserem Kater Rasputin, Mama nach/vor dem Baden anpinkeln



3 Wochen Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: die Wippe meiner Eltern (Rarität mit 35 Jahren auf dem Buckel) ist goldeswert, ich ertappe mich immer wieder dabei das schlafende Baby anzuschauen und seelig zu lächeln
Schreckmoment: bis jetzt noch immer keiner - gottseidank!
Dafür fehlt die Zeit: durchschlafen, für manche Arbeiten im Haushalt, die aber nicht so wichtig sind.
Streit über: diese Woche haben wir nicht gestritten, ich bin dankbar dafür, da ich streiten nicht mag.
Der glücklichste Moment: wenn mich Eva anlächelt, im Schlaf oder wenn sie wach ist. Zu sehen wie meine Eltern die Kleine lieben.
Nächte/Schlaf: könnte mehr/besser sein, aber ich hoffe, dass es sich mit der Zeit einpendelt
Darauf freuen wir uns: Besuch von meiner Freundin R. diese Woche - war ein toller Nachmittag
Das macht Mama und Papa glücklich: nach wie vor Schlaf, etwas Zeit zu zweit



Letzte Woche hat meine Arbeitskollegin ihren Sohn zur Welt gebracht. Ich freue mich schon darauf, wenn wir mit den Kindern gemeinsam mit dem Kinderwagen ausfahren können. Das Wetter eignet sich ja perfekt dazu.

Kommentare:

  1. Freut mich, dass alles super ist bei euch! Ich hab auch noch meine alte Wiege im Keller stehn, da wird dann auch mal mein Kind reingepackt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde es großartig, wenn man alte sachen wiederverwenden kann. meine eltern haben viel aufgehoben, das ich für Eva verwenden kann. ich mag diesen retro-charme ;-)

      Löschen