Mittwoch, 30. Oktober 2013

Glossybox Oktober - Beauty Balance Edition

Herbstzeit ist Pflegezeit. Während es draussen nebelig und kühl ist, schreit unsere Haut gerade nach mehr Zuwendung. Allerhöchste Zeit das heimische Badezimmer in eine Wellnessoase zu verwandeln und dem Stress des Alltags zu entfliehen.
Die Glossybox im Oktober trägt den Leitspruch Beauty Balance, die Produkte sollen dabei helfen Körper und Geist in Balance zu bringen.



Folgende Dinge waren in meiner Glossybox Beauty Balance Edition enthalten:
  • Balance Me Shine on tinted Lip Salve in Super Soft Beige 10 ml Originalprodukt
  • Diadermine Lift und Hautperfektion - Hautverschönerndes Multi-Zonen-Öl 100 ml Originalprodukt
  • Naobay Oxygenating Cream Moisturizer 30 ml Lucusprobiergröße
  • Syoss Supreme Selection Restore 10in1 Essential Wunderkur 100 ml Originalprodukt
  • Thierry Mugler Alien EdP 6 ml Luxusminiatur
Zusätzlich war das Glossymagazine enthalten, welches man wunderbar in der Badewanne oder auf der Couch zum Entspannen lesen kann.


Balance Me Shine on tinted Lip Salve in Super Soft Beige 10 ml Originalprodukt


Der Balance Me Shine on tinted Lip Salve in Super Soft Beige ist ein Hybrid aus Lipgloss und Lippenpflege mit einem leicht minzigen Geruch. Die Textur ist angenehm zu tragen und zum Glück ist die Farbe Super Soft Beige sehr transparent und auf meinen Lippen kaum sichtbar. Denn das dunkle braun, das in der Tube zu sehen ist, hat mich vor der ersten Benutztung ziemlich abgeschreckt. Das Produkt fühlt sich angenehm auf den Lippen an und klebt nicht. Für volle Pflegeleistung sollte man es dennoch über den Tag verteilt mehrmals auftragen.

Diadermine Lift und Hautperfektion - Hautverschönerndes Multi-Zonen-Öl 100 ml Originalprodukt


Sobald es kühler wird, liebe ich Hautöle. Meine Haut ist supertrocken und braucht, seit die Heizung wieder in Betrieb ist, wieder mehr Feuchtigkeit. Das Diadermine Lift und Hautperfektion - Hautverschönerndes Multi-Zonen-Öl lässt sich durch den Sprühkopf sehr gleichmässig aufsprühen, man muss es nicht unbeding einmassieren. Der Geruch ist ist angenehm und nicht aufdringlich. Den versprochenen Liftig-Effekt habe ich in der kurzen Zeit natürlich nicht bemerken können, ich werde es aber weiter verwenden und dann werden wir sehen, wie es mit dem Lifting aussieht.

 Naobay Oxygenating Cream Moisturizer 30 ml Lucusprobiergröße


Diese Gesichtscreme ist laut Hersteller für alle Hauttypen geeignet und soll trockener Haut ein Ende bereiten. Bei Cremen, die angeblich für alle Hauttypen geeignet sind, bin ich immer skeptisch und mir persönlich war diese Creme im Gesicht nicht reichhaltig genug. Ich verwende sie momentan als Handcreme, dafür ist sie wunderbar geeignet, weil sie superschnell einzieht und toll riecht.

Syoss Supreme Selection Restore 10in1 Essential Wunderkur 100 ml Originalprodukt


Leider vertrage ich die Produkte von Syoss nicht. Diese 10in1 Wunderkur hätte mich brennend interessiert, aber nach einer Überprüfung der Inhaltsstoffe konnte ich diese leider nicht testen. Ist aber nicht weiter tragisch, eine meiner Freundinnen freut sich bestimmt darüber.

 Thierry Mugler Alien EdP 6 ml Luxusminiatur


Alien war eine Zeit mein absolutes Lieblingsparfum. Umso mehr habe ich mich über diese Luxusminiatur in der Glossybox gefreut, die mich ganz nostalgisch werden lässt. Das Parfum verwende ich jetzt wieder und erinnere mich gerne an die Zeit, in der ich es täglich getragen habe.

