Samstag, 1. Dezember 2012

November 2012 Favoriten

Und schon ist der November wieder vorbei. Das bedeutet, die Adventszeit hat begonnen und es ist Zeit euch meine liebsten Makeup-Dinge zu zeigen, die ich gerne im November verwendet habe.


Nachdem ich einige Monate meine Naked-Paletten weggesperrt hatte, um meine anderen Lidschatten etwas öfter zu benutzen, habe ich mir im November gestattet, die Naked 2 Palette wieder ins Badezimmer legen zu dürfen. Fazit: Bis auf den Catrice Lidschatten Pure Chrome spectaulART aus der gleichnamigen Trend Edition habe ich nur meine Naked 2 Palette verwendet. Mit persönlich gefällt die Naked 2 Palette besser, als ihre Vorgängerin, weil sie einen matten schwarzen Lidschatten enthält und einen matten Highlighter.


Der Revlon Colorstay Smokey Stick in Torch fällt unter die Rubrik Youtube made me buy it. Besser gesagt TiffanyD. Dieser Smokey Stick hilft mir dabei, morgens 5 Minuten länger schlafen und dennoch mit einem passablen Augenmakeup zur Arbeit gehen zu können. Im November habe ich einen neuen Mascaraliebling für mich entdeckt, GOSH Beyond Real Mascara. Die stammt aus einer Glossybox, ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Im Gesicht hat sich bei mir auch einiges getan. Eigentlich war ich der Meinung, dass ich nie von der Dior Nude Foundation wegkommen werde, bis mir meine Freundin Renate von ihrem neuen Clarins Foundation Primer und ihrer neuen Foundation erzählt hat. Zeitgleich gab es die Aktionen bei Douglas und Marionnaud und da musste ich zuschlagen. Ich habe es nicht bereut und den ganzen November meine neue Foundation und den dazugehörigen Foundationprimer verwendet. Auf den Wangen habe ich entweder mein Cargo Tonga Blush getragen oder gegen Ende des Monats den Glossy Roseqood Blush aus der aktuellen Glossybox.


Lippentechnisch war ich ziemlich langweilig unterwegs. Entweder ich habe meinen Clarins Instant Light Lip Perfector verwendet, den man auch wunderbar auch ohne Spiegel auftragen kann, oder ich habe die Revlon Kissable Balm Stains ausgeführt. Diese überzeugen von allem durch ihre Haltbarkeit ohne dabei die Lippen auszutrocknen. Revlon macht echt gute Lippenprodukte. Wie jammerschade, dass Revlon sich vom österreichischen Markt zurückgezogen hat.


Sobald es kalt genug ist, trage ich mein Pomegranate Noir Parfum von Jo Malone. Es erinnert mich an Weihnachten und den Winter. Auf den Nägeln mochte ich es unspektakulär: Essie Chinchilly oder Beyond Cozy.

Zwar nichts aus der Rubrik Beauty, aber dennoch Favoriten im November sind Clementinen und Chai von Sonnentor. Ich habe bestimmt schon einige Tonnen Nektarinen verdückt, weil diese definitiv zu meinen Lieblingsoabstsorgen gehören. Und Chai geht immer - morgens, mittags, abends und dazwischen auch.


Was waren eure Favoriten im November?

Kommentare:

  1. Mhm auf den Nägeln wäre das wohl Essie's "Recessionista" und beim Rest habe ich munter durchgewechselt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der essie recestionista ist ein wunderschöner lack, leider habe ich den nicht mehr bekommen. *hmpf*

      Löschen
  2. wunder-wunder-wunderschöne Favoriten meine liebe!
    Die Essie Nagellacke liebe ich auch sooooo sehr :)
    Und auf Naked2 bin ich neidisch! hihi
    Liebste Grüße & bussi :*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hast du die naked 2 palette gar nicht, karo?
      mittlerweile lackiere ich mir die nägel bevorzugt nur mehr mit den essies, weil sie einen so tollen pinsel haben.

      Löschen
  3. Oh, auf den Clarins Lip Perfector habe ich es auch schon länger abgesehen, vielleicht muss ich doch mal zuschlagen! Und JA Mandarinen gehören auch auf meinen täglichen Speiseplan....jam, jam...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe bei den douglas/marionnaud-aktionen zugeschlagen, nachdem ich meine luxusprobe aus der glossybox wie nix leergemacht habe. ist wirklich ein tolles produkt für den winter, weil es die lippen gut pflegt.
      mandarinen sind das beste winterobst überhaupt - die haben auch viel vitamin c und halten erkältungen fern.

      Löschen
  4. Hi Lilly, tolle Monatsfavoriten! Auf die Clarins Kombi bin ich jetzt echt auch gespannt, die müsst ihr mir am Donnerstag bei Douglas mal demonstrieren! Nicht dass ich nicht genug Foundations hätte... :-) aber interessiert mich trotzdem wirklich sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe ja wie du sehr trockene haut, deswegen war ich skeptisch, ob das mit dem clarins primer hinhaut. aber das klappt wunderbar. ich zeig dir das am donnerstag gerne, wie das auf meinem gesicht aussieht. dann kannst du auch sehen, wie sich die foundation im tagesverlauf verhält.
      ich freu mich schon dich zu sehen!

      Löschen