Freitag, 30. März 2012

Glossybox März 2012

Diese Woche kam die Glossybox für den Monat März an, dieses Mal steht sie unter dem Motto Wellness für Haut und Haar. Was mich beim Öffnen der Box sehr angesprochen hat war der dezente Duft nach Maiglöckchen. Ich mag es einfach wenn Dinge gut riechen! Der Geruch kam von einem Produkt aus der Box, dazu aber später mehr.
Wie bereits letztes Monat ist die Box in blassem Rosa gehalten, die beigelegte Karte hat eine weiße Orchidee aufgedruckt, was ich persönlich als sehr edle Kombination empfinde.


In der Box waren folgende Produkte enthalten:
  • Artdeco Lidschatten in No. 29 Pearly Light Beige
  • Avène Thermalwasserspray
  • Isabelle Lancray Mousse Minute
  • Staint Charles Lily of the Valley Badesalz
  • Schwarzkopf Professional BC Oil Miracle für feines Haar
  • Manoa Christal Quicky! Nagelfeilenset
  • Tiroler Nussöl Alpin Sonnenschutz & Lippencreme LSF 30

Aufmerksamen preisbewussten Beauties sowie Mathe-Füchsen ist bestimmt nicht engangen, dass dieses Mal weitaus mehr als füf Produkte in der Box enthalten sind. Von diesen sieben Produkten sind fünf auf der beigelegten Produktliste aufgeführt, ich nehme jetzt mal an, dass die anderen beiden als Goodies oder Überraschungen gedacht sind.


Meine Meinung zur Glossybox Wellness für Haut und Haar

Verpackung

Wie immer ist die Verpackung top gewesen, alle Produkte kamen unbeschädigt bei mir an und waren sogar perfekt auf dem Füllmaterial platziert. Meine Katzen haben einen ganzen Abend damit verbracht sich auf dem Füllmaterial zu rollen, es durchs Wohnzimmer zu tragen und sogar darauf zu schlafen. Offensichtlich finden sie den dezenten Maiglöckchen-Geruch ebenso ansprechend, wie ich. Kleines Detail am Rande: Rasputin war am meisten angetan - der Kater! Muss ich mir jetzt Sorgen machen?

Inhalt
Hier nochmal ein Gruppenfoto aller Produkte.


Artdeco Lidschatten No. 29 Pearly Light Beige


Bevor ich auf MAC, MUFE und Alva umgestiegen bin, habe ich mich ausschließlich mit Artdeco Lidschatten geschminkt. Diese Farbe ist universell einsetzbar, hat einen wunderschön dezenten perligen Schimmer und kann sowohl für ein schnelles Augenmakeup für das gesamte Lid oder auch als Highlighter verwendet werden.
Ich verwende den Lidschatten auch als Highlighter im Gesicht, weil dieser für mich hell genug ist. Sowohl als Lidschatten, als auch als Highlighter ist das Produkt sehr gut geeignet.
Leider habe ich keine Artdeco-Palette mehr, also wohnt der Lidschatten nun in meiner Uni-Palette zusammen mit ein paar anderen Artdeco-Lidschatten, die ich aus Sentimentalität gegenüber meiner Schminkanfänge behalten habe.

Avéne Thermalwasserspray

Bei diesem Produkt muss ich augenblicklich an die Mädels von Innen und Aussen denken, die ja begeisterte Avène-Benutzerinnen sind. Für den späten Frühing und vor allem für den Sommer ist ein Thermalwasserspray für jede Beauty ein Must in der Handtasche. Er erfrischt, belebt und kühlt bei einer schweißtreibenden Shoppingtour oder auch im Büro, wenn es gerade mal wieder hektisch ist. Mein Avène Spray aus der Glossybox befindet sich schon in meiner Handtasche und wartet schon auf den ersten Einsatz an einem heißen Tag.

Isabelle Lancray Mousse Minute Reinigungscreme

Leider habe ich dieses Produkt nicht vertragen. Meine Haut ist eben ein Sensibelchen! Aber ich gebe die Reinigungscreme an meine Schwiegermama weiter, die freut sich bestimmt darüber.

