Freitag, 2. August 2013

Aufgebraucht 2 - Mini Prodktreviews im Überblick

Nachdem mein erstes Aufgebraucht-Posting so gut angekommen ist, habe ich letzten Monat fleissig meine leeren Produkte aufgehoben, um weitere Mini-Reviews machen zu können. Diese Posts werden jetzt nicht jeden Monat kommen, einfach nach Bedarf, wenn die Aufgebraucht-Kiste voll ist.


Rituals Honey Touch Indian Rose & Himalaya Honey rich & nourishing body cream

Diese Body Cream ist sehr pflegend und eignet sich daher perfekt für trockene Haut. Sie ist von der Konsistenz her wie geschlagenes Obers (Sahne), lässt sich leicht auftragend, schmiert nicht und zieht rasch ein. Das Besondere an dieser Body Cream ist der wundervoll warme Rosenduft, der sich zum Glück auch sehr gut hält. Ich habe diese Body Creme schon mehrfach nachgekauft, leider ist sie für uns Österreicherinnen nur im Rituals Onlineshop erhältlich. Dieser versendet aber zu angemessenen Versandkosten recht flott und zuverlässig. Von mir gibt für Beauties, die sich gerne in Rosenduft hüllen und ein Extra an Pflegewirkung wünschen eine klare Empfehlung. Allerdings ist selbst mir als hartgesottener Rosenduftliebhaber der Duft bei dem Temperatungen zu viel des Guten.

Rituals Yogi Flow Indian Rose & Sweet Almond Oil Foaming Shower Gel Sensation

Was Duschgel anbelangt, gibt es kaum Produktneuentwicklungen. Gel, Gel mit Pflegestoffen angereichert, Öl ... das wars. Denkste! Dieses Produkt kommt zwar als Gel aus der Verpackung, verwandelt sich aber auf der Haut in einen Luxusschaum, der himmlisch duftet. Die Pflegewirkung ist trotz des enthaltenen Mandelöls eher als durchschnittlich einzustufen, wer trockene Haut hat, muss hinterher bestimmt noch cremen. Bis es sehr warm geworden ist, habe ich diesesn Duschaum gerne verwendet, den man auch zum Rasieren unter der Dusche verwenden kann. Zusammen mit der dazugehörigen Rich & Nourishing Body Cream ein tolles Pflegerlebnis, das das Badezimmer zu einem Home-Spa werden lässt.

Rituals Zensation Organic Rice Milk & Cherry Blossom Foaming Shower Gel Sensation

Ebenso wie der zuvor beschriebene Yogi Flow Dusschaum ist auch der Organic Rice Milk & Cherry Blossom ein tolles Erlebnis unter der Dusche. Der Geruch ist sehr dezent, die Kirschblüte kommt nur sehr dezent heraus. Mir persönlich hat das Duschgel sehr gut gefallen, allerdings hätte ich mir mehr Kirschblütenduft gewünscht. Daher werde ich es vorerst nicht nachkaufen.

Phyto Paris Phytobaume Hydration Express Conditioner 

Meine Haare sind vor allem in den Längen sehr trocken, daher verwende ich gerne Conditioner, die Feuchtigkeit spenden. Der Phytobaume Hydration Express Conditioner riecht angenehm, lässt sich gut im Haar verteilen und benötigt nur eine geringe Einkwirkzeit. Das Ausspülen gestaltet sich ebenfalls sehr einfach und es wird kein Film auf dem Haar hinterlassen. Für meine Haarlänge benötige ich recht viel Produkt. Die enthaltenen 150 ml verbrauche ich leider viel zu rasch, als dass ich hier für langmähnige Beauties eine Kaufempfehlung aussprechen würde.

Soap & Glory The Breakfast Scrub

Dieses Peeling riecht wunderbar nach Maple Syrup und dieser Duft hält sich auch recht lange auf der Haut. Die Schleifpartikel sind sehr sanft zur Haut, nach dem Peelen war meine empfindliche Haut nicht gerötet. Einzig und allein die Entnahme im Topf ist nicht besonders hygienisch. Ich habe mit einer Spatel gearbeitet, um kein Wasser in den Pott zu bekommen. Das Produkt ist in Österreich nicht erhältlich, ich habe es mir von einer Freundin aus UK mitbringen lassen und bin sehr traurig, dass ich es aufgebraucht habe. Gerade im Herbst und Winter hat der Duft etwas Beruhigendes an sich. Nach dem Peelen sollte unbedingt eine Körperpflege angewendet werden. Wäre das Produkt bei uns erhältlich, würde ich es für den Herbst sofort nachkaufen.

