Mittwoch, 28. Mai 2014

Mai 2014 Favoriten

Der Mai ist bald vorbei und unter diesem etwas abgeschmackten Reim gibt es meine Favoriten aus dem letzten Monat zu sehen. Ich muss mich gleich vorneweg entschuldigen, ohne ein paar obligatorische Produkte aus der MAC Alluring Aquatics Kollektion aus dem Hause MAC, die den gesamten letzten Monat sämtliche Blogs und Instagram dominiert haben, geht es bei mir leider auch nicht. Dennoch habe ich auch viele andere Dinge, die ich gerne benutzt habe.


Was so Dekoratives auf mein Gesicht durfte


Obwohl ich eigentlich kein Fan von Bronzern bin, habe ich im Mai meine Abneigung gegenüber diesen Produkten dank dem MAC Extra Dimension Bronzer Aphrodite's Shell endgültig überwunden. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, ist der Bronzer schon recht gut genutzt, wie eigentlich alle Produkte, die abgebildet sind. Ich verwende ihn, um etwas Farbe (wir sprechen jetzt hier bitte nicht von Bräune) in mein Gesicht zurückzubringen, nachdem ich es mit Foundation ausgeweisselt habe. Das Produkt ist hell genug, um nicht zu künstlich oder angemalt zu wirken. Zum Konturieren verwende ich ausschließlich das Sculpting Powder in Medium von Kevin Aucoin. In Verbindung mit dem Celestial Highlighter in Candlelight schaffe ich es sogar alltagstaugliche Wangenknochen aus meinem Pfannkuchengesicht rauszuzaubern. Blushtechnisch bin ich noch immer vollkommen hingerissen von Kiko's Sound Coral aus der Rock Attraction Kollektion (die momentan übrigens im Ausverkauf erhältlich ist).

Augen und Lippen


Durch mein Projekt meine gesamte Makeupsammlung zu benutzen gibt es eher selten Lidschattenfavoriten zu bestaunen. Ich versuche so gut es geht bei jedem Augenmakeup andere Dinge zu verwenden, damit sie nicht verstauben. Eine Konstante diesen Monat war allerdings der MAC Extra Dimension Lidschatten Lorelei, weil man mit ihm sehr schnell und einfach ein alltagstaugliches aber absolut nicht langweiliges Augenmakeup zaubern kann. Ich bin generell ein Fan des Extra Dimension Produktfinishes.
Meine Suche nach der perfekten Drogeriemascara hat mich zur Miss Manga Mega Volumen Mascara von L'Oreal geführt. Zuerst war ich aufgrund des doch sehr beweglichen Bürstchens etwas irritiert, mittlerweile weiss ich den Effekt, den die Mascara mit meinen Wimpern erzielt aber sehr zu schätzen. Sie lässt sich anders als die Rocket Volume Express Mascara von Maybelline sehr gut und vor allem rückstandslos entfernen.
Im Rahmen der MAC Alluring Aquatics Preview Party habe ich den MAC Patenpolish Lip Pencil in Kittenish erstanden und im Mai sehr oft und gerne getragen. Die Farbe ist definitiv MLBB und kann auch ohne Spiegel aufgetragen werden. Zwar finde ich, dass der Patentpolish Lip Pencil im Trageverlauf die Lippen ein wenig austrocknet, aber das geht vermutlich nur mir so, weil ich so trockene Lippen habe.

Pflege, Parfum und Nagellackentferner


Durch die warmen Temperaturen habe ich meinen Lieblings-Sommerduft wieder ausgepackt. Estee Lauder Bronze Goddess, der beste Kauf letztes Jahr. Dadurch, dass es sich um eine Riesenflasche handelt, werde ich wohl noch den ganzen Sommer davon zehren.
Da meine Haut nach wie vor sehr trocken ist, verwende ich gerne unter der Tages- und Nachtpflege das Tautropfen Hyaluron Feuchtigkeitsgel. Es ist kein explizites Serum, ich verwende es aber wie eines und es sorgt dafür, dass meine Haut nicht spannt.
Durch meine Nagellackbegeisterung wird bei mir häufig Nagellack ablackiert. Zugegeben, ich bin etwas faul, wenns ums Ablackieren geht, daher schätze ich den Ebelin Professional Nagellack-Entferner Express sehr. Der bekommt jeden Lack in Sekundenschnelle runter und man braucht nicht mit Wattepads herumhantieren.

Mama-Favoriten


Ohne Basenausgleichstee von Sonnentor hätte ich den letzten Monat diät- und auch schwangerschaftstechnisch nicht so gut überstanden. Ich trinke jeden Tag zwei bis drei Tassen dieses Tees, der meinen Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht bringt.
Zum Duschen verwende ich neuerdings abends sehr gerne die Mama Duschcreme von Bübchen. Nicht nur, weil sie die Hautelastizität erhöht und somit im letzten Stadium der Bildung weiterer Schwangerschaftsstreifen vorbeugt, sondern weil sie auch wunderbar riecht. 
Von OPI habe ich mir im Mai den Nagellack It's a girl! gekauft. Zwar darf ich den während der Geburt nicht tragen, aber der sehr dezente Rosaton wird bestimmt nach der Geburt häufiger zum Einsatz kommen. Um ein halbwegs deckendes Ergebnis zu erhalten benötigt man mindestens 2 Schichten, wer es allerdings transparent mag, kommt auch mit einer Schicht durch.

All men must die - die aktuelle Staffel von Game of Thrones


Obwohl nur wenige Episoden noch ausstehen, war die aktuelle Game of Thrones Staffel ein echtes Highlight diesen Monat. Zwar war ich enttäuscht über die (meiner Meinung nach) absolute Fehlbesetzung von Prinz Oberyn, aber als Leserin der Bücher stelle ich mir viele Charaktäre anders vor, als sie dann tatsächlich in der Serie aussehen. Mich hat es sehr überrascht, wie lieb ich Arya und The Hound gewonnen habe, die zwei sind ein echtes Dreamteam. Mein Favorit bleibt nach wie vor Tyrion Lannister, weil er meiner Meinung nach einen der komplexesten Charaktäre darstellt.
Schade ist, dass wir jetzt wieder ein ganzes Jahr (WTF) auf die nächste Staffel warten müssen und GRRM macht auch keine Anstalten bei den Büchern weiterzumachen.

Was waren eure Favoriten im Mai?

Kommentare:

  1. Hallo Lilly, ein paar von deinen Mai Produkten habe ich auch und finde sie ganz toll. Zum Beispiel den Blush von Kiko, die Wimperntusche und den Lidschatten von MAC. Und übrigens deinen Blog finde ich auch total super. LG Ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde kiko hat sehr tolle sachen zu vernünftigen preisen.
      danke, freut mich wenn dir mein blog gefällt.

      Löschen
  2. Meine neuen Revlon-Lippenstift, die wie Chubby Sticks sind. Habe ich fast nur getragen, grade bei großer Hitze und wenn man so gut wie gar nicht geschminkt ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh von denen habe ich auch einen, die sind toll!

      Löschen
  3. Ich muss gestehen Games of Thrones hat mich bis heut nicht begeistern können, hab allerdings auch nur ab zu mal rein geschaltet. Was für mich im Mai aber das absolute Highlight war, war Vikings auf Prosieben. Die Charaktere und allen voran Lagertha tragen für mich die ganze Serie =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vikings habe ich mir auch angesehen, alle 2 staffeln. die serie ist sehr gut gemacht, vor allem auch historisch einwandfrei umgesetzt.

      Löschen