Mittwoch, 30. November 2011

Bloggin' around the Christmas Tree Tür 2/ Number 2

Heute ist der 2. Dezember, der Tag, an dem ich das Türchen des Bloggin' around the Christmas tree Adventkalenders für euch öffnen darf. Dieser Post steht unter dem Motto Winterlicht. Ich liebe den Winter: die eisige Kälte, den Schnee und die unglaublich frische und klirrende Luft, wenn man das Haus verlässt. Für mich gibt es nichts Schöneres als den Winter! Das Licht im Winter ist etwas ganz Besonderes, der Sonnenschein verwandelt den Schnee in eine funkelnde Oberfläche, unter der die Erde Winterschlaf hält. Um das Winterlicht zu euch zu bringen verlose ich ein MAC MSF in der Farbe Lightscapade. Diese Produkt schafft es, das Winterlicht ins Gesicht zu bringen, denn es bringt euch zum Strahlen.

Today is the 2nd of December, time for my giveaway for the Bloggin' around the christmas tree Advent Calendar. This giveaway has a motto: winter light. As you all know I love winter. The cold, the snow and the clear and fresh air when you step out of the house makes me feel happy. The sun in winter is absolutely stunning, it transforms the snow into a glittery fine blanket that warms the earth beneath. To reflect the motto winter light I am giving away a brandnew MAC MSF Lighscapade to bring the winter light to your face.


Um mitzumachen müsst ihr ein regelmässiger Leser meines Blogs sein und mir einen Kommentar mit eurer Emailadresse hinterlassen. Falls ihr unter 18 seid, benötige ich das Einverständnis eurer Eltern, dass ihr mir, falls ihr gewinnen solltet, eure Adresse nennen dürft. Der Gewinner wird mittels random.org ermittelt und ich werde den Gewinn weltweit verschicken. Ihr habt Zeit bis zum 3. Dezember 2011 12:00 CET, dann wird ausgelost.

To enter you have to be a reader of my blog and leave a comment telling me your email-adress. If your are under 18 I need the permission of your parents that you can tell me your adress if you win. The winner will be chosen by random.org. This giveaway is open worldwide and it ends December rdh 2011 12:00 CET.

Bitte schaut morgen unbedingt bei den Lipgloss Ladies vorbei, bei denen öffnet sich nämlich das nächste Türchen.

Please check out Liplgloss Ladies' blog for tomorrow's giveaway.





The AllureLillith's Dark TowerLipgloss LadysI paint my worldInnen und AussenHoney and MilkSparkling Treescoral and mauveStyle LadiesTines KosmetikblogMacKarrieGive the Bitch her ChocolateKirschblüte's BlogGöttin der Finsterniscolorize meamusedPolishSchön und GünstigLipstickloveWas die Kirschvögel flüsterndelicate hummingbird.Looks like... Valerie!HearttobreatheKabukis little WorldPuderperleDani's Beauty BlogEmily van der HellJadebluete

All I want for Christmas 2011

These are things that I want for Christmas this year. My husband always asks me: "What do you want for Christmas this year?" Now I made this fancy Polyvore collage showing everyone what I would like to find under the Christmas tree.


All I want for christmas 2011

Gothic jewelry
ghostlove.com

Stephen Webster cat jewelry
€912 - luisaviaroma.com

Plastic jewelry
£8.50 - topshop.com

THOMAS SABO skull jewelry
€119 - thomassabo.com

Earmuffs
£6.99 - hm.com



These kitty-cat earmuffs are drop dead cute and they would keep my ears perfectly warm. ;-)


What do you want for Christmas?

Dienstag, 29. November 2011

Bloggin' around the Christmastree - Ankündigung Adventkalender

Alle Jahre wieder, aber dieses Mal ist es ganz anders ... Dieses Jahr gibt es nämlich einen sensationellen Adventkalender gestaltet von Bloggern für Blogger/Leser - also von uns für euch, der unter dem Motto Bloggin' around the Christmas Tree steht.

Ich freue mich besonders euch unseren Adventkalender vorstellen zu dürfen. Jetzt fragt ihr euch bestimmt: Wer ist dabei? Selbstverständlich die besten deutsch-englischen Blogger, die ihr euch vorstellen könnt! Klickt einfach auf das untenstehende Bild und ihr gelangt zu den teilnehmenden Blogs.