The good, the bad, the ugly

Die Beauty Balance Box liegt bei mir im Mittelfeld. Sie ist einerseits mit sehr vielen Originalprodukten bestückt, andererseits stört mich persönlich die permanente Syoss Präsenz in den Glossyboxen. Das Motto Beauty Balance wurde meiner Meinung nach gut umgesetzt, besonders gefreut habe ich mich über das Diadermine Hautöl und das Mugler Parfum.

Glossybox Information

Glossybox ist ein Abonnement, welches monatlich Luxusproben und Full Size Produkte beliebter Beautymarken anbietet. Ihr könnt euch ein individuelles Beautyprofil erstellen, nach dem eure Produkte ausgewählt und für euch zusammengestellt werden. Bestellen könnt ihr die Box  über die Homepage von Glossybox Österreich. Das Abonnement ist jederzeit wieder kündbar.

Diese Box wurde mit vom Glossybox-Team kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen herzlichen Dank dafür!

Montag, 28. Oktober 2013

Oktober Favoriten

Der goldene Oktober neigt sich dem Ende zu, für mich ist er viel zu rasch vergangen. Ist ersteinmal Halloween vorbei und Allerheiligen steht vor der Tür ist das Jahr fast schon um. Der vergangene Monat war für mich geschäftig, sowohl arbeitsmässig gab es viel zu tun und es standen in der Familie zwei große Geburtstagsfeiern an. Also habe ich den ganzen Monat über zu Produkten gegriffen, bei denen ich wusste, dass sie für mich funktionieren. Denn für große Experimente inkl. möglichem Abschminken hatte ich keine Zeit.


Wenn es morgens schnell gehen muss, greife ich gerne zu meiner Nude-Palette von MAC, die ich mir zusammengestellt habe. In dieser sind alle Töne vorhanden, die ich brauche, um ein bürotaugliches Augenmakeup zu schminken, das aber nicht langweilig ist. Wenn ich etwas mehr Farbe auf den Augen wollte, habe ich den L'oreal Infallible Lidschatten in Amber Rush verwendet. Leider gibt es diese Nuance in Europa nicht zu kaufen. Außerdem habe ich meine Liebe zu Cake-Eyeliner (auf dem Foto ist einer von MUFE abgebildet) wiederentdeckt. Für den unteren Wimpernkranz habe ich Von Rimmel den Scandalous Eyes Waterproof Kajal in Taupe verwendet. Der ist einfach aufzutragen und hält wirklich bombenmässig ohne zu verschmieren. Meine Wimpern habe ich mit Maybelline's The Rocket Mascara getuscht, seit Langem mal wieder eine Drogeriemascara, die bei mir nicht zu tränenden Augen führt.


Furchtbar langweilig, aber ich habe den ganzen Oktober diese Wangenkombination getragen.


Im Herbst brauche ich mehr Pflegeleistung, da meine Haut noch trockener ist, als das restliche Jahr über. Abends greife ich gerne zum Advanced Night Repair von Estée Lauder und zum Reve de Miel Lippenbalsam von Nuxe. Da ich neuerdings Augenringe bekommen habe, verwende ich gerne die GinZing Augencreme von Origins. Unter meiner Tagespflege verwende ich das neue Serum von Origins aus der Make a Difference + Serie, das riecht toll und spendet der Haut zusätzliche Feutchtigkeit.


Obwohl es jedes Jahr tolle neue Herbstdüfte gibt, habe ich im Oktober zu Altbewährtem gegriffen. Entweder zu Jo Malone's Velvet Rose and Oud, oder zu Lady Venegance von Juliette has a gun. Vor allem letzteres kam oft zum Einsatz, da ich in meiner Handtasche einen Bullet Purse Spray mit diesem Duft habe, den ich schnell zwischendurch, wenn ich von einem Termin zum anderen hetzte, aufsprühen kann.


Was waren eure Favoriten im Oktober?

