Donnerstag, 17. Januar 2013

Die Palette von TiffanyD - machen es die Gurus echt besser?

TiffanyD ist vermutlich jedem ein Begriff, sowohl als Bloggerin, als auch als nicht wegzudenkende Größe auf Youtube. Und die Tatsache, dass Mrs. Tiffany eine enge Zusammenarbeit mit dem Hersteller Sigma Beauty unterhält ebenfalls nicht. Bevor wir zu eigentlichen Produktreview voranschreiten, ja, ich schaue Tiffany's Videos mit großer Begeisterung - regelmässig, sie ist eine der wenigen Youtube-Gurus, die ich tatsächlich sehr amüsant finde. Manche Dinge, die Mrs. Tiffany in die Kamera hält, finde ich sogar selbst ganz gut und ich habe mir wegen ihr schon das eine oder andere Produkt aus den USA bestellt. Schließlich bin ich eine leicht beeinflussbare Frau, die in den Tiefen der Nacht leicht zu verführen ist, wenn wieder mal eine bekannte Youtube-Größe von einem Holy Grail Produkt spricht.

Mrs Tiffany hat in Zusammenarbeit mit Sigma eine limitierte - was sonst? - Augenmakeuppalette auf den Markt gebracht, welche sie zuerst nur etwas zögerlich auf Youtube ihren Zusehern präsentiert hat. Ich habe lange überlegt, ob ich mir die Palette kaufen soll, oder nicht. Denn zugegeben, ich bin kein großer Fan von diesen Pappkaronage-Verpackungen, so stabil sie mittlerweile auch sein mögen. Als Desinfektions-Fanatikerin habe ich hier schon beim Hinschauen Probleme. Also wartete ich ein paar mehr Videos von Mrs. Tiffany ab, in der sie den Einsatz ihrer neuen Palette demonstrierte und schlug dann zu, als Sigma kostenlosen Versand und TiffanyD -10% auf die Palette mit einem Coupon anbot. Vielleicht sollte ich an dieser Stelle dazusagen, dass an Tiffanys Augen einfach alles gut aussieht, weil sie einfach eine geniale Augenform hat - im Gegensatz zu mir.
Nicht allzu lange später hatte der nette Postbote ein Päckchen für mich bereitgelegt (auf den Briefkasten - no comment on this) und ich hielt die Defining Eyes Palette von TiffanyD in den Händen. Ein Produkt, das ein echter Guru gestaltet hat! Wow! Wieder eine Checkbox in meinem Lebensbüchlein, die abgehakt werden kann.


Enthalten sind 2 Cremeliner, ein Doppelpinsel, acht Lidschatten und ein zweifacher Eyeliner. Überrascht hat mich schon in Tiffanys Videos, dass sie sich für einen mitternachtsblauen Eyelinerstift entschieden hat, der in Kombination mit dem blauen Lidschatten Midnight wirklich zuaberhaft aussieht. Das ist mal eine interessante Abwechslung zu den reinen Nude-Paletten á la Urban Decay. Ach ja und einen giant Mirror gibts auch noch, wenn man die Palette mal auf Reisen mitnehmen muss und in einem Motel sein Lager aufschlägt, in dem es keinen Spiegel über dem Waschbecken gibt. Der Herrhott bewahre, dass das passiert!


Die enthaltenen Produkte sind alle in Ordnung, da kann man wirklich nicht meckern. Etwas anderes kann sich Sigma vermutlich auch nicht leisten. Die Lidschatten bröseln nur minimal, lassen sich gut auftragen und auch verblenden. Das matte Schwarz In the dark ist durchschnittlich pigmentiert, aber ich hatte hier nicht erwartet einen Ersatz für meinen geliebten MUFE Lidschatten zu finden.