Jeden Tag ab 1. Dezember öffnet sich zumindest ein Türchen mit einer tollen Überraschung und einem Gewinnspiel für euch. Das versüsst uns allen die Wartezeit bis zu Heilig Abend.
Mein Türchen öffnet sich am 2. Dezember und ich würde mich freuen, wenn ihr vorbeischaut. Nicht nur bei mir, sondern auch bei allen anderen.
The AllureLillith's Dark TowerLipgloss LadysI paint my worldInnen und AussenHoney and MilkSparkling Treescoral and mauveStyle LadiesTines KosmetikblogMacKarrieGive the Bitch her ChocolateKirschblüte's BlogGöttin der Finsterniscolorize meamusedPolishSchön und GünstigLipstickloveWas die Kirschvögel flüsterndelicate hummingbird.Looks like... Valerie!HearttobreatheKabukis little WorldPuderperleDani's Beauty BlogEmily van der HellJadebluete

Montag, 28. November 2011

Au revoir, Bourjois!

Bourjois sagt zum Abschied leise 'servus!' und zieht sich vom österreichischen Markt zurück. BIPA bietet auf die Marke einen sehr großzügigen 50%-igen Rabatt an, der mich dazu verführt hat einige Dinge zu kaufen, die mich schon länger interessiert haben. Unter anderem Foundation und Concealer aus der Healthy Mix-Reihe, welche ja von Lisa Eldridge oft verwendet und gelobt wird.

Der Rückzug vom österreichischen Markt vollzieht sich sehr leise: keine groß angelegten Ankündigungen, ledigiglich bunte -50% Schilder in der Drogerie. Mich hat Nyota per SMS auf den Rabatt aufmerksam gemacht, ein Nachfragen in der BIPA Filiale brachte dann Gewissheit.

War der Rückzug vorherzusehen? Meiner Meinung war es absehbar, da die Produkte eindeutig zu teuer für die Drogerie sind. Zwar war Bourjois mit der gebackenen Struktur von Lidschatten und Blushes ein Highlight bei BIPA, aber leider hat die Marke es nicht geschafft mich durch die Platzierung bei BIPA davon zu überzeugen, das mehr an Geld für die Produkte auszugeben. Wenn ich für dieselbe Summe bei MAC einkaufen kann, kaufe ich lieber dort. Schade eigentlich, denn ich habe heute erst entdeckt, dass sie geeignete Makeupfarben für hellhäutige Kundinnen führen.

Mein 'au revoir, Bourjois!' ist nicht mit Traurigkeit erfüllt, sondern eher mit Vorfreude auf die Marke, die statt der französischen Kosmetik bei BIPA gelistet werden wird. Lassen wir uns überraschen!


A well known drugstore brand is leaving Austria. So my local drugstore BIPA put a generous 50% off discount on all the products and I bought some of the products I've been eying for a quite long time. Am I sad that Boujois is leaving Austria? Frankly, I was tempted to buy things from their line several times but did not purchase anything in the end because the price was too high for drugstore products. I own several nail polishes by Bourjois that I bought in Paris and I like the Effet 3D glosses as well but this 'au revoir!' is not a sad one for me. I'm glad we have GOSH at our drugstores now and I'm looking forward to the brand that will be replacing Bourjois.

Montag, 21. November 2011

Die sieben Tugenden (German Post)

WaxWhiteRose hat mich getagged mir über die sieben Tugenden Gedanken zu machen. Zuerst war ich ein wenig erschrocken, weil sie das Ganze recht biblisch anhörte, glücklicherweise geht es bei dem Tag aber um Makeup.

Klugheit: Welchen weisen Rat in Bezug auf Kosmetik hast Du?

"Banish the word SHOULDN'T from your makeup-vokabulary forever." (F. Nars)

Verbote und Einschränkungen im Bereich Makeup sind mir zuwider, es widerstpricht der freien Kunstform. Wie oft habe ich schon bei Douglas, Marionnaud und in anderen Beautytempeln gehört: "Das dürfen Sie nicht tragen, Sie sind ein Sommer/Winter/Herbst/Frühlingstyp!!!!" Ein anderer Ausspruch, der mir auf die Nerven geht: "Entweder betonte Augen, oder betonte Lippen." Liebe Leute, wenn ihr euch wohlfühlt mit Smokey Eyes und roten Lippen, dann tragt diese mit Stolz, auch zum Brunch. Makeup hat für mich keine Regeln, erlaubt ist was gefällt. Und bitte, nehmt die ganze Sache nicht so ernst, es ist nur Makeup.
These are my words of wisdom.