L'Occitane Pate Delice Exfoliating and Smoothing Delicious Paste

Gottseidank ist dieses Produkt leer! In der Hoffnung, es würde ebenso gut sein, wie das Almond Oil Duschgel aus dem Hause L'Occitane. Leider hat mich dieses Peeling zum stolzen Preis ca 50 Euro total enttäuscht. Es ist schmierig, schwer aus dem Glasbottich zu entnehmen und hinterlässt einen Film auf der Haut, der unangenehm, ja fast klebend ist. Zwar macht der Behälter einiges im heimischen Badezimmer her, aber für einen Dekogegenstand ist mir das Produkt zu teuer.


L'Oreal Mythic Oil Shampoo*

Dieses Produkt hat mich auf einem Wochenendtrip begleitet. Ich brauche meine Minis immer gerne auf, wenn ich auf Reisen gehe. Der Geruch des Shampoos in angenehm, es schäumt sehr gut auf und lässt sich rückstandslos ausspülen. Die Haare fühlen sich nach der Anwendung gepflegt an, dennoch benötige ich einen Condtioner. Beauties mit normalem Haar benötigen nach dem Shampoo vermutlich keine Pflege mehr. Meine Haare waren nach dem Fönen/Stylen sehr glänzend und haben sich wunderbar angefühlt. Leider hält dieses Gefühl nur einen Tag an. Da ich meine Haare nicht täglich waschen möchte, werde ich mir kein Fullsize Produkt kaufen.
Wie Ihr sehen könnt ist noch ein Rest Shampoo in der Flasche verblieben, 

*Dieses Produkt habe ich in einer Glossybox zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen - Vielen Dank!

Ebelin Nagellackentferner (der blaue)

Diesen Nagellackentferner benutze ich bereits seit mehreren Jahren, ich kaufe ihn immer wieder nach, weil er sich meiner Meinung nach durch seine Verfügbarkeit, den Preis und seine Gründlichkeit auszeichnet. In diesem Nagellackentferner ist Aceton enthalten, also falls man kein Aceton verwenden möchte, würde ich zur acetonfreien Variante raten. Der Duft ist sehr angenehm, verfliegt aber glücklicherweise sehr rasch. Diese Nagellack hält was er verspricht: er leistet gute Dienste auch bei dunklen und Effektlacken, die ich sehr gerne tragen. Ich habe ihn bereits nachgekauft und werde das immer wieder tun.

NARS Eyeshadowbase

Nach dem Debakel, dass UD meine geliebte UDPP in eine Tube gesteckt hat (und da scheinbar auch etwas bei der Formulierung verändert worden ist, war dieser Lidschattenprimer meiner Rettung. Obwohl ich sehr trockene Haut habe, sind meine Augenlider ölig. Daher muss ich eine Lidschattenbasis verwenden. Das Produkt von Nars ist weiß, wird beim Auftragen aber transparent. Man benötigt nur wenig Produkt, das bedeutet sie ist sehr ergiebig. Lediglich der Schwammaplikator ist wirklich nicht hygienisch. Ich habe ihn bei meinem Exemplar abgeschnitten und verwende Einwegapplikatoren. Das ist aber nicht unbedingt notwendig, ich bin nur ein Germ-O-phob deluxe. Erhältlich sind Nars Produkte via diverse Onlineshops, ich kaufe meine Lidschattenbasis bei HQ Hair.

L'Occitane Fleur de Coco Hand Cream (Limited Edition) Handtaschengröße
L'Occitane bringt regelmässig in limitierten Editionen Handcremes heraus, die speziell beduftet sind. Letztes Jahr zu Weihnachten gab es die Fleur de Coco Handcreme, die ich in meiner Handtasche hatte. Die Handcreme zieht rasch ein, hinterlässt keinen Fettfilm und riecht toll leicht schokoladig. Die Pfelegwirkung ist mittel, aber für mich ausreichend für tagsüber. Abends verwende ich eine reichhaltigere Pflege. Ich werde bestimmt wieder einige kleine Handcremes kaufen, wenn wieder eine limitierte Edition verfügbar ist.

Guerlain Maxi Lash Mascaraprobe 01 Black*
Obwohl ich mit meiner Dior Diorshow Iconic Mascarasehr zufrieden bin, probiere ich immer gerne andere Mascaras aus. Diese Mascara ist tiefschwarz und verleiht den Wimpern Volumen und Länge. Wo hingehen meine Diorshow Iconic einen natürlichen Effekt zaubert, ist die Maxi Lash eine extremere Wimperntusche. Vor allem zu schwarzem Eyeliner sieht sie hervorragend aus. Als Kontaktlinsenträgerin hatte ich keine Pronleme, meine Augen sind nicht irritiert worden. Einziger Kritikpunkt ist, dass diese Mascara sehr rasch austrocknet, das kann aber auch an der Probengröße liegen.

*Dieses Produkt habe ich von meiner Freundin Nyota zum Testen erhalten - vielen Dank!

Kommentare:

  1. Hast du schon bei ebay geschaut? Das gibts viele Soap & Glory Sachen aus UK. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wo kriegst du denn die Rituals-Sachen her? LG, Flora

    AntwortenLöschen