Freitag, 19. Oktober 2012

Der Fledermausmann shoppt Kosmetik - the day after Womanday

Leider konnte ich gestern krankheitsbedingt den Womanday nicht so begehen, wie ich das eigentlich vorhatte. Aus dem Shoppingtrip mit meinen Freundinnen ist nichts geworden und auch die Müller-Rabattaktion konnte ich nicht ausnutzen. Nachdem ich aber den weltbesten Fledermausmann zum Ehemann habe, hat er sich liebenswerter Weise dazu bereit erklärt für mich zu Müller zu fahren und die Sachen zu besorgen, die im Douglas Onlineshop nicht erhältlich waren. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass ich das große Glück habe mit einem Mann verheiratet zu sein, der mich in allen Belangen - also auch in meiner Liebe für Kosmetik - vollkommen unterstützt. Ich habe noch nie gehört "Wieso fährst du schon wieder zu MAC?" sondern ich höre "Soll ich dich zu MAC fahren?". Somit war es für Merlin klar, dass er für mich zu Müller fährt. Donnerstags selbstverständlich, morgens, damit ich alles noch bekomme, was ich dringend brauche. Falls sich jetzt eine von euch fragt, mein Mann hat einen Bruder, der ist noch unverheiratet und ungebunden.

Bereits zu Beginn der Woche habe ich eine Liste mit drei Produkten zusammengestellt, die ich feinsäuberlich auf einen kleinen Zettel notiert habe. Ich habe sogar extra auf der Dior-Homepage und bei Douglas Online die Produktbezeichnungen recherchiert und niedergeschrieben. Schließlich wollte ich es dem geliebten Gatten nicht zu schwer machen im Neuland Müller Parfumerieabteilung. Wir kamen also überein, dass Merlin einer dienstbeflissenen Müllerette meinen Zettel in die Hand drückt und er somit keinen unnötigen Aufwand betreiben muss.
Der Womanday gestern nahm also seinen Lauf und ich erwartete die Rückkehr meines Mannes aus dem Büro mit einem prall gefüllten Müller-Sackerl. Zur Belohnung habe ich extra etwas Gutes für Merlin gekocht (Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen).

Beim gemeinsamen Abendessen, welches in Gesellschaft eines Müller-Sackerls stattfand, erkannte ich, dass mein Mann ungewöhnlich geschafft war. Also fragte ich ihn, was denn los sei. Eigentlich hatte ich erwartet etwas über einen anstregenden Tag im Büro zu hören, aber nein! Merlin sah zuerst mich an, dann das Müller-Sackerl und dann sagte er:"Ich dachte immer du übertreibst mit den Müller-Verkäuferinnen..." Bedeutungsschwangere Worte, die folgendem Sackerl gegenüberstanden.


Merlin hatte wirklich einen harten Tag in der Parfumerie Müller in unserer Heimatstadt. Er reichte einer Müllerette meinen Notizzettel, die sich sofort beschwerte, dass meine Handschrift vollkommen unleserlich wäre. Abgesehen davon hätte ich besser Produktnummern und nicht Produktnamen notieren sollen. Himmel Herrgott, wenn ich im Verkauf arbeiten würde, wäre ich fähig von einer Verpackung auch den Namen des Produktes abzulesen! Aber das ist scheinbar echt zuviel verlangt. Merlin verzweifelte leicht, als sie meinte, er sollte mich anrufen, denn sie könne beim besten Willen mit meiner Liste nichts anfangen. Es stand seine Reputation als Kosmetikeinkäufer für das Eheweib auf dem Spiel. Erst als auf den Wunsch meines Gatten eine zweite Verkäuferin zu Rate gezogen wurde, schafften sie es mit vereintein Kräften meine drei Produkte ausfindig zu machen und meinem Mann auszuhändigen. Es liegt also nicht an mir, dass die Müllerverkäuferinnen bei jedem Einkauf so einen Affentanz aufführen!
Merlin nahm also die Produkte entgegen, bekam auch einen ganzen Haufen Parfumproben und verließ stolz wie Oskar die Parfumerie Müller als Held. Nie hätte er gedacht, dass es so schwer wäre das einzukaufen, was seine Frau ihm auf einen Notizzettel geschrieben hatte. Ich frage mich an dieser Stelle wie schrecklich es sein muss, als Mann für seine Frau Unterwäsche zu kaufen, wenn der Kauf von drei aufgelisteten Kosmetikprodukten schon so ausartet.

