Freitag, 3. Januar 2014

MAC Magnetic Nude Kollektion

Pünktlich zum Jahresbeginn launcht MAC jedes Jahr aufs Neue eine Kollektion mit neutralen Tönen. Seit der N-Collection, die 2008 erschien, bin ich ein absuluter Fan dieser Kollektionen, da man in ihnen wunderbare Töne für den schminktechnischen Alltag finden kann, die das gewisse Etwas haben.
Dieses Jahr trägt die Kollektion den Namen Magentic Nude und sie wird ab dem 7. Januar 2014 in Österreich in den MAC Stores zu kaufen sein. In Deutschland ist sie meines Wissens nach bereits erhältlich. Die Kollektion beinhaltet die bereits bekannten Extra Dimension Produkte, die der Gelée Textur von Estée Lauder nicht unähnlich sind, Fluidlines, Lippenstifte, Glosse und die Split Fibre Pinsel, die sich zum Auftrag der Gelée Konsistenz besonders gut eignen sollen.

Zugegeben, ich bin ein Fan der Extra Dimension Produkte und gerade in der Zeit nach Weihnachten, wenn draußen alles kalt und grau ist, darf das Gesicht meiner Meinung nach schon mal metallisch schimmern - auch im Alltag. Wer jetzt einen Mega-Haul erwartet, liegt komplett daneben. Durch viele Repromotes in der Kollektion habe ich mir lediglich zwei Produkte ausgesucht, die ich euch zusammen mit den Dingen aus der Kollektion, die ich bereits habe, gerne vorstellen möchte.


Gekauft habe ich mir den Blush Autoerotique und das Extra Dimenstion Skinfinish (EDSF) Fairly Precious. Autoerotique ist ein mittleres Korall-Rosé mit satiniertem Finish, das eine wunderbare Frische ins Gesicht zaubert. Vorsicht, wenn man wie ich ein Bleichgesicht ist - weniger ist mehr! Fairly Precious ist ein pfirsichfarbener Highlighter mit Perlglanz. Wo hingehen ich bereits aufgrund der Pressebilder bei Autoerotique eine klare Kaufzusage machte, war ich bei Fairly Precious zuerst etwas unsicher. Wie hinlänglich bekannt, ich bin sehr blass und ich war mir nicht sicher, ob der prirsichfarbene Highlighter nicht zu dunkel für mich sein würde. Als Highlighter ist er für mich grenzwertig, aber wir befinden uns ja bereits in der Ballsaison und dieses EDSF ist der Hammer, wenn man es leicht aufs Dekoltée und/ oder die Schultern aufträgt. Im Sommer, wenn ich etwas dunkler geworden bin, kann ich den Highlighter bestimmt auch als solchen tragen. In der Zwischenzeit verwende ich ihn einfach als Lidschatten.

Ebenfalls in der Kollektion enthalten sind die Lidschatten Sweet Heat, ein metallisches Roségold und A Natural Flirt, ein irisierendes helles Pink.


Sweet Heat war letzten Sommer einer meiner Lieblingslidschatten, wie man an den Gebrauchsspuren erkennen kann. Besonders für blaue Augen ist diese Nuance perfekt geeignet. A Natural Flirt kann als Highlighterlidschatten oder auch als Effektlidschatten über dunklen Tönen verwendet werden, für letzteres empfehle ich den Auftrag mit einem fluffigen Pinsel. Zusammen ergeben die beiden Lidschatten den perfekten Roségoldenen Look, der momentan so beliebt ist.

Ein weiteres EDSF in der Kollektion, das ebenfalls repromoted wurde, ist Superb. Dieses ist meiner Meinung nach komplett identisch mit dem Modern Mercury Illuminiating Powder Gelée von Estée Lauder.Auf dem Bild zu sehen ist mein unbenutztes Backup, das macht fürs Foto einfach mehr her.


Mit einem fluffigen Highlighterpinsel aufgetragen ist das Produkt nicht zu dunkel für mich, es kommt jedoch im Sommer meiner Meinung nach wesentlich besser zur Geltung, weil es sonnengeküsste Haut zum Strahlen bringt. Selbstverständlich habe ich auch diesen Highlighter als Lidschatten getragen, mit einem etwas angefeuchteten Pinsel erzielt man einen tollen metallischen Effekt.

Diese Kollektion ist klar etwas für Beauties, denen der Roségold-Trend zusagt und die gerne zu schimmernden Nude-Nuancen im Alltag greifen. Die Qualität aller Produkte, die ich vorgestellt habe, ist vollkommen in Ordnung. Kein Bröseln, keine Farbausfälle und die Produktelassen sich alle sehr gut auftragen und verblenden.
Falls ihr nicht auf Makeupdiät seid, schaut euch die Kollektion an, mir gefällt sie sehr gut und ich weiß, dass ich meine zwei Neuzugänge sehr rasch in meine tägliche Makeuproutine aufnehmen werde.

Kommentare:

  1. ich hab fast das selbe wie du gekauft. :-)
    ich liebe diese extra dimension sachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir gefällt die extra dimension textur auch sehr gut, eine neuheit letztes jahr, die wirklich klasse ist.

      Löschen
  2. danke fürs vorstellen. ich bin ein fan von eher neutralen tönen - da hat man wirklich was vom produkt, da es oft zum einsatz kommt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. finde ich auch, ich habe so viele sachen, die zwar alle super sind, aber die ich kaum benutze. das ist total schade.

      Löschen
  3. Ach, einfach schön. Bin ein totaler Fan von Extra Dimension geworden, habe auch darüber berichtet.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag die produkte sehr gerne, es wurde auch zeit, dass mal eine neue textur auf den markt kommt.

      Löschen
  4. Ich hab mich total in den lidschatten silver dawn verliebt! Aber autoerotique ist auchsehr schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ah das ist der dunkle, gell? den fand ich auch schön, aber der war mir zu ähnlich zu mothbrown, den ich schon habe.

      Löschen
  5. Schöner Einkauf Lillith. Autuerotique gefällt mir sehr gut, den möchte ich mir auch noch ansehen.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn du dir unsicher bist, einfach auftragen lassen. ich denke aber schon, dass dir die farbe gut stehen würde.

      Löschen
  6. ooh ich bin ganz gewaltig angefixt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die kollektion ist echt wunderschön und wenn du die möglichkeit hast, schau sie dir an. das sind alles farben, die du super im alltag tragen kannst.

      Löschen
  7. Der von Estée Lauder ist so schön anzusehen, allein die Prägung!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da mag man gar nicht reinpinseln ;-). ist mein backup, das benutzte teil sieht nicht mehr so fotogen aus, leider.

      Löschen