Montag, 17. Februar 2014

Pink Box Februar 2014

Die Pink Box im Februar ist ein echtes Highlight, nicht nur, weil ausschließlich Produkte in Originalgröße enthalten sind. Die Überraschungsbox enthält diesmal eine gelungene Mischung verschiedenster Produkte, die das Beautyherz höher schlagen lässt.


Wie gewohnt in der knallpinker Optik sind folgende Beautyprodukte in der Februar Box enthalten:
  • Schaebens Romeo&Julia Maske 2 mal 5 ml Originalprodukt
  • Sexyhair Keratin Hair Filler 10 ml Originalprodukt 
  • Bee Natural Granatapfel Lippenbalsam 4,2 g Originalprodukt
  • Nail Rock Nail Textures Originalprodukt
  • MeMeMe Cherub's Blush Cheek & Lip Tint 12 ml Originalprodukt


Ausserdem war wieder eine Lifestylemagazin enthalten, diesmal die aktuelle Ausgabe der Jolie.


Schaebens Romeo&Julia Maske 2 mal 5 ml


Dieses Maske ist für Paare konzipiert worden, sie enthält eine Maske für Frauen und für Männer. Da mein Mann keine Masken verwendet, kann ich nur die Julia-Maske besprechen. Die Konsistenz der Maske ist wunderbar, ebenso wie der Geruch. Sie lässt sich rasch auftragen und nach der angegeben Einwirkzeit von 10 Minuten kann man entweder die Reste in die Haut einmassieren oder sie wie ich es getan habe mit einem Kosmetiktuch abnehmen. Meine Haut fühlte sich nach der Anwendung gut durchfeuchtet an, leider blieb der strahlende Effekt aus.

 Sexyhair Keratin Hair Filler 10 ml 


Eine kleine Ampulle mit großer Wirkung! Normalerweise gönne ich mir nach dem Winter bei meiner Friseurin eine Keratin Auffüllkur für meine Haare, um sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dieses Produkt ist aber ebensogut, wie das, was meine Friseurin verwendet. Da ich in diesem Winter beinahe an meinem trockenen Haar verzweifelt wäre und es abgeschnitten hätte, kam mir diese Kur gerade recht. Nach der Anwendung war mein Haar wunderbar weich und gepflegt. Die enthaltenen 10 ml haben bei meiner Haarlänge gerade gereicht, bei noch längeren Haaren würde ich zwei Ampullen verwenden.


 Bee Natural Granatapfel Lippenbalsam 4,2 g


Dieser zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen duftet nicht nur herrlich nach Granatapfel, er pflegt die Lippen auch wunderbar, ohne einen lästigen pappigen Film auf den Lippen zu hinterlassen. Für die Anwendung tagsüber ist er durch eine Stiftform bestens geeignet und passt wunderbar in jede Handtasche. Ich finden diesen Lippenbalsam besser, als den von Burts Bees, weil mich der Geruch hier mehr anspricht.

Nail Rock Nail Textures


Passend zur Faschingszeit ist ein wenig Glitter auf den Nägeln nicht verkehrt.  Wer ein wenig Zeit und Geduld mitbringt, für den ist das Nail Rock Textures Duo eine tolle Sache. Die Anwendung ist unkompliziert, an das Gefühl auf den Nägeln muss man sich allerdings erst gewöhnen. Für eine Faschingsparty ein toller Effekt, allerdings meine Meinung nach nicht für den Alltag geeignet.

 MeMeMe Cherub's Blush Cheek & Lip Tint


Wer kennt es nicht? Der Lippenstift oder Blush, den man morgens mühevoll akkurat aufgetragen hat, verschwindet im Lauf den Tages komplett. Das MeMeMe Cherub's Blush Cheek & Lip Tint ist eine flüssige Version eines Lippenstifts oder eines Rouges, mit dem das bestimmt nicht mehr passiert. Als Rouge ist mir die Farbe zu dunkel, aber als Lippenstift aufgetragen finde ich die Farbe toll. Da das Produkt die Lippen aber austrocknen kann, rate ich dazu einen Lippenbalsam darüber aufzutragen. Die 12 ml sind sehr ergiebig, man hat also lange Freude mit dem MeMeMe Cherub's Blush Cheek & Lip Tint.

The good, the bad, the ugly  

Für mich ist die Februar Pink Box ein echtes Highlight, nicht nur weil ausschließlich Originalprodukte enthalten sind. Meine Favoriten aus der Box sind der Bee Natural Granatapfel Lippenbalsam und der Sexyhair Keratin Hair Filler. Die Idee passend zum Valentinstag auch ein Beautyprodukt für Männer mit einzupacken, finde ich super. Einzig mein Mann würde eine solche Maske nicht verwenden.

Pink Box Österreich Information

Durch eine einfache Anmeldung auf der Homepage von Pink Box erhält man für 15,95 Euro (Versand inklusive) eine Box mit fünf Kosmetik-Überraschungen und ein Beauty oder Lifestyle Magazin. Man legt sich ein Beautyprofil an, auf dieses werden die Überraschungen abgestimmt. Bezahlt werden kann mit Paypal, Mastercard, EC Card und Visa. Selbstverständlich ist der Service jederzeit kündbar.

Die Pink Box wurde mit kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen herzlichen Dank dafür!

1 Kommentar:

  1. Ich finde diese Box auch sehr gelungen, lange nicht mehr so viel schönes in einer Pinkbox gesehen!
    Na ja die haben ja auch genug Mist produziert in letzter Zeit ;)

    AntwortenLöschen