Ich habe drei Produkte aus dem Hause Dior gekauft - zwei davon sind Nachkaufprodukte. Bei diesen macht es meiner Meinung nach wirklich Sinn Aktionen auszunutzen und auf Vorrat zu kaufen.

Zuerst meine Wimperntusche - Holy Grail, Lieblingsstück und alltäglicher Wundertäter für meine blonden Wimpern. Diorshow Iconic schwarz, nicht wasserfest. In Mülleretten-Deutsch Nummer 090.


Merlin berichtete ganz stolz, dass ihm eine Müllerette dieses Set zum Preis der Einzelmascara gegeben hat. Er dachte sich, ich könne die Luxusversion der Diorshow Extase ja auf meinem Blog verlosen und meinen Leserinnen eine Freude machen. Wie umsichtig vom ihm!


Wichtigster Punkt auf der Einkaufsliste war das Capture Totale High Definition Radiance Loose Powder (Nummer 001). Obwohl ich gerne Translucent Puder verwende, weil es einfach zu jeder Foundation passt, ist mit im Winter dieser Puder lieber. Es klingt an sich seltsam, aber ich habe das Gefühl, dass dieser Puder feuchtigkeitsspendend ist.


Die Müllerverkäuferinnen meinten, es könne hier sein, dass Merlin die falsche Farbe des Puders für mich gekauft hat. Es gibt nur diese eine Farbe, aber das weiß man natürlich nicht als Parfumeriefachverkäuferin. Die Damen meinten zudem, dass das Puder schon sehr hell wäre und ob ich nicht lieber etwas dunkleres möchte, um auch im Herbst/Winter sonnengebräunt auszusehen. Merlin erwähnte kurz, dass ich ebenso blass bin, wie er. Daher dieser wirklich fundierte Ratschlag der Expertinnen, ich solle mir doch dunkleres Puder über mein Makeup stäuben, um sonnegebräunt auszusehen - wie nach einem Ibiza-Urlaub. No comment on this.

Aus der Dior Nude Kollektion habe ich mir als kleines Zuckerl den Greige Lippenstift mitbringen lassen. Ja, ich bin eigentlich kein Nude-Fan, aber ich habe ihn mir auftragen lassen und er sieht sehr gut an mir aus. Außerdem trägt in Natalie Portman auf dem Visual und mein Mann mag Natalie Portman.


Wenn ich mir also ganz fest vorstelle, dass ich auch so schöne Lippen haben kann, wie Natalie, wenn ich diesen Lippenstift trage, vielleicht funktioniert es dann?

Abschließend etwas Buntes, nämlich die Pröbchen, die man Merlin mitgegeben hat.


Ehrlich gesagt hatte ich gar nicht damit gerechnet, dass er überhaupt Proben erhält. Zuerst wollten sie ihm Männer-Parfumproben geben, was er aber abgelehnt hat. Merlin trägt kein Parfum. Punkt. Dies erklärt auch, warum er eher selten mit den Mülleretten in Kontakt kommt und diesen auch in Zukunft auf ein Minimum herunterschrauben wird.

Kommentare:

  1. oh mann! der arme! aber das verstehe ich vollkommen ... obwohl ich freundlich bin, und kosmetik liebe und allein daher schon mit einem lächeln jeden schminki-laden betrete ... trotzdem bin ich nicht nur einmal mülleretten, douglasetten und wie sie nicht alle heißen mit schroffen ton gegenübergetreten! mein gott - wenn man einen job im dienstleistungssektor macht, dann gehört es doch dazu, dass man 1. freundlich und 2. kompetent und 3. einsichtig ist ... diese weiber glauben wirklich (zu) oft dass sie fundiertes kosmetikwissen mit dem löffel gefressen haben ... ich könnte mich jetzt in rage schreiben wie ich gerade sehe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für eine derartige inkompetenz habe ich kein verständnis. ich habe auch nicht immer einen guten tag, aber ich arbeite dennoch professionell, obwohl ich manche leute gerne erschlagen würde.
      es ist ja auch nicht feierlich, dass wenn mans ich feut was zu kaufen, einem die freude durch angestellte diverser parfumerieketten so vermiest wird.