Mrs. Tiffany kann zurecht stolz auf ihre Palette und deren Erfolg bei der Kundschaft sein. Twitter sei Dank, denn da halten begeisterte Tiffany-Fans ihre zum Teil wahrscheinlich aus Ehrfurcht ungebrührten Paletten in die Kamera und geben Verzückungs-Smileys von sich. Allerdings muss man sich als Beauty mit Hirn die Frage stellen, ob diese Palette tatsächlich besser ist, als das, was uns die Kosmetikindustrie sonst zum Kauf anbietet. Oder vielleicht etwas überspitzt gefragt: Braucht die schminkbegeisterte Welt Defining Eyes, um mit ausdrucksstark geschminkten Augen durchs Leben zu laufen? Tiffany kann das Rad beautytechnisch nicht neu erfinden, hat aber dennoch versucht eine Palette zu entwerfen, die vor allem ihren persönlichen Vorlieben entspricht. Denn was Tiffany selbst gefällt, gefällt natürlich auch anderen. Ein einfacher deduktiver Schluss, der dank der Marketingmaschinerie von Youtube, Twitter und Sigma auch aufgeht.
Für mich allerdings ist die Palette kein absolutes Musthave und ich bin an dieser Stelle froh, mir die vielgehypte Paris Palette von Sigma damals nicht bestellt zu haben. Dafür habe ich jetzt meine Catrice Paris Palette, die ist auch wunderbar. Ich mag Tiffany's Videos, aber die Palette wird vermutlich auf dem nächsten Beautyflohmarkt verkauft werden. Meine doch jetzt hohen Erwartungen wurden leider durch Defining Eyes nicht erreicht. Also kehre ich reumütig zu meinem Holy Grail Produkten zurück und warte darauf, dass ich irgendwann mal die Möglichkeit erhalte als Guru eine Palette zusammenzustellen.


Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen tollan ausführlichen Bericht. Ich musste wieder an einigen Stellen schmunzeln :) So wie du die Palette beschreibst, werde ich sie mir nicht bestellen, und ich hatte ehrlich gesagt genau das von der Palette erwartet ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich freue mich, dass ich dir bei der kaufentscheidung helfen konnte, jule.

      Löschen
  2. Ach, es wäre ein Traum eine eigene palette zusammen zu stellen...
    Aber ich finde die Palette von Tiffany wirklich ganz nett, also zum Anschauen... Ich hatte im Shop von Kosmetik4Less die Paris Palette in der Hand und musste feststellen, dass die verpackung einfach so massiv und riesig ist, die Produkte aber nur so klein, so gut sie auch sein mögen oder auch nicht... Da die palette mich schon nicht vom Hocker gehauen hat, habe ich jetzt bei Tiffanys Palette auch nicht viel erwartet, obwohl ich auch wirklich schon seeeehr lange ihre Videos schaue und das auch sehr gern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vom zusammenstellen einer eigenen palette träumen viele beauties. ich selbst würde das auch sehr spannend finden.
      ich bin froh, diese dinge von der paris palette zu lesen. denn ich hab ihr schon etwas hinterhergetrauert.

      Löschen
  3. Zuerst mal muss ich gestehen, dass ich diese Dame bisher nicht kannte :D ich bin nicht so viel auf ausländischen Blogs unterwegs und schon gar nicht auf YouTube.
    Naja und zu der überspitzen Frage...da könnte man ja wirklich die meisten Produkte in Frage stellen ob man sie wirklich braucht :D vieles ist ja doch schon irgendwo mal da gewesen, aber gerade durch solche Sachen mit einer bekannten Person (mir zwar unbekannt aber egal :D) oder einer netten Verpackung kann man ja doch mal schnell gelockt werden *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wirklich nicht? das erstaunt mich jetzt ein wenig.
      die verpackungsjunkies in uns tragen sicher zu den verkaufszahlen in der kosmetikinustrie bei. ich hoffe aber immer noch auf ein paar bahnbrechende neuerfindungen wie zum beispiel letztes jahr die gelee lidschatten und blushes von estee lauder.

