Mittwoch, 11. Dezember 2013

Goodbye my Lover - der traurige Abschied von MAC Painterly Paintpot

Wann findet man schon einen Partner, der einen treu und hingebungsvoll bei jedem Augenmakeup begleitet? Einen, der perfekt zum Hautton passt, sich wunderbar auftragen lässt und Lidschatten daran hindert in die Lidfalte zu kriechen?
Ich hatte ihn gefunden, meinen Partner in Crime, den perfekten Tages- und Nachbegleiter, der zu mir stand, gleichgültig wie farbintensiv ich mich beim Schminken austobte. Er hörte auf den Namen Painterly und war ein Paintpot aus dem Hause MACCOSMETICS. Einige von euch kennen bestimmt die Paintpots von MAC, das sind diese lustigen kleinen Glascontainer, die wunderbare Cremelidschatten enthalten und dieses einzigartige Geräusch beim Öffnen des Deckels machen.


Nun hat MAC sehr abrupt meine Liebesbeziehung zur Painterly beendet. Seit 2007, als Painterly zum ersten Mal im Rahmen der gleichnamigen Kollektion lanciert wurde, griff ich jeden Morgen vertrauensvoll zu einem Produkt, auf das ich mich verlassen konnte. Sechs Jahre lang war Painterly mein Lieblingscremelidschatten.
Es erschien mir im ersten Moment vollkommen unverständlich, warum MAC Painterly aus dem Sortiment nahm, ich bin nicht die einzige Beauty, die auf diesen Helden des Alltags schwört. Etwas enttäuscht war ich bereit auf Soft Ochre auszuweichen, der etwas gelbstichiger ist - aber auch dieser wurde aus dem Sortiment genommen. Niemand konnte mir sagen, wann und in welcher Form MAC eine Wiedereinführung von Painterly plant. Das ist ja fast so, als wenn deine große Liebe wegzieht und dir nicht sagt ob er jemals wiederkommen wird!

Natürlich kann man an dieser Stelle sagen, ich solle mich zusammenreißen und wieder zu den Paints von MAC zurückkehren, die ich vor Painterly verwendet habe. Das möchte ich aber nicht! Ich möchte eine Erklärung haben, warum ein Unternehmen sang- und klanglos ein wunderbares Produkt aus dem Sortiment nimmt. Ich habe die Zähne zusammengebissen, als MAC den Bark Lidschatten, welchen ich für meine Augenbrauen verwende, aus dem Sortiment genommen hat, sogar beim Polished Ivory Pigment habe ich keinen Ton gesagt, aber genug ist genug.

Bei meinem Besuch am MAC Counter wurde mir dann ein limitierter Paint Pot aus der Stroke of Midnight Nude Eyebag als Alternative angeboten. Netter Versuch, einen Menschen mit gebrochenem Makeupherzen zum Kauf von Produkten zu überreden. Weder brauche ich einen Fluidliner noch eine MAC Mascara. Ich will meinen Painterly zurück!

Meinen Freundinnen habe ich natürlich von meinem gebrochenen Herzen erzählt. Die Leute, die am benachbarten Tisch saßen, haben sich vermutlich gefragt in welchem Land Painterly ein männlicher Vorname ist, so leidenschaftlich, wie ich gesprochen habe. Und was tun gute Freundinnen in Zeiten der absoluten Not? Sie finden beim Beautyflohmakt einen vergleichbaren nagelneuen Paintpot beim Miss-Stand und heilen somit zumindest vorläufig mein geschundenes Herz. Danke, Blusherine!


Nun stellt sich allerdings die Frage: Was machen alle anderen, die keine Blusherine zur Hand haben? Sich die Augen aus dem Kopf weinen und dann keinen Cremelidschatten zu haben, um die Rötungen abzudecken?
Im Rahmen des Black Friday Sales habe ich bei Sigma den weltweiten Gratisversand ausgenützt und mit aus deren Eye Shadow Bases die Nuance Persuade bestellt.


Die Freude bleibt verhalten, da obwohl der gleiche Produktinhalt (5 Gramm) enthalten ist, wie bei den MAC Paintpots, das Bestellen aus dem Ausland doch einige Beauties abhalten wird.

Wenn ich einen Weihnachtswunsch äußern dürfte, der mir erfüllt wird: MAC bringt doch bitte Painterly zurück! Ich verspreche auch im kommenden Jahr artig zu sein und die ganze Maleficent LE zu kaufen.