Saint Charles Lily of the Valley Badesalz

Lily (!) of the Valley ... ein Produkt für mich!
Nachdem ich nun endlich eine Badewanne habe, bin ich gleich mit dem Badesalz nach einem anstrengenden Tag reingehüpft und habe mich mit einem guten Buch entspannt. Der Geruch ist einfach herrlich und meine Haut hat sich nach dem Bad wunderbar gepflegt angefühlt. Bei diesem Produkt bin ich am Überlegen, ob ich mir eine Fullsize zulege, denn es hat mich total begeistert.

Schwarzkopf Professional BC Oil Miracle für feines Haar

Momentan kommt es mir so vor, als wenn Haar-Pflegeöle nur so aus dem Boden sprießen. Ich habe das Haaröl geteset, es riecht angenehm, aber die Pflegewirkung hat mich nicht so überzeugt, wie es bei meinem Kèrastase Elixir Ultime der Fall ist. Das Produkt an sich ist vollkommen in Ordnung, es beschwert feines Haar auch nicht, ich bevorzuge aber das Kèrastase-Produkt.

Manoa Christal Quicky! Nagelfeilenset

Meine Nagelfeile hat am Mittwoch Abend bei der Maniküre den Geist aufgegeben. Somit habe ich mich besonders über das Nagelpflegeset gefreut und es schon verwendet. Die Marke war mir bis zur Glossybox unbekannt, aber ich bin sehr zufrieden mit den Produkten. Allerdings muss ich sagen, dass die Maniküre genau so lange wie immer gedauert hat, von Quicky! also keine Spur.


Tiroler Nussöl Alpin Sonnenschutz und Lippencreme LSF 30

Die Gartensaison hat für mich bereits mit einem kleinen Sonnenbrand begonnen, also bin ich froh jetzt einen Sonnenschutz mit hohem LSF im Haus zu haben. Ich mag die Produkte von Tiroler Nussöl sehr gerne, der Geruch ist angenehm, die Creme zieht schnell ein ohne diesen lästigen Sonnenschutzfilm zu hinterlassen.


The good, the bad, the ugly

Die Box für den Monat März finde ich sehr gelungen. Gut, die Reinigungscreme habe ich nicht vertragen, aber es für mich ohnedies schwierig Pflege zu fnden, mit der meine sensible und doch auch recht komplizierte Haut tatsächlich ohne Probleme zurecht kommt.
Besonders gefreut habe ich mich über den Artdeco Lidschatten und über das Badesalz. Der Lidschatten hat mich an meine Schminkanfänge und auch ein wenig an meine Jugend erinnert und das Badesalz hat genau das gehalten, was der Duft, welcher mir beim Öffnen der Box so positiv aufgefallen war, versprochen hat. Alles in allem finde ich die Box sehr gelungen und sie wird dem Motto Wellness für Haut und Haar gerecht.


Thema Preiserhöhung

Die Glossybox kostet jetzt 14 Euro im Monat. Ich habe bereits auf vielen (deutschen) Blogs viel Negatives über die Preiserhöhung gelesen, viele Bloggerinnen fordern sogar zum ent-abonnieren der Box auf. Ich erachte die Preiserhöhung gerade bei diesem Box-Inhalt als gerechtfertigt. Die vorliegende März Box umfasst nicht 5 Luxus-Samples, sondern 7. Allerdings wird sich zeigen, ob die Preiserhöhung, wenn nur 5 Luxus-Samples verschickt werden, die Bloggergemeinschaft weiterhin begeistern kann.

Diese Box wurde mit vom Glossybox-Team unverbindlich zur Verfügung gestellt, vielen herzlichen Dank dafür!

Donnerstag, 29. März 2012

March 2012 Favorites

March is almost over, so it is time for the monthly favorites. Unfortunately I don't have internet access at home because we are facing some problems with the local provider which is the K&K Austrian Post. So this post is a rather short one and I hope I will be able to return to regular postings in April.
March was a busy month, I was working a lot and at home I am still arranging things, working in the garden and building furniture. My favourites reflect that, I can fit them neatly in my (new) Clinique makeup bag that I got as a gift with purchase.



These are all my monthly favorites laid out on my desk. I tried a lot of new things in March, for example the Dior New Look Mascara and some Guerlain Products (thanks to the counter next to my house). I also received generous gifts for my birthday like the Estée Lauder Teal Topaz nail polish which I love wearing on my toes recently for a splash of color.

