Mittwoch, 9. Januar 2013

MAC Stereo Rose - ein weiterer Höhepunkt des MAC Limited Edition Wahnsinns und ein Dupe

Anfang diesen Jahres war es wieder soweit - die alljährliche Januar-Kollektion (oder besser gesagt die Januar-Kollektionen) aus dem Hause MAC standen für die kaufwillige Kundschaft bereit. Ich persönlich fiebere diesen Kollektionen seit der N-Kollektion entgegen, da sie sich oft durch sehr tragbare Alltagsfarben auszeichnen. 2013 hat MAC im Rahmen der Après Chic Kollektion (bitte wer denkt sich bei MAC die Namen der Kollektionen aus?) zwei altbekannte Klassiker aus dem MSF Bereich repromoted: Porcelain Pink und Stereo Rose. Halten wir kurz ehrfürchtig den Atem an und hauchen wir es gemeinsam - Stereo Rose! Unsere Gebete und geheimen Neujahrswünsche wurden erhört und MAC bringt uns ein über drüber gehyptes Produkt zurück, um es uns wohlfeil zum Kauf anzubieten. Nun, der MAC Limited Edition Wahnsinn packte also die Beauties und das grausame Spiel des Schicksals nahm seinen Lauf...
Es war irgendwie von Beginn an klar, dass nicht alle, die gerne ein Stereo Rose MSF gekauft hätten auch tatsächlich eins abbekommen haben. Es häuften sich die Blogeinträge und auch Beschwerden in diversen Beautyforen, dass trotz nächtlichem Campen vor dem Computer das sündhaft peachig-terracotta-gebackene Produkt weder den Weg in den virtuellen Einkaufskorb noch in die heimatlichen Beautyschränke fand.
An dieser Stelle muss ich MAC einmal wieder zu einer gelungenen Marketing-Anwendung gratulieren. Durch eine künstlich geschaffenen Verknappung am Markt werden die Käuferinnen so wuschig gemacht, dass sie bereits am 2. Januar leicht übernachtig von Silveser und dem Neujahrsbrunch in den Startlöchern stehen, um das Produkt zu kaufen. Man las sogar von armen Mädels, die gut und gerne vier (!) Counter abgeklappert sind und dennoch nicht fündig wurden. Ein Hoch auf die Gesetze der freien Marktwirtschaft! Denn für die normalsterbliche Kundin, die jeden Monat ihr hart erspartes Geld in ein bis zwei Kollektions-Produkte investiert, sind Reservierungen natürlich vorab nicht möglich. Ein Konzept, das bereits seit Jahren Erfolg hat. Und obwohl ich dem MSF Stereo Rose nicht wirklich etwas abgewinnen kann, muss ich an dieser Stelle anerkennend sagen: Well done, MAC - once again!

Ich selbst besitze bereits ein Stereo Rose MSF (aus einer vergangenen LE im Sommer), das bei mir seit seinem Kauf durch permanente Nichtbeachtung bzw. Nichtbenutzung eher ein Schattendasein in meiner MSF Schublade fristet. Also habe ich mich gefragt, was dieses Produkt so besonders macht. Irgendetwas muss doch dran sein an dem Hype. Also habe ich es von einer Staubschichte befreit und benutzt. Es erzielt zwar einen passablen peachigen Glow auf den Wangen, der fahler Winterhaut Frische verleiht, aber der Heilige Gral ist es für mich trotz allem nicht. Da gibt es Besseres. Und glaubt mir, ich habe mich mit dem Produkt auseinandergesetzt - bis zur Schmerzgrenze.Vielleicht ist das Produkt auch nur deshalb so gehyped, weil MAC die Stückzahlen der Repromotes in Grenzen hält? Kommt da bei uns der steinzeitliche Jagdinstinkt durch? Die guten alten Zeiten, als man noch in der Gruppe auszog, um ein Mammut zu erlegen. Beide Begriffe Mammut und MSF beginnen zumindest mit einem M.