      Löschen
  4. Desinfektionsfanatikerin <3 du bist halt doch meine Make Up Seelenschwester! DAS ist genau der Grund, warum ich kein UD Book Of Shadows besitze, wie soll man das ansprühen? :D

    Ich muss sagen, dass mich persönlich die Guruprodukte nicht reizen. Die kochen auch nur mit Wasser, da sie zwar die Farben etc festlegen, aber anmischen und herstellen macht am Ende doch nur eine Firma, die schon festgelegte Vorgaben und festgefahrene Produktionsplanungen verfolgt.

    Nachdem man auch von Lisa Eldtridges Produkten aus ihrer Boots Kooperation nur wenige Lobeshymnen hört, glaube ich nicht, dass ich je ein Guruprodukt, egal von wem, kaufen werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohne mein desinfektionsmittel fühl ich mich unwohl. schön, dass du das nachvollziehen kannst.

      meinst du diese no7 dinger? die möchte ich mir ehrlichgesagt mal ansehen, wenn ich wieder in UK bin. bei lisa eldridge habe ich noch mehr hoffnung, dass die produkte was taugen.

      Löschen
    2. ja genau die. Für mich war besonders das Foundationmatchsystem und die Foundation interessant, bei Magimania ist es dann aber doch durch den Test gefallen

      Löschen
  5. Hi Lilly! Ich bin ja ein Hardcore-TiffanyD-Fan aber ich konnte mich durch die 1. Zeile Lidschatten nicht zum Kauf überwinden! Das ist mir einfach zu kühl und blau und grau sind leider absolut nicht meine Farben! Ich finde es aber toll, dass sie sowas machen durfte und so wie du würde ich auch nichts lieber tun als eine Lidschatten-Palette zusammenstellen!
    Liebe Grüße!
    Blusherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eigentlich müsstest du dir eine blush-palette zusammenstellen. wenn die dann auch noch blusherine heißt, würde ich die sofort kaufen!

      Löschen
    2. Ja genau! :-) Blusherine macht eine Blushpalette, hahahaha, das wäre spitze! :-))

      Löschen
  6. Ich kenne zwar die Youtuberin, schaue aber generell nur noch selten Videos auf Youtube...
    Die Palette sieht schön aus und mir ist von den Bildern her positiv aufgefallen, daß die Eyeliner einen Deckel haben. Das ist ja nicht bei allen Paletten immer so. Ich muß zugeben, daß mich die Palette trotzdem nicht reizen würde, da ich Farben wie diese schon besitze.
    Vielen Dank für die Vorstellung und Deine ehrliche Meinung darüber!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die eyeliner sind auch vollkommen in ordnung und lassen sich gut auftragen. aber du hast recht, die zusammenstellung der farben ist nicht so einzigartig, dass es den kauf der palette rechtfertigt.

      Löschen
  7. Ich hätte dir besser gestaltet! Du bestimmt auch!
    Das bin ich mir sicher!
    ich lieeeeebe die Amerikanischen YouTuber und schaue die sehr gerne an ( NUR die! ich mag die allen anderen nicht...da die anderen immer alles besser wissen obwohl die eh keine Ahnung haben, alles besser können und oft neidisch auf andere sind! schrecklich! )
    TiffanyD schaue ich auch sehr gerne an und ich mag sie, obwohl andere Gurus mag ich vieeeeel lieber - die Amerikanischen natürlich unter Deutschen sehe ich keine Gurus!!! hahahaha!
    Die Palette sieht nett aus, ist interessant und ich hätte die bestimmt sehr sehr sehr gerne! ich kenne mich..ich will immer alles haben....hahahah!
    Aber die ist bestimmt ÜBERTEUERT!!!
    So wie die Paris Palette ich habe die schon sooooo oft in Warenkorb gehabt aber dann habe mich dagegen entschieden...da die von UD viel schöner. praktischer und billiger sind!
    Liebste Grüße & danke für den wundervollen Beitrag! <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt diese neuen UD paletten möchte ich auch ausprobieren. du bist ja von denen sehr angetan. aber ich kann mich nicht entscheiden welche ich will - das sind sorgen! ;-)