March was the month of screaming bright lip color thanks to the Shop/Cook collection, so I kept my eye makeup quite simple so that I don't look like a drag-queen ready for stage. I rediscovered the Chanel Illusion D'Ombre eyeshadows because they are easy to use. The brush that comes with them is fantastic to distribute the product evenly on the lid or draw an eyeliner.

I bought one of Jo Malones fragrance chronicles because I think the smell of roses is perfect for spring. But I found myself reaching for the additional small fragrance bottles even more.

My favorite lip products are MAC Watch me Simmer (which was hard to hunt down), MAC Quick Sizzle (which stains the lips but the color is still gorgeous), MAC Sheen Supreme Glasses in Kimono Dress (pink one) and Mango Sheen (orange one).

Due to unpacking and moving in my whole makeup I rediscovered the Chanel Illusion D'Ombre eye shadows. They are so easy to use and a perfect match for the bright lip colors. When I read the blogger reviews about the new Diorshow New Look mascara I was quite hesitant to buy it but I am glad a received a sample from my friend A. in my birthday parcel. I really love the tiny wand it comes with which makes it so easy to reach every eyelash and coat it jet-black.

My obsession with Jo Malone Perfumes is a fact. Last time I went there I purchased one of their fragrance chronicle books. As I love their Red Roses fragrance I purchased The Story of Red Roses and found myself experimenting with different combinations though the month.


This month I've been loving my skull ballerinas from Zara which are comfy and stylish at the same time. As we have problems with our TV at the house too I read a lot using my new Kindle.
My friend B. gave me the cutest birthday present: a hippo on a key chain. I carry him (I suppose he's male) around all the time because he is so cute. On the picture he is sitting on my Kindle displaying the second book of The Hunger Games, these books are my current obsession.




Hopefully you all had a great month of March enjoying the great weather (at least in Austria it has been very sunny and warm lately). In April I'm looking forward to celebrate Easter with my husband's family in Styria, my husband's birthday (big party ahead) and a Glossybox event I will be attending.



Freitag, 23. März 2012

Congratulations, dear Kirschblüte! You are the winner of the spring giveaway.

Mit der Hilfe meiner besten Freundin random.org habe ich eine Gewinnerin für das Guerlain Cruel Gardenia Highlighterpuder ausgemacht. Herzlichen Glückwunsch, liebe Kirschblüte! Ich schreibe dir gleich eine Email bezüglich Übergabe bzw. Versand.

With the help of my best friend random.org I picked a winner for the Guerlain Cruel Gardenia. Congratulations, dear Kirschblüte! You will receive a message from me asap.

Ich wünsche euch allen einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende!

I wish you all a happy Friday, enjoy the weekend ( I definitly will)!

Donnerstag, 15. März 2012

Spring Giveaway - win a Guerlain Cruel Gardenia Highlighter

Nachdem sich der Frühling nun endgültig gegen den Winter durchgesetzt hat und die ersten Frühlingsboten Einzug gehalten haben, war mir nach einem frühlingshaften Gewinnspiel für euch, meine lieben Leser. Der Narzissen-Topf hat den Frühling auf meinen Schreibtisch gebracht und mich inspiriert.

Spring has finally sprung - time to celebrate the new season with a giveaway, my dear readers!

Was gibt es zu gewinnen?
Zu gewinnen gibt es meinen absoluten Lieblinghshighlighter für den Frühling, den Guerlain Cruel Gardenia. Erstens sieht er in seiner Verpackung schon wunderhübsch und frühlingshaft aus und zweitens zaubert er einen unglaublich schmeichelhaften Schimmer ins Gesicht.

What is the prize?
The prize will be the Guerlain Cruel Gardenia Highlighter. It is in my opinion the best spring highlighter because it gives a subtle but gorgeous shimmer to the skin.

Wie könnt ihr gewinnen?
Bitte schreibt einen Kommentar unter diesen Post, in dem ihr mir mitteilt welches eure Lieblings-Frühlingsblumen sind und warum. Inkludiert auch eine gültige Mailadresse, damit ich euch im Gewinnfall verständigen kann.
Mitmachen kann jeder meiner bestehenden Leser. Wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, benötigt ihr, wenn Ihr gewinnen solltet eine Einverständniserklärung eurer Eltern, dass ich eure Adresse für den Versand haben darf.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 22. 3. 2012, danach werde ich auslosen.