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Pink Box im Oktober

Zugegeben, ich war schon etwas aufgeregt, als ich meine erste Pink Box in den Händen hielt. Die Überraschungsbox in leuchtendem Pink ist wie ein Überraschungsei für uns Beautyliebhaberinnen. Keine Sorge, ich habe die Box nicht geschüttelt, um herauszufinden, was sich darin befindet. Ich habe sie ganz undamenhaft gleich mal aufgemacht und war sehr positiv überrascht .... aber seht selbst.


Folgende Produkte waren in meiner Pinkbox enthalten:
  • Pantene Pro V 1 Minute Wunder-Ampulle 15 ml Originalgröße
  • Florena 3er Pflegeset bestehend aus 2 Handcremen ( á 20 ml) und einer Tagescreme (10 ml) Luxusprobiergrößen
  • Maybelline Colorama Nagellack Jelly Bean Originalgröße
  • NYC New York Color Kiss Gloss Soho Sweetpea 9,4 ml Originalgröße
  • Baehr Beautyconcet Feigen Handcreme 30 ml Originalgröße
  • L'Oreal Paris Dermo Expertise Youth Code Luminizer Serum 7 Sachets Probiergröße

Zudem war ein Fitnessmagazin enthalten.


Pantene Pro V 1 Minute Wunder-Ampulle 15 ml Originalgröße


Meine Haare haben den Jahreszeitenwechsel nicht besonders gut verkraftet, sie hängen entweder unmotiviert und fettig herunter, weil ich zu viel Pflege verwendet habe, oder sie sehen filzig aus, weil ich zu wenig Pflege verwendet habe um keine fettigen Haare zu haben. Es ist zum Verzweifeln. Also gab ich am Wochenende der Pantene Pro V 1 Minute Wunder-Ampulle eine Chance und war begeistert: weder fettige noch trocken-filzige Haare waren das Ergebnis nach der Anwendung. Ich war bei unserer Familienfeier total glücklich wie meine Haare ausgesehen haben und kann das Produkt jedem empfehlen, der auch mit dem Jahreszeitenwechsel und seinen Haaren zu kämpfen hat.

Florena 3er Pflegeset bestehend aus 2 Handcremen ( á 20 ml) und einer Tagescreme (10 ml) Luxusprobiergrößen


Die Handcremen von Florena sind seit ihrem Verkaufsstart in der Drogerie eine gute und günstige Alternative für teure Handcremes gewesen. Beide riechen herrlich, lassen sich wunderbar verteilen und ziehen auch rasch in die Haut ein ohne einen lästigen Fettfilm zu hinterlassen.
Die mattierende Tagespflege habe ich nicht getestet, weil meine Haut im Gesicht momentan sehr sensibel ist und ich zwei Inhaltsstoffe gesehen habe, auf die ich nicht gut reagiere. Eine meiner Freundinnen freut sich aber bestimmt über eine mattierende Tagespflege.

Maybelline Colorama Nagellack Jelly Bean Originalgröße


Zugegeben, als ich den Nagellack aus der Box genommen habe, dachte ich mir: Was ist denn das für eine Farbe? Als ich aber einen Probenagel lackiert habe, war ich reformiert. Die Colorama Nagellacke zeichnen sich vor allem durch ihre gute Haltbarkeit aus, ich habe einen pinken und einen lila Nagellack aus der Colorama Serie, die gut und gerne anderthalb Wochen ohne zu chippen auf den Nägeln überstehzen. Jelly Bean ist eine tolle Farbe für den Herbst und auch für Halloween.

NYC New York Color Kiss Gloss Soho Sweetpea 9,4 ml Originalgröße


Bei diesem Gloss handelt es sich um einen wunderschönen herbstlichen Beerenton. Die enthaltenen Glitzerpartikel sind vielleicht nicht jedermanns Sache, ich mag sie aber, da sie meine schmalen Lippen zusätzlich etwas aufpflustern. Und nehme alles an Volumen, was ich lippentechnisch bekommen kann. Das Gloss riecht angenehm, lässt sich einfach auftragen und klebt nicht. Man muss um die Farbe zu erhalten tagsüber doch mehrmals nachlegen, was mich aber nicht stört.

