Samstag, 3. November 2012

Das war Halloween 2012

Nachdem einige von euch gefragt haben, wie mein Halloweenfest gelaufen ist, möchte ich euch gerne ein paar Fotos zeigen. Wir haben mit Freunden bei uns zu Hause gefeiert - das erste Halloween im eigenen Haus sozusagen. Eingeladen war eine illustre Gruppe Halloweenfeierfreudiger, denen ich durch Androhung von Strafe Kostümzwang angeordnet hatte. Daher musste ich den Gästen auch etwas bieten und habe das Haus in eine Halloweenpartybude verwandelt.
Ich war nicht sicher, ob uns überhaupt Kinder, die Trick or Treat spielen, beehren würden und war sehr positiv überrascht, als die erste Gruppe an der Tür geläutet hat. Die Kinder haben sich zu Tode erschreckt, als ich ihnen die Tür geöffnet habe, dazu aber später mehr.

 Wie immer, wenn es was zu feiern gibt, kredenze ich ein Partybuffet. Meine Freyja hat mir den ganzen Tag über in der Küche geholfen und war auch beim Dekorieren dabei. Sie ist eine unglaublich gute Hausfrau! Fairer Weise muss man sagen, dass sie es auf die Spinnenmuffins abgesehen hatte und deshalb so niedlich fürs Foto posiert hat.


Wichtig bei Halloween ist es, dass es ausreichend Süßes und Saures gibt, also war ich, wie es der Brauch gebietet sehr großzügig mit den Treats für meine Gäste. Leider habe ich den ganzen Abend wild Süßes und Saures durcheinander gegessen und am Ende war mir dann übel.


Es gab als Partyhighlight eine Zombie-Barbie-Torte, die ihr auch bei Blusherine bewundern könnt. Sie war so lieb und hat ein paar Fotos gemacht. Der Kuchen ist mit glitzernder grünen Lebensmittelfarbe eingefärbt gewesen und weil nur mehr wirklich mehr ist, habe ich der Glasur auch essbaren Glitzer hinzugefügt.


Mein Makeup an diesem Abend ist einer spontanen Session im Badezimmer entsprungen. Ich hatte überhaupt gar keinen Plan was ich machen soll, einziger Anhaltspunkt waren meine Circle Lenses, die ich mir vorab gekauft hatte. Also habe ich mir einfach mein Schminkzeug geschnappt und losgelegt. Das Resulat war eine Art Alien. Meine Lippen wollte ich nicht aufwendig schminken, weil ich wusste, dass ich sowieso beim Essen meinen Lippenstift verschmieren würde. Für ein ausladendes Fotoshooting hatte ich leider keine Zeit, daher zeige ich euch nur ein paar Schnappschüsse.

 




Meine Gäste waren auch allesamt super verkleidet und haben sich echt Mühe mit ihren Kostümen gegeben. Das Geisterpaar, welches sich mir einer Gemeinschafts-Schlinge zusammengebunden hatte, sah zum Fürchten aus. Ich persönlich habe totale Panik vor Geistern - wie geht es euch damit?


Blusherine hatte sich als Scary Clown verkleidet. Ich hab mich so erschrocken, als ich ihr die Tür geöffnet habe ...


Meine Freundin Renate hatte sich als Hexe verkleidet - ein Kostüm, das meiner Meinung nach immer geht. Sie hat ihre Verkleidung bis ins letzte Detail durchgeplant und sogar ihren Hexenbesen dabei.


Nyota hatte sich als Frankenstein's Braut verkleidet mit einem sensationellen Lidstrich. Leider habe ich von ihr kein Foto - nächstes Jahr dann ...

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Halloweenfest und habt einen Eindruck bekommen, wie es bei mir war.

Kommentare:

  1. Oh, das klingt ja nach einem tollen Abend!
    Schön, dass die Gäste mitgemacht haben [unter Androhung von Strafe, bwahahaha], tolle Kostüme und eine sehr schicke Gastgeberin, die armen Kinder =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. glücklicherweise verkleiden sich manche auch gerne ohne androhung von strafe, aber für den rest muss man drohungen aussprechen. manche meiner freunde sind schrecklich erwachsen ... ;-)

      Löschen
  2. Wow das muss eine tolle Halloween-Party gewesen sein. Schöne Bilder

    AntwortenLöschen
  3. Wow, klingt nach einer echt tollen Party. *nick*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es war ein toller abend. ich habe mich sehr gefreut, dass alle gekommen sind.