How can you win?
Please lave a comment below telling me what your favorite spring flowers are and why you like them. Don't forget to include your Email-adress.
Every reader of my blog can participate, I will ship worldwide.
On the 22. 3. 2012 the giveaway closes and I will chose a winner with the help of my friend random.org.

Ich wünsche euch viel Glück und einen wunderschönen Frühlingsbeginn!

Good luck and happy springtime!

Dienstag, 6. März 2012

My birthday wishlist

My birthday is coming up this weekend, so it's about time to think about a birthday wishlist. Lately I'm into bright pink and aqua so these colours can be found on my wishlist. The vampire teeth necklace is my favourite maybe I will gift myself with it ...

My birthday wishlist


Montag, 5. März 2012

5 Fragen (German TAG)

Der Tank unserer Blogger Dungeon Group, die liebe Zeitzeugin, hat mich mit einem TAG-Stöckchen beworfen, welches mir natürlich an meinen Untoten-Kopf geknallt ist. Weilte ich noch unter den Lebenden, so hätte ich nun massive Kopfschmerzen.
Es gilt fünf Fragen zu beantworten, die allesamt nicht beauty-related sind.

Mal angenommen, du wärest eine Biersorte. Welche wäre das und von wem würdest du getrunken werden wollen?

Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Aber wenn ich eine Biersorte sein wollte, dann würde ich wohl ein schottisches Bier sein, um genau zu sein das Dark Island Bier aus The Orkney Brewery. Ich liebe Schottland und ich liebe die Orkneyinseln. Selbstverständlich würde ich nur von gut gebauten Schotten getrunken werden wollen, wenn ich ein Bier wäre. Stilecht genießt man mich in einem schottischen Pub im Kilt.

Wärst du lieber schön oder klug? Beides gleichzeitig ist leider keine Option.

Klug, denn Schönheit ist vergänglich.

Erschaffe dein eigenes Rollenspiel: wie würde es aussehen?

Ich habe bereits ein eigenes Rollenspiel erschaffen, welches auf GURPS basiert und die Matrix-Inhalte abdeckt. Leider haben wir schon vor geraumer Zeit damit aufgehört es zu spielen und uns wieder dem evil Cthulhu zugewandt, was aber auch viel Spass macht.

Was war das Verrückteste, was je für dich gemacht worden ist?

Merlin hat mich vor 9 Jahren geheiratet. Weil das die verrückteste Sache war, die er je gemacht hat, habe ich gleichzeitig die verrückteste Sache getan, nämlich dabei ein weißes Kleid getragen.

Welche Superheldenkraft hättest du gerne?

Ich hätte gerne die Superheldenkraft von Gambit aus X-Men, denn ich wollte schon immer mal mit explodierenden Karten um mich werfen.

Und weil Zeitzeugin meinte meine Katze solle die Fragen beantworten, kommt abschließend noch ein aktuelles Foto von meinem Rasputin. Hier seht ihr ihn beim Zusammenbauen eines Regals, er ist ein fleißiger und vor allem hilfsbereiter Kater.

Ich reiche das TAG-Stöckchen an alle meine Hippo-Schwestern weiter. Sie dürfen folgende Fragen beantworten:

  • Welche drei Dinge nimmst du mit auf die einsame Insel und warum?
  • Hund oder Katze?
  • Welches ist dein Lieblingsbuch? Wie oft hast du es gelesen?
  • Vervollständige den Satz: Eine Frau kann nie genug ....... haben. Begründe deine Wahl!
  • Man gibt dir 100 Euro um eine Beauty-Grundausstattung zu kaufen. Welche Produkte kaufst du?

Samstag, 3. März 2012

Living out of a makup box or February 2012 favourites

This is not the typical February favourites post you might expect, this is a factual report of a beauty addict who was forced to put makeup for one entire month in a box and live with it.
As you all know by now my husband and I moved into our new house in February and this month was very exhausting and filled with a lot of physical work. At the beginning of the month my husband told me that my vanity area will be disassembled and transferred to the cellar of the new house and I had to chose all the makeup and brushes that I would need for the following month at once. First of all I thought 'No big deal!' but when I started deciding I freaked out. My husband handed me an empty shoe box for my makeup and I asked myself: 'How will all the makeup that I need on a daily basis fit in this tiny box?'