Baehr Beautyconcet Feigen Handcreme 30 ml Originalgröße


Diese Handcreme riecht wunderbar nach Feigen und zieht unglaublich schnell ein. Wahrscheinlich haben meine Hände die enthaltenen Pflegesubstanzen regelrecht aufgesogen, denn hinterher fühlten sie sich wunderbar weich an und auch meine Nagelhaut war gepflegt. Mir gefällt auch das klassische Verpackungsdesign sehr gut.

L'Oreal Paris Dermo Expertise Youth Code Luminizer Serum 7 Sachets Probiergröße


Leider vertrage ich das L'Oreal Paris Dermo Expertise Youth Code Luminizer Serum nicht, wie ich vor ein paar Monaten schmerzvoll erkennen musste. Ich habe aber sehr senisible Haut, also bin ich hier kein Maßstab. Meine Mutter wird sich bestimmt über die Probesachets freuen, die man ideal in den Urlaub oder zu einem Wochenend-Trip mitnehmen kann.

The good, the bad, the ugly

Obwohl ich zwei Produkte nicht verwenden kann, weil ich sie nicht vertrage, finde ich die Pink Box als Gesamtes sehr gelungen. Gerade im Herbst und Winter kann man nie genug Handcremen haben und die handtaschenfreundlichen Größen sorgen dafür, dass ich nun im Auto, in der Handtasche und auf meinem Schreibtisch eine Erinnerung habe mir öfters meine trockenen Hände einzucremen. Der Maybelline Lack hat zwar eine Farbe, die ich mir selbst nicht ausgesucht hätte, aber lackiert ist Jelly Bean ein echter Hingucker. Mein Highlight der Box ist die Wunderkur Ampuell von Pantene Pro V, die mir vor einer Familienfeier meine sonst eher trockenen und fizzeligen Haare gerettet hat.

Pink Box Österreich Information

Durch eine einfache Anmeldung auf der Homepage von Pink Box erhält man für 15,95 Euro (Versand inklusive) eine Box mit fünf Kosmetik-Überraschungen und ein Beauty oder Lifestyle Magazin. Man legt sich ein Beautyprofil an, auf dieses werden die Überraschungen abgestimmt. Bezahlt werden kann mit Paypal, Mastercard, EC Card und Visa. Selbstverständlich ist der Service jederzeit kündbar.

Die Pink Box wurde mit kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen herzlichen Dank dafür!

Montag, 21. Oktober 2013

Immer wieder sonntags ... ausnahmsweise am Montag

|Gesehen| The Originals, The Vampire Diaries, Revenge |Gehört| Lindsey Stirling, Type O Negative, IAMX  |Gelesen| Kerstin Gier: Silber, die aktuelle Ausgabe der Woman, meinen Blutbefund |Getan| gearbeitet, beim Arzt gewesen, mich mit Nyota und Blusherine am Womanday zum Shoppen und Essen bei Akakiko getroffen, Hausarbeit erledigt, gelesen, gebloggt und mit meinem Schwiegervater seinen 70er gefeiert |Gegessen| Himbeeren, Chinakohlsalat mit Orangen, Bibimbap und Kyosa bei Akakiko, Vollkornbrot mit Ziegenkäse, Äpfel, Weintrauben, Tomaten, Karotten, Nudeln mit Tomatensauce, gebackene Steinpilze mit Salat, Geburtstagskuchen und getrocknete Birnen von Merlin's Oma |Getrunken| Tee, Mangosaft, Pumpkin Spice Latte bei Starbucks, Frühstücksshake und Wasser |Gedacht| Zum Glück bleibt das Wetter noch weiterhin schön. |Gefreut| über tolle Marmelade von einer Kollegin und einen tollen Abend mit meinen Freundinnen  |Gekauft| zu viel am Womanday, Shampoo bei dm

So sieht der Douglas Flagshipstore in Wien aus. Hohe Decken, Stuck und tonnenweise Swarovskikristallschnüre.


Mein erster und letzter Pumpkin Spice Latte - ist nicht meins.


Endlich mal wieder einen Blogbeitrag geschrieben. Der Stress in den letzten Wochen lässt einen ja zu gar nichts kommen.


Cat Parade: Freyja liebt ihr Winterbett.


Rasputin hingegen liebt frische noch warme Wäsche direkt aus dem Trockner.


Und Selina bekommt ihren Winterpelz.