Kommentare:

  1. :( traurige geschichte! ich verstehe nicht warum ausgerechnet dieser aus dem sortiment genommen wurde ... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe dafür auch kein verständnis. vor allem, dass man keine auskunft geben kann ob er zurückkommen wird oder nicht.
      zusätzlich gehen noch ein paar lipliner aus dem sortiment wie zB cherry oder redd, da verstehe ich das noch weniger, weil das sehr klassische rottöne sind, die universell einsetzbar sind.

      Löschen
  2. Ich hatte ihn nie, aber ich kann die Trauer verstehen, da ich es bei sooo vielen immer gelesen habe, dass sie ihn verwenden =/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerade im zentraleurop. raum wird der sicher von vielen beauties gerne verwendet. was verwendest du denn als neutrale lidschattenbasis?

      Löschen
  3. Ich war schockiert, als ich diese Meldung vor einigen Tagen auf einem anderen Blog gelesen hab. Mein Painterly ist seit fast 2 Jahren mein täglicher Begleiter und ist das einzige Produkt, welches wirklich täglich zum Einsatz kommt. Gott sei Dank ist bei mir noch mehr als die Hälfte drinnen und ich werde wohl auch noch lange mit ihm auskommen, aber trotzdem finde ich die Aktion ziemlich beschissen!

    Was ich aber noch schlimmer finde, ist die Tatsache, dass MAC das alles still und heimlich macht. Als ich vor einigen Wochen in der SCS war, wollte ich mir den Lippenstift in Diva mitnehmen, da er online nicht mehr verfügbar war. Dann bekam ich die Antwort "der ist aus dem Sortiment gegangen". BITTE?? So hat man nicht mal mehr die Möglichkeit, sich ein Back up zu holen. Ohne Diva kann ich durchaus leben, aber Painterly ist für mich wirklich essentiell und schwer zu ersetzen. Erst letztens habe ich mir gedacht, wenn ich ein Produkt immer und immer wieder nachkaufen werde, dann ist es Painterly. Tja, geht ja jetzt nicht mehr -_-

    Camel Coat wäre für mich kein Ersatz - ist ja auch eine andere Farbe - und die Sigma Teile sollen (zum Teil) ja nicht sooo gut sein. Hoffentlich kann ich mir noch irgendwo ein Back up sichern, dann hätte ich zumindest für die nächsten Jahre meine Ruhe ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau mal den diva lippenstift habe ich bei allcosmeticswholesale gefunden http://www.allcosmeticswholesale.com/c=79Ctl69hGh3Xt8sM1YGCCZwJf/product/MACLIPSTICKDIVA1/MAC-Matte-Lipstick---Diva.html wenn du ihn nachbestellen willst.

      es bleibt zu hoffen übrig, wenn sich genügend leute beschweren, dass mac painterly vielleicht in einer LE zurückbringt und wir uns dann alle eindecken können.

      Löschen
  4. Oh nein, ist das echt wahr??? Ich liebe Painterly genauso wie Du! Ich muss sagen, ich verstehe die Firma echt nicht mehr *kopfschuetteln*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider ja :(
      nachdem ich ja nicht mehr bei den beautyjunkies oder bei specktra aktiv bin, hat mich die nachricht aus heiterem himmel getroffen.
      in der vergangenheit habe ich über diverse produktauslistungen auch schon den kopf geschüttelt, aber painterly sehe ich überhaupt nicht ein.

      Löschen
  5. Gerne heile ich jederzeit dein geschundenes Herz! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! es ist schön zu wissen, dass man sich auf seine freunde verlassen kann.

      Löschen
  6. Ich hasse sämtliche Sortimentsumstellungen. Painterly ist doch so bekannt dass selbst ich, die eigentlich kaum bei MAC einkaufe, kennt. Ich verstehs einfach nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MAC macht das ja schon seit jahren, dass produkte ausgelistet werden, um neues ins sortiment aufzunehmen. leider sind halt immer wieder produkte dabei, die ich benutze wie zB der bark lidschatten oder das polished ivory pigment. mit der paintery und soft ochre auslistung hat sich das unternehmen jetzt aber selbst ins aus geschossen.

