Donnerstag, 8. Mai 2014

Muttertagsgeschenke - etwas Inspiration gefällig?

Der Muttertag steht ante portas - allerhöchste Zeit sich darüber Gedanken zu machen, was man seiner Mama schenken wird. Da ich dieses Jahr selbst schon (fast) Mutter bin, kommt dem Tag eine besondere Bedeutung zu. Ich möchte meiner Mutter und auch meiner Schwiegermutter eine besondere Freude machen und sie an diesem Tag verwöhnen.
Folgende Geschenke würden den Müttern in meinem Leben gefallen und vielleicht auch euren Mamas.


1. Mit Schmuck kann man eigentlich nie etwas falsch machen

Frauen lieben ja bekanntlich schöne Dinge, das ist auch bei unseren Müttern nicht anders. Vielleicht hat eure Mutter schon seit längerer Zeit ein bestimmtes Schmuckstück im Auge, das sie sich selbst nie kaufen würde oder ihr habt beim Bummeln etwas gesehen, das euch spontan an eure Mutter erinnert hat.
Ich persönlich finde Sammelarmbänder wie zB. ein Pandora-Armband eine gute Idee für ein Geschenk, da können auch andere Geschwister etwas mitschenken bzw. wenn andere Anlässe wie Geburtstag oder Weihnachten ins Haus stehen, ist das Finden des passenden Geschenks einfacher. Für meine Mutter bzw. Schwiegermutter würde ich ein Armband aussuchen und einen Charm, der sie an ihre zukünftige Rolle als Großmutter erinnert, eine schöne Geste, zumal es für beide das erste Enkelkind ist, das ich ausbrüte.

2. Kosmetikgeschenke

Sei es nun dekorative Kosmetik oder Pflege, auch Mamas wollen hübsch aussehen und sich wohl fühlen. Wenn eure Mama eine bestimmte Kosmetikmarke präferiert oder vielleicht sogar Produkte aus den jüngst gelaunchten Sommerkollektionen ins Auge gefasst hat, eignen sich diese Geschenke perfekt für den Muttertag.
Falls ihr wie ich ein kompletter Verpackungsrookie seid, lasst euch die Geschenke gleich bei der Parfumerie eures Vertrauens einpacken - dieser Service ist meist gratis. Ihr werdet ein wundervolles Päckchen erhalten, das ihr eurer Mutter überreichen könnt. Auch bei Geschenken zählt der erste Eindruck.
Meine Mutter und auch meine Schwiegermutter sind bekennende Estée Lauder Fans, mit einem Geschenk aus dem Hause Lauder liegt man also in meiner Familie goldrichtig. Die Präferenzen gehen zwar was Farben und Produkte angeht stark auseinander, aber ich weiß bereits wer welche Produkte mag und kann dem etsprechend eine Wahl treffen.

3. Bake some cake for Mama!

Die traditionelle Muttertagskaffeejause oder in vielen Haushalten der Muttertagsbrunch ist die perfekte Gelegenheit, um der lieben Mutter einen Kuchen oder eine Torte zu backen. Macht ja auch einiges her auf der festlich gedeckten Tafel.
Wenn ihr nicht besonders firm mit dem Schneebesen seid, könnt ihr entweder zu einer Backmischung greifen oder beim Konditor eures Vertrauens etwas bestellen. Gerade an Muttertag gibt es viele Angebote - auch für den kleinen Geldbeutel.
Bei uns gibt es die klassische Muttertagskaffeejause und obgleich beide Mütter mir versichert haben, dass sie keinen Kuchen wollen, werde ich ihnen einen backen. Jedes Jahr das gleiche: Zuerst Nein sagen und dann freudestrahlend zulangen! Da die Erdbeersaison begonnen hat werde ich etwas mit Erdbeeren zaubern, die sehen nicht nur hübsch aus, sondern schmecken auch noch gut. Ich selbst muss dieses Jahr beim Muttertagskuchen passen, aber nächstes Jahr schlage ich dann doppelt zu.

4. Etwas Schönes für das traute Heim

Eure Mutter hat bestimmt ein kleines Steckenpferd fürs Zuhause, sei es jetzt Dekoration, Kerzen, Pflanzen oder etwas anderes. Mit solchen Geschenken trifft man immer voll ins Schwarze, zeigt man der Mutter damit doch, dass man sich Gedanken gemacht hat bzw. aufmerksam durchs Haus geht.
Meine erste Wahl sind gut riechende Duftkerzen, entweder von Jo Malone, Dyptique oder Yankee Candle. Die machen nicht nur optisch einiges her, sondern Mama hat auch etwas länger etwas vom Geschenk. Jedes Mal, wenn die Kerze angezündet ist, kann sich eure Mutter daran erfreuen.

Ich hoffe, dass ich euch ein paar Inspirationen für den Muttertag geben konnte und ihr ein schönes Geschenk für eure Mama aussuchen werdet.

1 Kommentar:

  1. Meine Mama bekommt von mir heuer den Auftrag, meine Balkonblumen eine Woche lang zu gießen ;) wir haben aber den Muttertag nie zelebriert...

    AntwortenLöschen