Gerechtigkeit: Welches Billigprodukt ist genauso gut, wie sein teures Gegenstück?

Hier muss ich generell sagen, dass die Drogerieprodukte im deutsch-österreichischen Raum in letzter Zeit stark aufgeholt haben. Für mich ist das Augenbrauen-Duo von Catrice ebenso gut, wie die teuren Alternativen anderer Marken. Zwar ist die Verpackung nicht so luxoriös, aber das Produkt, welches sich darin verbirgt, ist wunderbar, egal ob es Farbzusammenstellung oder Textur betrifft.

Tapferkeit: Durch welchen Teil Deiner Beauty-Routine musst Du Dich tapfer quälen?

Peelen. Meine Haut ist sehr senisibel und das Gerubbel verträgt sie nicht besonders gut. Hinterher ist meine Haut zwar sehr zart und weich, aber leider auch gerötet und meine Couperose tritt stärker hervor, als sonst. Daher peele ich meine Haut nur sehr selten, meistens dann, wenn ich sehe, dass sich abgestorbene Hautschüppchen bilden.

Mäßigung: Welches Produkt hättest Du gerne gekauft, es aber aus Rücksicht auf den Geldbeutel doch nicht getan?

Einige Produkte von byTerry, vor allem der Balm de Rose. Diese sprechen mich optisch und auch geruchsmässig sehr an, sind mir aber schlicht und ergreifend zu teuer.

Glaube: An welches Beauty-Produkt glaubst Du unumstößlich?

An die magische Wirkung von rotem Lippenstift. Es mag zwar eine Zeit dauern, bis man das perfekte Lippenrot für sich gefunden hat, aber dann ist es Magie in einer Lippenstifthülse! Wenn ich einen schlechten Tag habe oder unausgeschlafen bin, trage ich roten Lippenstift auf und fühle mich sofort wesentlich besser. Wenn wichtige Besprechungen anstehen, bei denen es mir wichtig ist, dass ich gehört werde, trage ich ebenfalls roten Lippenstift. Mein liebster roter Lippenstift ist Chanel Dragon, wenn ich ihn trage, fühle ich mich stark und schön wie ein Drache.

Hoffnung: Auf die Entwicklung welches Kosmetikproduktes hoffst Du?

Die Kosmetikindustrie hat mir bereits einige meiner Wünsche erfüllt, wofür ich sehr dankbar bin. Allerdings würde ich mich sehr darüber freuen, wenn endlich ein Heilmittel für Couperose gefunden werden würde. Die Cremes und Seren, die es momentan gibt, verschaffen zwar kurzfristig Linderung, aber eine echte Heilung rufen sie nicht hervor. Ich nehme an, dass sich außer mir noch ein paar andere Leute darüber freuen würden.

Liebe: Welchen Part Deiner Beauty-Routine liebst Du am meisten?

Alles was mit dem Teint zu tun hat: Makeupbase auftragen, Foundation auftragen und einarbeiten, mit Concealer Augenringe und Rötungen verschwinden lassen, Puder aufstäuben, Rouge auftragen. So erzeuge ich die Illusion eine perfekte Haut zu haben und unglaublich frisch zu wirken, obgleich sich unter der Makeupschicht Augenringe á la Black Metal Panda befinden. Ich kaufe auf am liebsten Produkte, die einen schöneren Teint versprechen. Momentan habe ich ein Faible für Highlighter, die einen elfenhaften Schimmer erzeugen.

Ich tagge meine Hippo-Schwestern: Nyota, Blusherine (viel Spass beim Übersetzen auf Englisch) und Chinda-Chan.

Sonntag, 20. November 2011

Glitter: I love to hate you

And the lovers that you sent for me
Didn´t come with any satisfaction guarantee
So I return them to the sender
And the note attached will read
How I love to hate you
I love to hate you
I love to hate you
I love to hate you

Lyrics by Erasure

When it comes to using glitter on the eyes I was quite hesitant in the past. That changed when I recieved LA Splash's glitter sealing base. So there was no excuse any more to use some of my glitters. The glitter sealer makes things very easy but I am still not comfortable with the glitter on my face. Let me know what you think.
I apologize for painting just one half of my face again, working on the construction site leaves me just a little spare time for makeup.