      Löschen
  2. Was für ein toller Mann. Also, ich hab auch einen tollen, aber ob er das gemacht hätte... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bestimmt! wenn du wie ich krank zu hause liegst und dringend eine neue wimperntusche brauchst, von der dein seelenheil abhängt, macht er das auch für dich.

      Löschen
  3. Ohje, dich hats also auch erwischt? :-(

    Und mein Beileid für den armen Merlin... :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich bin schon seit 2 wochen krank. aber macht nicht, es geht mir eh schon wieder besser.
      wie gehts dir? besserung in sicht?

      Löschen
  4. Meine Güte. Ich kann's gar nicht glauben, wie absolut inkompetent die Müllertanten und Dougletten bei euch sind. Oo Ich hatte mit "den meinigen" noch keinen großen Kontakt, aber wenigstens wollte mir niemand ein dunkles Puder aufschwatzen (bin auch so hell wie du). Ist ja unglaublich.
    An dieser Stelle auch großes Lob an deinen Mann. Was wünscht man sich mehr als so einen Partner?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manchmal denke ich mir echt, die mülleretten machen das absichtlich, um mich zu ärgern. ich bin nunmal blass und finde das auch ganz gut so.
      mein fledermausmann ist in jeder hinsicht perfekt - sonst hätte ich ihn auch nicht geheiratet.

      Löschen
    2. Ich finds vor allem schockierend, dass sich dieser Standpunkt so hält! In Zeiten des Internets, wo man jederzeit googlen kann, dass sowas Schwachsinn ist. In Zeiten von tausenden Beautyblogs, die passende Nuancen für den eigenen Hautton predigen. Oh man.

      Löschen
    3. gewisse vorlieben kann man so schnell aus menschen nicht rausbekommen. ich habe selbst jahre (!) gebraucht, um meine mama und schwiegermama davon abzubringen sich dunkleres makeup zu kaufen, als sie wirklich brauchen.

      Löschen
  5. Immer her mit dem Bruder :D Ich muss mir ständig anhören "Schon wieder?" "Wozu brauchstn den Schaß?" "Host du no ned gnua?", "Bin neugierig ob'sd am Monatsende vom Lippenstift obeißn kannst" etc. (Das ließe sich beliebig lang fortführen) anhören - lieb hab ich ihn trotzdem aber a bisserl neidisch wird ma schon wenn ma liest, dass anders auch geht ;P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht bessert er sich ja noch? ;-)

      Löschen
    2. die antwort aller ist "ich brauche es" und "genau das hab ich nicht" :D

      Löschen
  6. Diese Mülleretten sind echt schlimm! Hab gestern auf Facebook von einer gelesen, die hat gedacht, parfums wären auch verbilligt (so wie letztes jahr und auf den parfumregalen waren diesmal auch diese -20% schilder) und dann hat die verkäuferin sie voll nachgeäfft und die augen verdreht...so was ist echt nicht mehr normal! Mir ist schon klar, dass die an so einem Tag ordentlich unter Stress stehen, aber das ist einfach nicht okay! Hab übrigens Blusherine, Nyota und Renate zufällig beim Müller getroffen!
    Ur nett von deinem Mann, weiß nicht ob der Meinige das tun würde, naja, vl wenn ich ihn ganz lieb drum bitte! Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gut, sowas ist aber absolut unnötig. da hätte ich die filialleitung kommen lassen und einen tanz aufgeführt.
      das ist ja lustig! ich wäre total gerne mit dem mädels losgezogen, aber ich war leider noch nicht ganz gesund. hast du dir was schönes gekauft bei müller?
      ich denke schon, dass männer das auch für ihre frauen machen, wenn man sie lieb bittet.

      Löschen
  7. hahahahahaha, die erlebnisse beim einkaufen könnten wir langsam mal sammeln und als buchband rausgeben :-))) mich wundert ja fast, dass sie nicht den strichcode verlangt hat, anstatt des produktnamens! :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einen sammelband unter dem titel: die leiden von kosmetikbegeisterten shopoholics :)

      Löschen
  8. Meine Güte, unglaublich...
    ...was der arme Herr im Müller erleben musste [Erstkontakt mit Mülleretten, Himmelhilf!]
    ...amüsant, wie es niedergeschrieben wurde.
    ...lieb von deinem Männe, sich so ins Zeug zu legen, sehr niedlich [Besonders: Blog-Giveaway, wie süß!]

    Ich schließe mich dem Tenor pro Buchband an :D

    AntwortenLöschen