      Löschen
  8. ich muss ganz ehrlich sagen ich halt von solchen "guru" beauty zeugs gar nix... wie du sagst auch die erfinden das rad nicht neu und ich bin verwöhnt von den sachen die ich üblich kaufe.
    auch finde ich dieses guru getue etwas befremdlich, wer entscheidet denn ob man einer ist oder nicht? ich bewunder gerne schöne make-ups schau mir auch gern mal videos an um mir inspiration zu holen, aber das ich da "fan" von irgendwem werde oder gar irgendetwas kaufe was die entworfen haben is nicht.
    naja, jedem das seine :)
    die zusammenstellung der farben find ich aber recht schön, aber nix was es nicht schön gäbe bzw was ich nicht schon hab ;)

    na wenigstens etwas wo ich mich gut abgrenzen kann :D meine geldtasche dankts ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke der begriff guru zielt darauf auf, dass viele leute die videos von den gurus schauen.
      die zusammenstellung ist wirklich gelungen, aber es gibt bessere lidschatten.

      Löschen
  9. Also ich kenne sie nicht und die Palette sieht zwar nett aus, aber die Farben sind nichts Neues und das Blau absolut nicht mein Ding :D Selbst wenn sie sie mir schenken wollte, würde ich ablehnen. Das einige sowas trotzdem hinterher rennen, kann ich nicht nachvollziehen. Irgendwo muss die Bewunderung und das Fangehabe aufhören und das eigene Denken einsetzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wow, nicht mal geschenkt würdest du sie nehmen! also geschenkt nehme ich vieles ;-)

      Löschen
  10. habe ich dir schon mal gesagt, dass du sooo hübsch bist?noo? dann sage ich es jetzt ....du bist sooo hübsch! Deine Fotos schaue ich mir total gern an

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke thanh, das ist total lieb von dir. <3

      Löschen
  11. Huhu,

    Die Palette sieht echt hübsch aus!
    Aber bei so viel Platz nach oben klappern da nicht Pinsel und Eyeliner durch die Gegend?
    Von den Farben ist nichts dabei was man bei Catrice nicht so oder ähnlich auch finden würde.


    PS. Ich freue mich übrigens immer noch über meinen Gewinn und benutze die Palette mittlerweile jedes mal zum Schminken! :D
    Das Schwarz ist großartig um einen Lidstrich zu ziehen und die anderen Farben sind auch super schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich hatte die noch nie mit, wenn ich auf reisen war. aber ich glaube, dass die einen transport in einem koffer sowieso nicht überlebt, die palette. catrice hat wunderbare lidschatten, die qualitativ gleich oder vielleicht sogar besser sind.

      das freut mich sehr, dass dir die palette gefällt und du viel freude damit hast.

      Löschen
  12. Die Palette sieht toll aus; aber in der Tat nichts, was es nicht schon geben würde. Trotzdem recht solide und alltagstauglich, danke fürs Zeigen Lillith.

    herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  13. Also die Palette haut mich jetzt nicht von den Socken. Irgendwie nur standard-Farben dabei. Okay, ja klar bunt ist nicht für jeden. Außerdem kann ich diese Papp-Verpackungen auch absolut nicht leiden. Das wäre ja schon mal ein Grund für mich sich den Kauf doppelt und dreifach zu überlegen..

    AntwortenLöschen
  14. Ich kenne zwar diese Tiffany nicht aber diese Palette finde ich irgendwie sehr langweilig gestaltet, spricht mich nicht so richtig an.
    An deinen Augen sieht auch alles gut aus!

    AntwortenLöschen