Donnerstag, 7. Februar 2013

Diorskin Nude BB Creme Review

Im Rahmen dre Frühlingskollektion hat Dior unter dem Namen Diorskin Nude BB Creme auf den Markt gebracht. Es besteht keine Eile das Produkt zu kaufen, denn es bleibt im Sortiment und ergänzt somit Dior's Foundation-Linie.
Das Versprechen jeder BB Cream eine all-in-one Lösung für perfekte Haut zu sein, kennen wir ja bereits. Wie schön wäre die Welt, wenn wir uns morgens nach dem Waschritual und Eincremen einfach eine BB aufs Gesicht klaschen könnten und alle kleinen Unregelmässigkeiten unserer Haut würden auf zauberhafte Weise verschwinden? Das natürliche Aussehen, das uns die BB Creams aller Marken versprechen, klingt verheißungsvoll. Leider habe ich bereits sehr schlechte Erfahrungen mit den westlichen BB Creams gemacht, die für mich nicht viel mehr als eine getönte Feuchtigkeitspflege darstellen. Allerdings war ich auf die Diorskin Nude BB Creme besonders gespannt, da sie wie meine geliebte Diorskin Nude Foundation vom gleichen Hersteller stammt. Also griff ich mit einem beherzten J'adore Dior! auf den Lippen bei der Parfumerie Antos in Wien zum reduzierten Preis zu und nahm den neuen Testkandidaten mit nach Hause.

Gleich am folgenden Tag kam es zum ersten Testlauf. Wozu warten, bis der Frühling endlich kommt? Ich hatte hohe Erwartungen, da ich die Deckkraft bereits in der Parfumerie getestet und für ausreichend befunden habe. Da ich sehr trockene Haut habe und der Diorskin Nude BB Creme eine faire Chance geben wollte, habe ich nach meiner regulären Tagespflege zuerst den Laura Mercier Moisturizing Primer und dann die BB Cream aufgetragen. Mit der Hand, etwas eingearbeitet und das Finish war perfekt. Ich war schon fast soweit einen Jubelschrei auszustoßen, aber dann begann meine Haut zu spannen - richtig zu spannen. Unangenehm. Aber ich wäre keine gute Testerin, wenn ich die Diorskin Nude BB Creme abgewaschen hätte. Ich trug sie ins Büro, den ganzen Tag und musste zusehen, wie sich auf meiner Haut hässliche Schuppen auf den Wangen bildeten. Zwar bin ich Fische im Sternzeichen, aber wer will mit Schuppen auf den Wangen durchs Leben gehen? Arielle die Meerjungfrau hatte Schuppen auf den Beinen in Form des Fischschwanzes, aber im Gesicht? Ein No Go!

Dennoch war ich nicht bereit nach dem ersten Test aufzugeben und machte weiter. Zweiter Versuch erfolgte mit einem Pinsel beim Auftrag. Das Ergebnis war wieder auf den ersten Blick wunderschön natürlich und perfektioniert, allerdings setzte bereits nach 30 Minuten wieder das unangenehme Spannungsgefühl ein. Danach hatte ich die grandiose Idee die Diorskin Nude BB Creme einfach nicht abzupudern, was zur Folge hatte, dass meine Haut wieder spannte, ich aber in der T-Zone wie eine Speckschwarze zu glänzen begann. Fischhuppen auf den Wangen und eine glänzende T-Zone - das nenne ich unattraktiv. Zum Glück bin ich bereits verheiratet, denn so hätte ich bestimmt keinen mann abbekommen. Also fuhr ich die wirklich harten Geschütze auf: Serum und fette Origins Winterpflege, Primer und den Beautyblender. Das hatte den gewünschten Effekt, nämlich schöne gepflegte Haut dank Diorskin Nude BB Creme und Spannungsgefühl erst am frühen Nachmittag. Die Fischschuppen kamen dennoch, es war zum Verzweifeln.





Jetzt möchte ich die Diorskin Nude BB Creme keinesfalls verteufeln, da es hier tatsächlich wieder mal an meiner sehr trockenen und ich vermute empfindlichen Haut scheitert. Denn die Deckkraft ist für eine westliche BB Cream beeindruckend, die hellste Nuance ist sogar für mich Blassnase hervorragend geeignet und auch die beiden anderen Farbnuancen sind weder zu gelb- noch zu rosastichtig. Also falls ihr solide Mischhaut habt und auf der Suche nach einer BB Cream seid, schaut euch die Diorskin Nude BB Creme einmal an.

Hardfacts: 30 ml in einer Tube mit hygienischem Pumpspender für 42,50 (Douglas) oder wesentlich günstig um ca 35 Euro bei der Parfumerie Antos in Wien.

Ich kehre also reumütig und geläutert zurück zu meiner Diorskin Nude, wo nichts spannt, keine Fischschuppen in Sicht sind und ich trotzdem natürlich aussehe.

Kommentare:

  1. Eine tolle Review, vielen Dank! Schüppchen im Gesicht braucht wirklich keiner... Ich finde es ja immer noch jammerschade, dass einem in Parfümerien nichts mehr zum Ausprobieren abgefüllt wird. Wie oft muss man teure Produkte "blind" kaufen und hat möglicherweise umsonst soviel Geld ausgegeben. Ich muss zugeben, dass ich äußerst angefixt von dieser BB Cream war und deine Review meine Probier-Lust deutlich gemildert hat. Die Diorskin Nude ist mMn eine der allerbesten Foundations, die es in Deutschland zu kaufen gibt und wird immer wieder nachgekauft. Don't change a winning team!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn du magst, kann ich dir gerne was zum testen abfüllen und schicken. denn von der farbe her sollte dir die 010 passen. sag bitte bescheid, bei bedarf.

      Löschen
    2. Ich schreib dir heute nachmittag mal ne Mail! :)

      Löschen
    3. Ich schreib dir heute nachmittag mal ne Mail! :)

      Löschen
  2. Brav getestet!Ich habe sie mir auch schon auftragen lassen, ich habe auch eher trockene haut (vorallem trockenfälltchen um die augen) und das hat sie dann nur nochmehr verstärkt....eckkraft ist super aber mir is lieber weniger abdecken dafür die haut "nourished" aussehen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war eine eher unangenehme testreihe. vor allem da die schuppen auf den wangen massiv unattraktiv aussahen. gerade bei trockener haut bzw. trockenheitsfältchen würde ich auch eher dazu raten, etwas weniger deckkraft in kauf zu nehmen, aber das produkt sollte die haut prall und gut gepflegt aussehen lassen.

      Löschen
  3. Ich habe drei Testsachets bekommen und die Creme auch getestet. Meine Haut ist normal und neigt in der T-Zone zu Glanz. Leider hat sie die BB Creme bei mir unschön abgesetzt und ich musste bereits nach einer Stunde nachpudern, da ich glänze wie Miss Piggy. Egal ob mit den Fingern oder dem Pinsel eingarbeitet, mit oder ohne Base. Meine Enttäuschung ist unendlich groß! Ich bin froh, dass ich sie nicht blind gekauft habe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei uns gab es leider keine testsachets, scheinbar hat dior keine geschickt zum probieren. zumindest hat man mir das so bei douglas gesagt.
      vielleicht verträgt meine freundin die BB cream, dann gebe ich sie ihr ab.

      Löschen
  4. Oh nein!! Ich liebäugle ja auch schon länger mit einer BB Cream. Die von Dior und die von Bobbi Brown stehen momentan für mich zur Auswahl. Meine Haut ist neurodermitisbedingt super trocken, jetzt bin ich nach Deiner Review natürlich extrem skeptisch. Schuppende Haut im Gesicht (oder egal wo) kann ich auf keinen Fall jemals wieder gebrauchen! Bevor ich mich entscheide werde ich sie mir mal auftragen lassen und probetragen.
    Vielen Dank für den ausgiebigen Test!!

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich sag's dir ganz ehrlich, ich gebs jetzt auf mit den western BB creams. meine yasmin water BB cream von BRTC ist super und da habe ich keine schuppen und kein absetzen und nichts.
      vielleicht ist die BB cream von bobbi brown besser. ich würde sie mir an deiner stelle beide auftragen lassen, die von dior und von BB.

      Löschen
    2. für mich wäre sie wohl auch nichts, weil ich auch total überempflindliche Haut , vor allem jetzt im Winter, habe und sehr wenig Produkte vertrage bzw. auch vieles zu trocken dafür ist..hab bisher auch noch nie BB Cremes verwendet muss ich dazu sagen!
      Liebe Grüße
      marion

      Löschen
    3. Ich informiere mich nachher mal über die yasmin water BB. Mit Bobbi Brown habe ich mit dem gesamten Makeup immer immer immer gute Erfahrungen gemacht. Ich freu mich schon wenn die Prüfungsphase rum ist, dann kann ich endlich mal wieder in die Stadt!!
      VlG

      Löschen
  5. Liebste Lilly!!! Danke! Danke! Danke! Für die tolle Review!
    Ich war sehr heiß auf diese BB Creme!
    Wie gut, dass ich die nicht gekauft habe! Da bestelle lieber die Koreanischen und Japanischen BB Cremes! Die haben mich nieeeeee getäuscht und die sind einfach sensationell!
    Wie ärgerlich, dass die so teuer und so schlecht ist.
    Liebste grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die asiatischen BB cremes sind einfach besser. die gibts ja auch schon wesentlich länger.

      Löschen
  6. Danke für die Review. Ich war drauf und dran sie zu kaufen und habe insgeheim nur noch auf deine Meinung diesbezüglich gewartet. Für meine Haut wäre das dann wohl auch nix...die dior nude Foundation ist ohnehin die beste Foundation die ich jemals hatte (obwohl sie mir noch etwas zu dunkel ist). Schuppen und fettige t- Zone habe ich sowieso immer im Gesicht ^.^ damit hab ich gelernt zu leben...ich musste mich quasi für schuppen oder Pickel entscheiden...denn DIE ultimative Pflege existiert nicht ^.^

    Looool!!! Männer fällt das sowieso nicht auf ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit der diorskin nude foundation hat die BB creme (nicht cream, dior beschriftet sie mit creme) nichts gemein. eine bittere enttäuschung, ich hatte wirklich sehr hohe erwartungen.
      die perfekte pflege suche ich auch noch. bis jetzt habe ich sie noch nicht gefunden. wobei ich meine la roche possay sachen aus der apotheke recht gut finde.

      du hast vermutlich recht, männern fällt das nicht auf. :P vor allem, wenn man einen tiefen ausschnitt trägt.

      Löschen
    2. Uiii nen tiefen Ausschnitt^.^ der hat bei mir wohl keine Funktion. Wo nichts ist ist einfach nichts xD xD xD
      LLiebe Grüße

      Löschen
    3. so ein blödsinn, du hast genug vorbau! jeder tiefe ausschnitt hat eine magische wirkung auf männer.

      Löschen