Verwendet habe ich folgendes/ products used:
Face:
Chanel Le Blanc, MUFE HD Foundation No. 010, MUFE Lift Concealer, MUFE HD Powder Invisible, MAC Scultpt/Shape Powder Sculpt, Sugarpill Dollypop as a blush, MAC Mineralize Sheersheen Powder Silver Aura
Eyes:
MAC Paintpots Moring Frost and Imaginary, Sugarpill Eyeshadows Poison Plum, Dollipop and Tako, Lancaster Cameleon Extra Shadow Black Fever (No. 301), LA Splas Glitter Sealer, MAC Glitter Fuchsia and Reflects Very Pink, MAC Chromaline Pencil Black Black, MAC No. 6 Lashes, Benefit They're real Mascara, Random purple Rhinestone
Eyebrows:
Anastasia Bevery Hills Beauty Express for Brows and Eyes Brunette
Lips:
MAC Prep and Prime Lips, MAC Lipliner Velvetella, MAC Lipsticks Cyber and Candy Yum Yum
Nails:
OPI Designer Series Extravagance


The Anastasia Bevery Hills Beauty Express for Brows and Eyes Brunette was kindly sent to me for consideration by Anastasia Beverly Hills a while ago. I spent some time experimenting with it before I write something about it on my blog. This is a handy travel size kit that contains everything to generate perfect brows. Anastacia Beverly Hills is known for being the godess of brows and the products in this palette help you to be your own brow godess at home. It comes with an angled brush, brow wax, 2 colours of shadow for the brows and 2 highlightercolours for the lid. In addidion to that you get a variety of stencils.
To be honest I like everything in the kit except for the stencils. When I draw my brows on with the stencil they look fake and unnatural. But the rest of the kit is gorgeous and I think about byuing one for a friend for christmas who is obsessed with her brows.

Dienstag, 15. November 2011

Bald auch bei uns: Glossybox

Nachdem Douglas die österreichische Version der bereits aus Deutschland bekannten Box of Beauty erfolgreich gelauncht hat, kommt nun auch eine weitere Box nach Österreich: Die Glossybox. Sie kommt in einer wunderschön-mädchenhaften Verpackung daher und soll zahlungswilligen Abonnentinnen jeden Monat Luxusproben als Überraschungspaket liefern. Die ersten Boxen werden Mitte Dezember ausgeliefert, man kann sich jetzt aber bereits auf der Webseite von Glossybox zum Newsletter anmelden und wird dann mit weiteren brandheißen News bezüglich der Box versorgt.

Um ehrlich zu sein, mich interessiert die Box brennend, weil sie mir rein optisch wesentlich besser gefällt, als die Douglas Box. Und wer hätte nicht gerne das Überraschungsei für den Beautyjunkie? Man hat auf deutschen Blogs bzw. auch auf Youtube recht viel über die Boxen gelesen, Gutes und Schlechtes. Für Österreich wird es sich im Lauf der Zeit zeigen, wie das Projekt Glossybox ankommt. Ich stehe der ganzen Sache neutral aber neugierig gegenüber und freue mich schon auf die erste Box.

Dieser Post ist gesponsort, ich werde die erste Glossybox gratis und unverbindlich zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen. Seid versichert, es wird keinen langweiligen Glossybox-Post geben, wenn das Beauty-Überraschungspaket eintrifft, sondern meine ehrliche und ungeschönte Meinung.

Hat jemand von euch schon die Glossybox bestellt?
Was haltet ihr generell von den Beautyboxen und dass wir Österreicherinnen sie erst jetzt bekommen?

Montag, 14. November 2011

Schön war's: Der Bloggerflohmarkt

Gestern war es soweit: Wien's erster (und hoffentlich nicht einziger) Bloggerflohmarkt öffnete seine Pforten. Mirela, Claudia und Jen haben eine wirklich tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt! Wie schon erwähnt hatte ich meinen Stand zusammen mit Blusherine und Nyota. Es ist immer klasse, wenn man auf einem Flohmarkt nette Standnachbarinnen hat, mit denen man plaudern kann. Meine zweite Nachbarin war Renate, die ich leider trotz großen Anstrenungen nicht dazu bewegen konnte selbst einen Blog zu eröffnen. Allein ihrer sensantionellen Wimpern wegen müsste sie schon Kontakt zur Außenwelt in Form eines Blogs aufnehmen.