Meine Kollegin hat wieder Marmelade gemacht.


So sieht unser Garten im Moment aus.


Ich bin laut Test ein Lannister, genau wie mein Kater, der ist auch ein Lannister-Boy.


Hoffentlich hattet ihr eine schöne Woche!

Samstag, 19. Oktober 2013

Fette Beute am Womanday

Donnerstag Nachmittag habe ich mir meine Freundinnen geschnappt und wir haben ein wenig beim Womanday das Rabattgeschäft ausgenutzt und die österreichische Wirtschaft angekurbelt - irgendjemand muss das ja tun. Meine Wunschliste habe ich euch ja hier schon gezeigt.
Leider habe ich nicht alles bekommen, was auf meiner Liste stand. Die Bobbi Brown Rich Chocolates Palette war bereits ausverkauft und der Benefit Rockateur Blush wurde noch nicht gelauncht. Während ich die Nichtverfügbarkeit der Lidschattenpalette verschmerzen konnte, ärgerte mich die Sache mit dem Rockateur Blush doch ungemein.
Ihr kennt das bestimmt, wenn man etwas kaufen möchte, aber es nicht findet ... dann müssen andere Sachen mit nach Hause genommen werden.


Neben der Vitamin E Handcreme von Jo Malone und meiner Diorskin Nude Foundation habe ich mir von Estée Lauder das Advanced Night Repair gekauft und ein Backup meiner liebsten Augenpflege für den Winter der Extra Eye Repair Cream.

Bei Palmers habe ich mir auch Unterwäsche gekauft, die zeige ich euch aber nicht, weil man meiner Meinung nach doch ein wenig der Phantasie überlassen sollte.

Müller macht zwar nie offiziell beim Womanday mit, bietet seinen Kunden aber dennoch 20% Rabatt auf Parfumerieartikel. Während der Womanday nur am Donnerstag war, konnte man bei Müller noch gemütlich am Freitag und Samstag einkaufen.
Ich habe mir eine neue Mascara gekauft. Nicht, dass ich mit der Diorshow Iconic nicht zufrieden wäre, aber frau möchte doch immer was Neues ausprobieren. Also bin ich bei Dior geblieben und habe mich für die Diorshow Extase in der Nuance Black Extase entschieden. Diese Mascara soll meinen Wimpern etwas mehr Volumen geben - ich bin gespannt. Außerdem habe ich bei den Catrice Paletten, die momentan limitiert erhältlich sind, zugeschlagen und mir Pink Baroque gekauft.



Habt Ihr ebenfalls beim Womanday oder bei der Glamour Shopping Week zugeschlagen? Ich bin neugierig was Ihr Euch gekauft habt.

Sonntag, 13. Oktober 2013

Immer wieder sonntags ...

|Gesehen| Face off Veterans vs. Rookies, Breaking Bad, The Vampire Diaries, Revenge |Gehört| Ipod Mix im Auto  |Gelesen| Kerstin Gier: Silber, Bachelorarbeiten, Übungsabgaben |Getan| gearbeitet, beim Arzt gewesen, mich mit ehemaligen Studenten getroffen, mit meiner Mutter ihren 65. Geburtstag gefeiert, das erste Mal in meinem Leben auf der Couch eingepennt, die Enten gefüttert mit Merlin auf der Riegersburg gewesen |Gegessen| Lasagne mit Salat, Vollkornbrot mit Ziegenkäse, Äpfel, Karotten, Mandarinen, Rehragout, Kürbissuppe, Weintrauben, Knäckebrot mit Honig |Getrunken| Tee, Mangosaft, Frühstücksshake und Wasser |Gedacht| Was für eine Woche! |Gefreut| über tolle Marmelade von einer Kollegin  |Gekauft| Tautropfen Duschgel, eine Handlotion bei dm und Vitamine

Am Samstag war ich Enten füttern wie eine Pensionistin. Die Enten sind sehr zutraulich und fressen das Brot aus der Hand.


Meine Lieblingsschuhe.


Köstliche Marmelade von meiner Kollegin bekommen. Sie hat eine leichte Zimtnote.


Freyja verschwindet in ihrem Bett vollends.


Neue Halloweendeko.