      Löschen
  4. Ich hab den Kuchen mit dem Barbies schon bei Blusherine bewundert. Der ist echt gelungen! Wo bekommt man denn essbares Glitzer??
    Auch die restliche Deko finde ich toll und Deine Gäste sahen richtig super aus! Klingt nach einer tollen Party!

    VlG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, der rest vom kuchen steht immer noch im der küche. zu zweit vernichtet man nicht so schnell einen ganzen kranzkuchen, vor allem wenn der allerheiligenstriezel daneben steht.
      alle sachen habe ich bei www.mycupcake.de bestellt. ich wollte das nicht in mein posting reinschreiben, weil es sonst so aussieht, als wäre ich gesponsort worden (was nicht der fall war).

      Löschen
  5. Das sieht alles wundervoll aus! Der Zombiekuchen ist wirklich der Knaller! Und Clowns sind wirklich IMMER gruselig. Ich denke immer an den von ES. ^^ *Gänsehaut*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der clown aus ES ist der gruseligste clown überhaupt. wenn blusherine sich so verkleidet hätte, hätte ich sie nicht reingelassen. *schauder*

      Löschen
  6. Schauts alle super aus! Das buffett hab ich schon bei blusherine bewundert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, sie war so lieb und hat ein paar fotos gemacht. mein mann hat nur ein wenig fotografiert und kennt sich mit dem in szene setzen von essen nicht so gut aus - er verspeist es lieber.

      Löschen
  7. *lol* da hat doch jemand meine gespenst-idee geklaut, das seh ich erst jetzt! :-DD
    war ein total netter abend, falls ich mal jemanden kulinarisch beeindrucken muss, engagiere ich DICH, das ist fix!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich dachte zuerst dass du das bist! weil wir ja noch bei IKEA darüber geredet haben. ;-)
      für ein partycateringservice habe ich zu wenig drauf, so kleine häppchen kann ich nämlich gar nicht machen, dafür bin ich zu grobmotorisch.

      Löschen
  8. Sooo toll... das Buffet sieht so klasse aus... vor allem der Kuchen mit den "Barbie"-Körpern... klasse Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ich habe mir dieses jahr bereits im vorfeld überlegt was ich alles machen könnte und der barbie-kuchen hat wie eine bombe eingeschlagen.

      Löschen
  9. Das Buffet und die Kostüme, wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  10. Das sind ja echt tolle Verkleidungen! Veras gefällt mir besonders gut, ich hätte mich auch sehr erschrocken. Ich hatte irgendwie nicht viel Zeit etwas vorzubereiten, ...dabei liebe ich Halloween total und finde es schade, dass es diesen Tag nur einmal im Jahr gibt =(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine gäste haben sich alle sehr viel mühe mit den verkleidungen gegeben. merlin sah auch extrem lustig aus, er möchte aber keine bilder von sich ins internet stellen. schade. :(
      letztes jahr habe ich an halloween auch nichts gemacht, merlin und ich waren zu hause und haben uns sleepy hollow angeschaut und nudelsalat gegessen. war aber auch schön, weil wir da eine ziemlich stressige zeit (baustelle) hatten.
      nächstes jahr dann, mel!

      Löschen
  11. Unglaubliche Bilder meine liebe :-)
    Und dein Look ❤hach... Wundervoll
    Bussi & GLG

    AntwortenLöschen
  12. eine echt coole party war das! ein wirklich toller abend war das mit euch allen! echt schade, dass Halloween nur einmal im jahr ist...
    die verkleidungen waren allesamt super, das mit den geistern hab ich ja erst jetzt gecheckt. :D
    nochmal ein hoch auf die küche und die geniale dekoration!!! du bist eine genaiale partyplanerin und wirst von mir auch das nächste mal engagiert! ;)
    bloody kisses

    AntwortenLöschen