Hier seht ihr meinen Stand kurz vor der Eröffnung um 11 Uhr. Ich hatte mich durch meinen bald anstehenden Umzug und die wirklich unverschämten Preise der K&K Post AG entschlossen, großzügig auszumisten und die Ware an die zahlungswillige Kundschaft zu bringen.

Der Ansturm war absolut unvorhersehbar und einfach verblüffend. Noch nie habe ich so viele kosmetikbegeisterte Menschen (jawohl Männer und Frauen) in einem Raum gesehen! Gut, wenn bei MAC sehr stark limitierte Sachen verkauft werden, dann kann es zu Drängereien kommen, aber der Flohmarkt war eine ganz andere Erfahrung. So viele nette Leute, so viele wunderbare Gespräche, ein kleiner Hund und zusätzlich bin ich auch noch meine ungeliebten Schätze losgeworden.

Besonders gefreut habe ich mich zwei Bloggerinnen endlich persönlich kennenzulernen: Mel Eyre und Mangoblüte . Mel's Blog ist einer der wenigen österreichischen Blogs, die ich wirklich regelmässig lese und ich habe Mel auch in ihrer Blogpause richtig vermisst. Es war schön, mal mit ihr zu plaudern und zu sehen, dass ich sie auch im echten Leben wunderbar finde. Mel, falls du das liest, ich würde unheimlich gerne mal mit dir einen Tee trinken gehen und länger mit dir plaudern. Anna (auch bekannt als Mangoblüte) hatte den optisch am schönsten zurechtgemachten Stand. Nicht nur, dass sie ihre Produkte auf einer Etagére präsentiert hat, nein, sie hatte auch eine Duftkerze angezündet, um Stimmung zu machen. Dieser Ideenreichtum war wirklich wunderbar!

Obgleich ich mir vorgenommen hatte nichts zu kaufen, denn der Sinn des Beautyflohmarkts war ja Sachen loszuwerden, habe ich mit ein paar Mädels getauscht und ein paar Schätzchen ergattert.
Hier seht ihr meine Ausbeute. Wenn Ihr Fragen zu einzelnen Produkten habt, schreibt mir einen Kommentar, dann kann ich näher darauf eingehen.

Zusammenfassend kann ich feststellen, dass es einer der anstrengendsten, intensivsten Tage seit langem war, aber ich möchte keine Sekunde missen. Schön war's! Thank you girls for making my (Sun)day!

Dienstag, 8. November 2011

Was macht Ihr diesen Sonntag? Bloggerflohmarkt in Wien

Habt Ihr noch keine Pläne diesen Sonntag? Das Wetter soll ja nicht so prickelnd werden. Also, ich weiß, was ich machen werde ... ich werde beim Beautyflohmarkt in Wien sein, der dankenswerter Weise von Mirela, Claudia und Jen organisiert worden ist. Die Idee an sich ist sensationell: Blogger bieten ihre ungenutzten Schätze an und man kann plaudern und vielleicht das eine oder andere Schnäppchen machen. Ihr wisst ja: Was für den einen unbrauchbar, kann für den anderen ein Schatz sein!


Am Sonntag, den 13. November ab 11 Uhr werde ich zusammen mit Blusherine meine ungeliebten Schätze aus meinem dunklen Turm an willige und liebevolle neue Besitzerinnen übergeben. Auch wenn Ihr wenig Budget habt, schaut doch einfach vorbei, in der Martin Luther Kirche im kleinen Pfarrsaal, Martinsstraße 25 im 18. Bezirk in Wien. Die Location ist auch leicht zu erreichen, mit der U6 bis zur Station Michelbeuern (AKH) und von da aus zu Fuss weiter.

Einen Facebook-Link gibt es auch, falls euch neueste Updates interessieren: Facebook Beautyflohmarkt

Für das leibliche Wohl ist gesorgt (man kann Kaffee und Kuchen bei der Verpflegungsstation kaufen), der Eintritt ist frei und ich würde mich sehr freuen, die eine oder andere von euch zu sehen.

