Montag, 20. Januar 2014

Spring Beauty Wishlist

Obwohl wir kalendertechnisch noch im tiefsten Winter stecken, fühlt es sich temperaturbedingt bzw. Makeup-kollektionsbedingt schon sehr nach Frühling an. Zugegeben, Frühlingskollektionen diverser Makeupfirmen lassen mich eher kalt, als vor Verzückung erbeben. Dennoch habe ich mir eine kleine aber feine Wunschliste für den Frühling zusammengestellt.


1. Jo Malone London Rain Collection
Drei auf einen Streich! Ich liebe London, ich liebe Regenwetter und ich liebe (Jo Malone) Parfums. Im März, zeitlich perfekt passend zu meinem Geburtstag, wird es vier neue und limitierte Düfte geben, die vom Regenwetter Londons inspiriert wurden.
Zwar habe ich mehr als genug Parfums, aber diese vier Flaschen würden sich hervorragend in meinem Badezimmer machen. Ich bin schon sehr gespannt darauf mich durchzuschnuppern. Mal sehen, welcher Regen bei mir einziehen darf.

2. Blushing Beauty
Rouge kann man ja bekanntlich nie genug haben, auch wenn die Blush-Schublade bereits überquillt. Wo hingegen mich die Lidschatten sämtlicher Frühlingskollektionen mich nicht begeistert haben, entbrannte meine Leidenschaft für Blush. Genauer gesagt für Pink- und Rosatöne, weil die die Haut nach dem langen (hust) Winter so schön frisch wirken lassen. Natürlich bin ein rettungsloser Verpackungsjunkie, also liegt es auf der Hand dass mich die Blushes aus der Dior Trianon Kollektion und auch das Highlighting Blush von Lancome sehr reizen. Vollkommen konträr dazu möchte ich gerne die (neuen) Zoeva Blushes ausprobieren, vielleicht in Verbindung mit den Lip-Pencils.

3. Achtung, frisch gestrichen!
Wie immer gibt es im Frühling wunderschöne (pastellige) Nagellackkollektionen. Mich verwundert es, dass ich dieses Jahr von Chanel nur den repromoteten Ballerina-Nagellack interessant finde. Sonst bin ich immer Feuer und Flamme für Chanel-Nagellacke.
Mir gefällt die Kollektion von Essie dieses Jahr sehr gut, was nicht nur an den Nuancen, sondern auch am Pinsel liegt, der das Auftragen des Nagellacks zu einem Kinderspiel werden lässt. Under the Twilight ist bisher mein Favorit.
Und falls mir die Nagellackgötter gewogen sind, werde ich es schaffen einen Nagellack aus der OPI Gwen Stefani Kollektion zu bekommen. Hey Baby spricht mich persönlich sehr an und man mag es kaum glauben, ich habe bis dato noch kein cremiges Pink von OPI.

4. Lippenbekenntnis
Obwohl wir keinen richtigen Winter hatten, sind meine Lippen trotz Pflege ziemlich ausgetrocknet. Die neuen Lippenstifte von MAC und Bobbi Brown sollen Feuchtigkeit spenden. Die Formulierung ist eher transparent, was meiner Meinung nach auch perfekt zum Frühling passt. Von den Huggable Lip Colours aus dem Hause MAC habe ich mir bereits zwei Lippenstifte gegönnt, die Produkte von Bobbi Brown muss ich mir noch ansehen. Die würden mir ja alleine von der Verpackung her schon gefallen.

Wie siehts bei euch aus? Habt ihr eine Wunschliste für den Frühling? Wenn ja, was wünscht ihr euch?

Kommentare:

  1. Neue Zoeva Blushes? Hab ich gar nicht mitbekommen :)
    Die Essies will ich mir auch mal anschauen..vielleicht sprechen sie mich in echt mehr an, als auf den Bildern ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die blushes sind nicht neu, aber mir war neu, dass zoeva blushes hat.

      Löschen