Für alljene, die nun bei MAC aufgrund der ausgefeilten Stückzahlen-Politik leer ausgegangen sind, gibt es allerdings noch Hoffnung. Man muss sich also nicht verschulden und bei Ebay Horrorpreise bezahlen, um in diesem Monat mit peachig-glühenden Wangen durchs Leben zu schreiten. Denn, wir wollen nun ehrlich zu uns selbst sein: Wer erkennt schon den Unterschied auf unserer Wange?

Flomar hat bereits vor langer Zeit auf diversen Blogs die Runde gemacht und es wurden zurecht anerkennende Worte für diese Marke gefunden. Mich hat erst ein Geschenk meiner Freundin Renate dazu gebracht, diese Marke etwas genauer unter die Lupe zu nehmen (danke nochmal an dieser Stelle, Renate!). Nach meinem Apres Chic Einkauf bei MAC habe ich dem Flomar-Counter einen Besuch abgestattet und meine Augen erblickten einen recht passablen Ersatz für Stereo Rose.


Für knappe 14 Euro erhält man 9g gebackenes Produkt. Bei Flomar heißt es nicht Mineralize Skinfinish, es hat eine etwas eigenwillige weiße Verpackung und nennt sich Terracotta Blush (in der Nummer 46), aber das Produkt erzielt auf meiner Haut einen komplett identen Effekt, wie das gehypte MAC Produkt. Obgleich ich das Wort verabscheue muss ich an dieser Stelle laut und inbrünstig einen Dupe-Alarm auslösen und setze somit dem MAC MSF Stereo Rose LE Wahnsinn ein Ende ... bis MAC das nächste gehypte Produkt repromotet. Dann lesen wir uns wieder ...

Kommentare:

  1. Gibt's auch Swatches? Die wären echt hilfreich. :) Mein Stereo Rose kommt heute an und könnte somit gleich wieder zurück gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie du anhand des fotos siehst, ist das flomar produkt etwas mehr orange. auf meiner haut im gesicht kommt es auf den gleichen effekt raus, wie stereo rose, aber nebeneinander auf dem unterarm geswatched sieht man einen deutlichen unterschied.

      Löschen
  2. Gut geschrieben!! Mir gefallen die MSFs von Mac an mir nicht besonders und ich besitze auch keins. LEs hinterherzurennen habe ich zum großen Teil aufgegeben, meine Jagdinstinkte werden inzwischen recht selten geweckt. :)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich benutze bis auf lightscapade meine MAC MSFs (denen ich früher hinterhergelaufen bin wie blöd) fast gar nicht mehr. einige habe ich auch wieder verkauft, weil sie mir nicht mehr gefallen haben.
      manche limitierten sachen sind schon sehr schön, aber mittlerweile ist es echt nicht mehr nötig LEs hinterherzujagen (egal ob von MAC oder von anderen marken).

      Löschen
  3. wieder mal wunderbar geschrieben meine liebe! ja ich weiß es auch nicht was das ist.....vielleicht hast du recht und es ist wirklich dieser jagd - instinkt....
    doch ich habe mir vorgenommen nicht mehr allzu traurig zu sein wenn ich ein gehyptes produkt nicht mehr bekomme ( ha! sagt sich leicht wenn man stereo rose BEKOMMEN hat! ;)) aber ich habe in letzter zeit gemerkt: es gibt für alles einen ersatz! und wenn nicht, dann kann man ja darauf bauen das es iiiiiiirgendwann wieder repromoted wird :D

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es funktioniert bei der kundschaft und das ist die hauptsache! ;-)
      bei MAC wird fast alles repromoted, man muss nur das nötige sitzfleisch haben um das abzuwarten.

      Löschen
  4. Hübsch finde ich Stereo Rose ja schon, verstehe den Hype allerdings überhaupt nicht. Vielleicht weil ich in dieser ganzen MAC-Gruppe nix zu suchen habe ^^. Der Muss! Haben!- Effekt setzt ja meist nur ein, wenn man einer Marke eh schon verfallen ist. Geschenkt würd ich's aber nehmen, so ist es nicht :D Aber einfach so 20 Euro für peachigen Glimmer? Nöööö.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mac hat wie viele andere marken auch ein paar sehr schöne produkte. aber dieser LE wahnsinn ist mir nach wie vor unbegreiflich.
      wie sagt man so schön: einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul! ;-)