Mani of the week: Zoya Annaka


Gerade im Test. Ich finde es toll, aber eine komplette Review kommt dann in 6 Wochen.


Wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

Freitag, 11. Oktober 2013

Womanday Wishlist

Während die deutschen Beauties die Glamour Shopping Week zelebrieren, haben wir in Österreich einen ganzen Tag Zeit hemmungslos rabattiert zu shoppen. Nächste Woche am 17. Oktober ist es wieder soweit - es ist Womanday!


Ich habe bereits eine Wunschliste erstellt, was ich gerne kaufen möchte. Neben einem Backup meiner Alltagsfoundation und meiner liebsten Handcreme würde ich gerne von Benefit das Rockateur Blush kaufen. Drückt mir die Daumen, dass es bis nächste Woche verfügbar sein wird.
Bei Pandora möchte ich mir für mein Armband gerne einen Feder-Charm kaufen und wenn meine Größe vorrätig ist, den dazupassenden Ring.

Am Womanday selbst werde ich mir bequeme Schuhe anziehen, eine ausreichend große Tasche wählen und mich mit den besten Shoppingbegleitungen ever nämlich Blusherine und Nyota treffen. Einen Pumkin Spiced Latte in der Hand werden wir uns ins Getümmel stürzen und hoffentlich bei Douglas nicht wie beim letzten Womanday zwei Stunden in der Schlange zur Kasse stehen. Hinterher brauche ich dann vermutlich ein dreigängiges Menü, um meine Batterien wieder aufzuladen. Aber was wäre der Oktober ohne den Shoppingwahnsinn am Womanday?

Rabattgutscheine finden österreiche Leserinnen entweder in der aktuellen Ausgabe der Woman oder online auf www.woman.at/womanday zum Ausdrucken. Wenn Ihr shoppen geht, nehmt die Gutscheine auf jeden Fall mit, manche Geschäfte, die mitmachen, geben Euch nur 20%, wenn Ihr den Gutschein vorweist.

Happy Shopping!

Sonntag, 6. Oktober 2013

Immer wieder sonntags ...

|Gesehen| Face off Veterans vs. Rookies, Revenge |Gehört| Icon for hire Theatre  |Gelesen| Kerstin Gier: Silber, Masterarbeiten, Projektausarbeitungen |Getan| gearbeitet, mich mit Nyota und Renate getroffen, mit Nyota bei Vapiano Essen & Tratschen gewesen, ein paar Stunden im Auto verbracht, bei Müller gewesen und schon wieder keine Catrice Paletten gesehen, gelesen, ferngesehen, ein Riesenpaket von H&M bekommen und Sachen anprobiert, meine Eltern besucht, das Herbstwetter genossen |Gegessen| Pizza del Alpe bei Vapiano, Röstkarfiol aus dem Ofen, Nudeln mit selbstgemachtem Pesto, Knäckebrot mit Ziegenkäse, Obst, Frühstücksbrei mit Schokobanane, Karotten, Paprika, Mandarinen, Äpfel, Mandeln und Pommes |Getrunken| Tee, Apfelsaft, Frühstücksshake und Wasser |Gedacht| Ich könnte jederzeit einpennen. |Gefreut| über ein Produkt von Origins  |Gekauft| Tee, Körperöl, ein paar schwarze Pullis bei H&M

Das Wochenmotto.


Mein Kater ist ein Eichhörnchen.


Mein Hochbeet-Wächter.


Mani of the week: OPI Just a little Rösti at this.


Frühstück. Ohne dem gehts nicht.


Obst ist wichtig, um keinen Schnupfen zu bekommen. Im Büro rotzen alle herum.


Und die Badewanne habe ich diese Woche auch wieder frequentiert. War super entspannend nach einer anstrengenden Woche.


Hoffentlich war eure Woche besser, als meine. Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

Samstag, 5. Oktober 2013

Sleek Vintage Romance Gewinnerin

Zusammen mit random.org habe ich die Gewinnerin der Sleek Vintage Romance Palette sowie des Antique Blush ermittelt.


Gewonnen hat Lilo. Liebe Lilo, bitte checke deine Mail, du solltest Post von mir erhalten haben.

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.