      Löschen
  7. Das ist ja mal eine Hiobsbotschaft!!! :-(
    Ich habe vor zehn Tagen noch einen Painterly im Mac Store kaufen können und da sagte niemand was von Auslisten. Durch die regelmäßigen und schon recht happigen Preiserhöhungen und seltsamen Auslistungen wird MAC für mich immer uninteressanter und langsam zum Wutobjekt. Ich könnte auf Anhieb mindestens fünf Freundinnen nennen, die alle Painterly als Base nutzen und verstehe daher diese Firmenpolitik nicht. Ich habe nur Kopfschütteln übrig. LG, Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh da hattest du aber glück! ich freue mich, dass du noch einen ergattern konntest.
      den permanenten preiserhöhungen stehe ich auch sehr skeptisch gegenüber, zumal die qualität der produkte eher gleichbleibend ist. wenn mac schon die preise erhöht, dann sollen sie das geld in die entwicklung von wirklich neuen besseren produkten stecken. so erweckt das für mich den eindruck einer abschöpfungspolitik.
      die vielen limited editions reizen mich schon länger nicht mehr, ich habe weder zeit noch lust jeder LE hinterherzurennen. ich bin einfach zu alt dafür ;-)

      Löschen
  8. wie traurig...das wusste ich gar nicht :/
    Ich habe noch einen halbvollen hier, weil ich ihn nur gelegentlich verwende, aber ich mochte ihn auch immer. Dass aber sowohl Painterly als auch Soft Ocre gehen, ist für mich unverständlich. Man findet solche Produkte so selten und viele lieben sie...
    Aber es ist halt so ein ewiges Leid, dass die Kosmetikindustrie so schnelllebig ist und man sich kaum sicher sein kann, ein Produkt länger als 2 Jahre erwerben zu können...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. painterly gab es jetzt 6 jahre, was recht lang ist, wenn man die von dir angesprochene kurzlebigkeit im dekorativen kosmetikbereich betrachtet. mich hat diese auslistung echt kalt erwischt, aber ich sehe es auch nicht ein von meinen lieblingsprodukten backups zu bunkern, nur auf die gefahr hin, dass sie plötzlich und ohne ankündigung ausgelistet werden.

      Löschen
  9. hast du backups ??? soll ich schauen ob bei uns noch welche sind ???
    das ist echt mies....ich habe den auch, mag sehr aber nicht so oft benutze bin ein UDPP,- oder NARS Base -Girl :-)
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, leider nicht. hätte ich bloß welche gebunkert.
      danke, karo, das ist sehr lieb von dir, aber ich mache mir jetzt auf die suche nach einer brauchbaren alternative.

      Löschen
  10. Neeeeeeeeein! Nicht dein Ernst. Er ist nicht mehr im Sortiment? Ich geh heulen. Mein Herz gehört ihm seit gut 4 Jahren. Zum Glück hat Bobbi Brown einen ähnlichen Farbton. Schau dir mal den Cremelidschatten "Shore" an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider ist es wahr :( vielleicht habt ihr in deutschland noch glück und könnt noch restbestände kaufen, bei uns in österreich gibt es nichts mehr.
      danke für deinen tipp mit dem BB cremelidschatten, BB wäre meine nächste anlaufstelle gewesen, da ja MAC und BB beide zum Estee Lauder konzern gehören.

      Löschen
  11. Ohhhhhhhhhhh. :-( Ich benutze Painterly auch jeden Tag, auch wenn ich mich nicht schminke, einen Hauch Painterly auf die Augenlider und man sieht frisch aus. Meinen habe ich Anfang des Jahres gekauft, zum Glück wird er somit noch ein Weilchen halten.
    MAC hat damals auch einfach meinen Lieblings-Augenbrauenstift MAC Taupe aus dem Sortiment genommen, worunter ich heute noch leide. Er war so super und so schön aschig, nicht zu hell, nicht zu dunkel, ein perfekter Auftrag. Hach. *seufz*
    Ich kann Dich so gut verstehen.

    Ganz liebe Grüße,
    Moppi

    P.S. Heute ist schon Mittwoch und ich hoffe, Du hast so langsam DEN Montag verkraftet. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht gibt es in deutschland noch bestände von painterly. bei uns in österreich leider nicht mehr. wenn du erst anfang des jahres einen neuen painterly gekauft hast, dann wird der dich doch noch ein weilchen begleiten. ich habe heute bei meinem 'hit the pan' gemacht. *seufz*

      hast du ersatz für taupe gefunden?

      PS: heute ist donnerstag und das WOE steht vor der tür, meine woche klingt super aus. heute gehe ich ins kino und morgen mache ich früh feierabend. :-)

      Löschen
  12. Grossartig. Not. Der Stand auf meiner Liste für den nächsten Einkauf bei MAC, weil so viele davon schwärmen...
    Ich geh dann mal grummeln...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau mal bei allcosmeticswholesale im internet, vielleicht ist er da noch zu bekommen.