Not only the whole makeup went in this box, my jewellery had to fit in there as well. That fact made it quite a challenge but I managed to find a way out. As you can see on the picture below I did not pack any lip products and put them in a separate beauty bag in my handbag. So I had more room for the other items.
First of all I wanted to pack just one eyeshadow palette but this was impossible. I chose one highlighter (Guerlains Cruel Gardenia) and bought a Givenchy highlighter in the middle of the month. Thank you so much Rose from A rotten cave for telling me about this product!

These are the makeup items that I packed for one month. I did my makeup almost every day and never looked the same.

So this is my beauty survival kit:

  • both UD naked palettes
  • MUFE Invisible Powder
  • MAC Painterly Paintpot and UDPP
  • MAC Eyeshadow Showstopper for my eyebrows
  • Daniel Sandler Watercolour Blush Cherub
  • MAC Studio Moisture Tint Light
  • MAC Lash Curlers (not pictured)
  • Dior Diorshow Iconic Mascara
  • MUFE 4 Eyeshadows palette
  • MAC Studio Finish Concealer in NW 15
  • Guerlain Cruel Gardenia
  • Givenchy Le Prisme Light Silk

People with no makeup obsession might not understand this but this was the hardest month of my entire life as a makeup junkie. I survived and today I am going to bring all my makeup back to my boudoir and enjoy the variety of different shades and textures. You will find me on the floor in the middle of a ton of makeup indulging every single shade of red that I own.

Freitag, 2. März 2012

MAC Shop/Cook Event @ MAC Westbahnhof

MAC hosted a preview event for their new Shop/Cook colour story on the 29th of February 2012 which I attended together with my friends. For me it was the first time to visit the new MAC store at Westbahnhof and I was pretty excited to see what the new railway/shoppingcenter combination looks like.
Here are some impressions from the party, my thought on the party planning and of course the products I got.

First I would like to mention that I attended many MAC parties in the past and I really liked them. My friends and I always meet up beforehand for a coffee and a chat and go for dinner afterwards. This is our MAC party ritual. This time Blusherine, Nyota, Renate and Mirja hit the party-zone. We met a couple of bloggers there like e.g. Petra from Kirschblüte's Blog, Nagellackprinzessin, Guinevere from Anonymous Beautyholic and Swarina.
The new MAC collection is quite colourful and it is called Shop/Cook or something like that. I did not get the name or the concept behind that collection. Maybe someone could explain it to me, please!

Although we got there early we had to wait for about 30 minutes to get in there because they invited so many people. It was hot, it was uncomfortable and frankly without my friends I would have left because this party was way to crowded for my liking. This was the worst MAC party I ever attended, the party planning was poor, logistics even poorer and one of the items I wanted was already sold out when I got in (after 30 minutes of waiting).

MAC served drinks and mini-burgers, which Blusherine enjoyed but I did not try them because I was literally fighting my way through the masses to take a look at the collections. Don't get me wrong I like fighting ;-) but I'd better brought my full armor and my two-handed sword for this party.


We left after one hour of bumping into other people ready to have our after-party dinner and chill. When when we left, there were still people standing in line waiting to get in.

I really liked the supermarket shelf they placed in the middle of the store, it looked so bright and funny and displayed all the goodie-items you got with purchase.

I got the MAC-bag and my products were handed to me in this mac-package that looks like a laundry detergent box. Frankly I like the bright colours and I will display the box in my living room for a pop of colour.

Here is a little seak peak ...

As there are many limited collections out in March I purchased two nail polishes and two lipsticks. I already own the Kissable Lip Colours and Cremeblend blushes (and was not interested in the dark shade), the quads were nice but I have similar bright colours from other brands that I enjoy using and I am not a huge fan of the MAC Tendertones.

Here are the two nail polishes I purchased: Salad Dressed which is not the colour I gravitate to but I want to experiment with nail polishes so I gave it a try and Kid Orange which MAC discontinued. Kid Orange is one of my go-to colours in summer so I'm looking forward to using it.

You know me, I like bold colours so I purchased Quick Sizzle and though Watch me simmer was sold out at the party I got it as a gift.

Petra from Kirschblütes Blog posted true to life swatches, so I will link to her blog here, if you are interested.

I am very pleased with what I got and I will show you the rest of my purchase soon. Unfortunately we don't have internet access at the new house yet but this will change very soon.
Did you get anything from this collection? Did you attend the event in Vienna?