      Löschen
  5. Super Post Lilly! Ich muss ganz ehrlich sagen das ich ein verpackungsjunkie bin wie wahrscheinlich viele frauen;-) und flomar hat sich da bei mir irgendwie in die billige "eher nicht" kategorie gezwängt. Sollte ich mir aber doch mal eher genauer ansehen...danke!
    Habe aber Stereo Rose Gottseidank noch ergattern können http://h-bsch.blogspot.co.at/2013/01/stereo-rose-gleeful.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schöne verpackungen sprechen uns glaube ich alle an. wobei ich die von mac jetzt nicht soooo außergewöhnlich finde. bei flomar gibts auch ein paar andere terracotta blushes, die zB ein dupe für petticoat sein könnten. das müsstest du dir aber vorort anschauen.

      Löschen
  6. Schöner Beitrag, in dem ich kleiner Mac-Junkie mich ja auch wenig wiedererkannt habe. :-D Trotzdem würde ich auch nicht nächtelang vor dem PC campieren, um so ein Teil zu ergattern; ewntweder ich hab Glück oder nicht. Bisher hab ich immer Glück gehabt. :-D Ansonsten bin ich gerne bereit, mein Geld (in Maßen) für Mac auf den Kopf zu hauen, weil ich die Produkte mag, besonders die Lidschatten, Lippenstifte und MSFs. Auch gerne aus dem Standardsortiment. Aber das mit den LEs, das haben sie wirklich gut drauf, da hast Du Recht.
    Lieber Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zugegeben, vor ein bis zwei jahren war ich auch noch ein großer LE jäger (immer dem mammut hinterher!), mittlerweile hat sich das eingependelt. kampiert habe ich aber auch in meinen bestzeiten nie, das war mir wie dir zu blöd.

      Löschen
  7. Hi

    ich habe ihn noch bekommen. Am Samstag,also schon etwas Zeit nach dem Release. Eigtl. wollte ich ihn gar nicht,da er mir immer zu warm und dunkel erschien aber im Laden hat es dann Bumm gemacht und ich habe mich in ihn verliebt.

    lG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe die verfügbarkeit bei uns in österreich gar nicht mitverfolgt, weil ich das MSF bereits zu hause hatte. aber schön, dass du ihn noch ergattern konntest!

      Löschen
  8. Mammut! hahahahah! ok...
    klasse!
    Also..ich habe den Mammut "geschossen" und der jagt ist beendet!
    Aber ohne den Mammut(MSF) konnte ich auch weiter leben!
    Der ist sehr schön,klar aber ob man immer alles haben muss...
    Und...immer alles hinterher jagen...nö...bin zu faul geworden!
    Bussi & einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bist du also auch eine jägerin? ;-)
      ich meine auch, dass man nicht allem hinterherjagen muss, vor allem da es mittlerweile schon sehr viele firmen gibt, die ähnliche produkte rausbringen.

      Löschen
  9. Ich muss gestehen, Stereo Rose ist mein erstes MSF von MAC, dass ich mir jetzt gekauft habe. Von all den guten Bewertungen habe ich mich anstecken lassen und bin begeistert von dem Finish. Obwohl das Teil wirklich stark pigmentiert ist, lässt es sich so seidig fein auftragen und dosieren, wundervoll. :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast recht, das MSF ist ein schönes produkt, das auch einen netten effekt zaubert. ich verstehe nur einfach nicht, wie man gerade solche guten produkte in so geringer stückzahl auflegen kann.

      Löschen
  10. Hi Lilly, super dass du einen Dupe gefunden hast!
    Ich mag "Stereo Rose" auch nicht so gerne, ich kann dir nicht helfen, es gibt wirklich besseres, da stimm ich dir voll zu! Aber ich glaube es ist ähnlich wie mit dem YSL Touche Eclat, er war der erste seiner Art, deshalb schlug er so ein und hat seinen Ruf nie verloren. Damals mag "Stereo Rose" schon für Aufsehen gesorgt haben, aber mittlerweile hat sich die Beauty-Industrie ordentlich weiterentwickelt, trotzdem hat man ihn in guter Erinnerung!
    Liebe Grüße!!
    Blusherine

    AntwortenLöschen