      Löschen
  13. Ich habe auch diese benutzt bin dann auf die Sigma eye shadows umgestiegen.
    Bin auch total zufrieden..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe persuade jetzt auch mal gekauft und bin gespannt wie der cremelidschatten von sigma sich machen wird.

      Löschen
  14. Ich war und bin auch vollkommen schockiert, seit ich von dieser Auslistung auf Deinem Blog gelesen habe. Mich begleitet Painterly ebenfalls seit rund 2 1/2 Jahren an jedem einzelnen Tag, an dem ich das Haus geschminkt verlasse, nie hat er mich in Stich gelassen, selbst wenn ich ihn mal 20 Stunden getragen habe. Kann es auch auch überhaupt nicht fassen und Du sprichst mir mit Deinem Aufschrei wirklich aus der Seele!!! Mein aktueller Pot ist zwar noch relativ voll, aber ich dachte auch schon an bunkern, genauso, wie ich mir gerade ein BackUp vom Clinique Brush On Eyeliner True Black zugelegt habe, da der momentan in UK gut verfügbar ist. Danke für den Tipp mit allcosmeticswholesale, die haben tatsächlich noch welche und ich habe erst mal zugeschlagen. :-) Wie lagere ich die Schätzchen am besten, wenn sie bei mir ankommen?

    PS: Du gehst heute ins Kino? Evtl. in den zweiten Teil vom Hobbit? Der ist bei mir am WE geplant - falls sich meine Freundin meldet, mit der ich gehen wollte. ;-)

    AntwortenLöschen
  15. ungeöffnet würde ich den paintpot kühl und trocken lagern, also bitte nicht im badezimmer. ich weiss, viele beauties haben ihre schminksachen, die sie täglich benutzen im bad, die backups würde ich aber woanders lagern.

    PS: den hobbit habe ich mir gestern angesehen, hat mir gut gefallen. heute bin ich allerdings komplett müde und will eig. nur ins bett. wünsche dir viel spass im kino!

    AntwortenLöschen
  16. Das mein Badezimmer nicht die beste Wahl ist, dachte ich mir schon. :-/ Das hat im Winter mal gepflegt ca. 26 Grad. :-))) Mich freut es, aber die Paints finden das wohl eher suboptimal. Daher ja die Frage. Kühl und trocken... Kühlschrank ist wahrscheinlich ZU kühl und obendrein kein Platz, ich denke ich suche mir ein schönes Plätzchen im Keller, der ist auch im Sommer schön kühl und dunkel, da er kein Fenster nach außen hat.

    PPS: Schön, dass Dir der Hobbit gefallen hat, ich hatte mit dem ersten Teil leider so meine Probleme, hoffe nun, dass der zweite besser wird. Allerdings hat es bei mir mit dem Kino-Besuch, wie schon befürchtet, am WE leider nicht geklappt.

    AntwortenLöschen
  17. Danke für Deinen Rat. Das mein Bad wohl nicht die beste Wahl ist, dachte ich mir schon, das hat im Winter mal eben kuschlige 26 Grad - gut für mich, aber wohl eher nicht für die Paints. :-/ Meinen Keller könnte ich mir da schon eher vorstellen, der hat kein Fenster und ist auch im Sommer ziemlich angenehm kühl.

    PPS: Schön, dass Dir der Hobbit gefallen hat. Mit dem ersten Teil hatte ich persönlich so meine Probleme, hoffe, der zweite wird besser. Bei mir hat es, wie schon befürchtet, am WE mit dem Kinobesuch leider nicht geklappt.

    AntwortenLöschen
  18. Also ich war an 2 Countern in meiner Stadt. Da gab es überall noch welche. Und ich habe nachgefragt, er soll nicht aus dem Sortiment gehen. Die haben extra nachgeguckt. Die eine Maccine meinte nur, der geht zwar raus, kommt aber als Pro Longware wieder. Also vielleicht doch nicht so schlimm. Aber manchmal wissen die Damen vor Ort, ja auch nicht alles. :/

    AntwortenLöschen
  19. Hallöchen,

    ich kann mit Freude berichten, dass es bei Douglas online momentan den Pro Longware Paint Pot Painterly gibt. Habe ich nämlich eben bestellt. Ob es allerdings noch der "alte" ist, kann ich nicht sagen, ist mein erster ;-)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen