Dienstag, 24. April 2012

Event-Glossybox Review

Beim Glossybox Event durften wir unsere Glossyboxen selbst befüllen. Es konnte sich somit jede genau das aussuchen, was ihr gefällt. Ich habe mir für meine Box folgende Produkte ausgesucht:
  • Maria Galland Body Scrub
  • Maria Galland Intensive Hydrating Cream
  • Artedco Bronzing Glow Powder 1, als Geschenk gab es das Beauty Set Mailand dazu
  • Paul Mitchell Flexible Style Foam
  • Paul Mitchell Extra Body Root Lifter
  • Sparitual Nagelduo in Pink und Orange, als Geschenk gab es einen Über- und Unterlack in Einem dazu
Nachdem ich bis auf die Sachen von Paul Mitchell noch keines der Produkte kannte, habe ich mir etwas Test-Zeit ausbedungen, um die Produkte auszuprobieren und ein wenig mit ihnen zu experimentieren.


Beginnen wir mit den Produkten von Maria Galland. Das Maria Galland 412 Smoothing Body Scrub riecht einfach herrlich und es ist trotz gutem Peelingeffekt sehr sanft zur Haut. Bei vielen Peelings hatte ich das Problem, dass meine Haut hinterher ganz rot war und gespannt hat, was bei diesem Produkt definitiv nicht der Fall war. Was mir auch aufgefallen ist, man braucht nur sehr wenig Produkt für eine Anwendung, was für die Ergiebigkeit spricht. Enthalten sind hier 150 ml, mit denen ich bestimmt noch lange auskommen werde.

Meine dehydrierte Haut freute sich auf die Maria Galland 96 Intensive Hydrating Creme. Erst hatte ich Bedenken, ob ich das Produkt vertrage, war dann aber positiv überrascht, wie gut meine Haut darauf reagiert hat. Meine Haut ist gut durchfeuchtet, fühlt sich gut an und hat einen frischen Glow. Die Pflege hat keine Anti-Aging-Wirkung, ist also auch für junge Frauen durchaus geeignet. In dieser Creme sind 50 ml enthalten.

Eigentlich dachte ich, dass Maria Galland nur etwas für wohlsituierte Damen ab 50 Jahren etwas ist. Aber diese Produkte haben mir gezeigt, dass auch ich mit Mitte Dreißig die Produkte gut verwenden kann und meine Haut dankbar für die wohltuende Pflege ist.


Von Artdeco habe ich mir das Bronzing Glow Powder 1 ausgesucht, welches ich im Sommer tragen werde. Ich hoffe, dass ich durch die Gartenarbeit zumindest etwas Farbe bekommen werde (die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt) und es dann nutzen kann. Es krümelt nicht und erzeugt einen wunderschönen güldenen Glow auf der Haut.
Als Überraschung haben wir alle ein Set von Artdeco mit dem Namen Mailand erhalten, welches eine Mascara, einen Nagellack und einen Lippenstift beinhaltet. Diese Produkte sind, wie alles was ich von Artdeco mittlerweile probiert habe, einwandfrei. Sie sind verträglich, weisen eine gute Haltbarkeit auf und sind einfach zu bekommen. Das Set finde ich eine tolle Idee, weil ich es gerne mag, wenn Nagellack und Lippenstift zusammenpassen. Die Farben sind eigentlich eher etwas für Herbst und Winter, aber ich trage dunkle Farben das ganze Jahr über.



Wie man auf dem Foto bereits sehen kann - I love Paul Mitchell! Von den Produkten, die ich mir aussuchen durfte, kannte ich bereits den Flexible Style Schaum. Die Produkte von Paul Mitchell (ich verwende gerne die Moisture Serie und die Ahawapuhi Serie) riechen allesamt wunderbar und machen mein Haar seidig-glänzend. Ich hasse es, wenn Haarprodukte einen üblen oder sogar muffigen Geruch aufweisen. Der Paul Mitchel Flexible Style Sculpting Foam schafft es meinem Spaghettihaar Volumen zu verleihen und mit dem Paul Mitchel Extra Body Daily Boost wird aus dem glatten, herunterhängenden Haar eine Mähne mit Sprungkraft deluxe. Zugegeben, ich war Skeptisch was das Body Bosst im Alltagstest leisten wird, aber ich bin überzeugt: Volumen auch am Ansatz den ganzen Tag.



Sparitual hat mich von der Firmenphilosophie sehr angesprochen. Vegane Produkte, die ayruvedische Grundsätze beinhalten - wow! Ausgesucht habe ich mir die Lacke Clay (creme-orange) und Hidden Reef ( rosa mit goldenem Schimmer). Hidden Reef würde mir beim Event aufgetragen (Foto könnt ihr weiter unten bewundern) und hat tadellos 5 Tage trotz Heimwerken gehalten.

Auf dem folgenden Bild sehr ihr 2 Schichten der Lacke ohne Überlack.


Hier seht ihr meine Maniküre, die ich bei dem Glossybox-Event erhalten habe. Der Nagellack hat von Samstag bis einschließlich Mittwoch ohne Probleme gehalten, dann musste ich ihn aber ablackieren, weil mir am rechten Ringfinger etwas abgesplittert ist beim Kochen.


Falls Ihr Fragen zu den einzelnen Produkten habt, beantworte ich sie euch gerne. Mir ist bewusst, dass man eine Pflegeserie, um Langzeiteffekte abschätzen zu können zumindest 6 bis 8 Wochen testen sollte, daher werde ich nach Ablauf dieser Frist meine Endbewertung für die Maria Galland Produkte abgeben.

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, vielen herzlichen Dank nochmal!

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Zusammenstellung!
    Ich habe bisher auch keinen richtigen Schaum gefunden :( Ich werde mir das Produkt von Paul Mitchell einfach mal kaufen. Ich hoffe, dass es auch mir so gut zusagt wie dir! Danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst den schaum recht günstig bei www.hagelshop.de bestellen, da bestelle ich meine paul mitchell produkte immer. die liefern zügig und die preise sind auch mehr als fair.

      Löschen
  2. The GlossyBox you had is very cool, here in Italy I think it is not as good cause it doesn't have the same cool brands ! At least not until now, I hope it's gonna get better !

    You're invited to enter Oasap Spring Giveaway: win $ 90 gift card on Oasap !
    Are you on Pinterest ? Join the newest Pinterest competition ! It's fun and you can win $ 60 gift voucher !
    Fashion and Cookies
    My Twitter

    AntwortenLöschen
  3. you have a fabulous beauty blog. love that you combine fantasy in your blog. i'm a huge fan. you are beautiful, and i love your cocept. you have a new follower on google, and i would be honored if we stayed connected. cheers from usa!
    xoxo
    jasmine
    AdamAlexMommy

    AntwortenLöschen