Wir sehen uns!

Sonntag, 6. November 2011

Behind closed eyes

Embrace the silence
Cause there’s nothing that can change the way I feel
Taken all that you wanted
Now there’s nothing that can change the way I feel

Hold on, little girl
The end is soon to come

Sick of it all
Sick of it all
We will not follow
Sick of it all
Sick of it all
They don't understand how
Sick we are
Sick we are
Of this bottomless pit of lies
Behind closed eyes

Lyrics by Evanescence

Sugarpill's Royal Sugar was sitting on my vanity for three weeks now waiting to be used. Today was the day and this colour is one of the few blues I really like (against my blue eyes). Maybe I will get used to wearing blue eyeshadow one day. ;-)












Verwendet habe ich folgendes/ products used:
Face:
Chanel Le Blanc, MUFE HD Foundation No. 010, MUFE Lift Concealer, MUFE HD Powder Invisible, MAC Scultpt/Shape Powders Bone Beige/ Emphasize, MUFE Star Powder No. 947, MAC Blush The Perfect Cheek
Eyes:
MAC Paintpots Moring Frost and Imaginary, MUFE Star Powder No. 947, The Source Storm God, Sugarpill Royal Sugar, MAC Eyeshadows Mylar and Creamy Bisque, MAC Fluidline Blacktrack, MAC No. 34 Lashes, Benefit They're real Mascara
Eyebrows:
MAC Brow Finisher Clear, MAC Eyeshadow Bark
Lips:
MAC Prep and Prime Lips, MAC Chromaline Pencil Marine Ultra, The Source Storm God, Sugarpill Royal Sugar
Nails:
OPI Designer the better

Samstag, 5. November 2011

What I got from the Glitter and Ice collection

Let me show you what I purchased from the MAC Glitter and Ice collection at the preview event this week. I did not get much because frankly, I'm disappointed by this collection. Don't get me wrong, I still love winter and snow and ice and the darkelves of Naggaroth who live in the cold, but this collection is not for me. I expected more glitter and not the we-have-all-seen-this-before items. It reminds me of the ice scating ring they built before the Rockefeller Center in NYC, where all these well dressed, fabulous and chic girls and boys take a spin on their skates.

The silvery shiney packaging is gorgeous but I don't keep the packaging anyways.

Although I'm a huge fan of the Dazzleglasses (updated Dazzleglass-army shot, anyone?) I ended up getting just two of the four Dazzleglasses I planned to purchase. The reason why is Dressed to Dazzle and Glitter and Ice did not have the breathtaking sparkle I look for in a Dazzleglass. It may sound weird but I'm picky when it comes to Dazzleglasses. I would have rather preferred MAC repromoting Ms. Fizz which is my favourite Dazzleglass of all times then to come out with two nude shades that can easily be duped by dome drugstore gloss. What I got is Pleasure Principle and Spanking Rich Dazzleglass and I am very pleased with these two.

The Paintpots disappointed me a little bit. The lightest one Let's Skate was missing/not available due to shipping problems, the dark one For Effect reminded me of Chanel Illusion D'Ombre Myrifique or Blackground paintpot which is part of the permanent range. I purchased Morning Frost which is a gorgeous everyday colour, which has a subtle sheen/frost to it.

I compared Moring Frost to Vintage Selection that came out with the Cham Pale collection and to be honest these are completly different products. Vintage Selection is more peach and a pain in the butt to work with where as Moring Frost goes on smoothly and can be worn on it's own without any problems.

When I first read though the promotional posts about the Glitter and Ice collection I was so thrilled about the beautypowders. I'm one of those who likes beautypowders for highlighting, sculpting and other purposes. A week before the party I watched Dustin Hunter's collection review and he pretty much said that the beautypowders were crap. He suggested getting the limited edition gel powder from the Estee Lauder Modern Mercury collection instead, on which I missed out.
So I put on my amour and went to swatch the Snow Globe beautypowder that I wanted at the party and guess what: I liked it! It may not be the best beautypowder MAC has ever came out with but it does the trick: leaving a frosted sheen on the highlighting areas of my face.

I passed on the lipsticks and on the mineralize eyeshadows because there was no colour that was unique enough for me that I had to get it. The nailpolishes were pretty but I already have China Glaze's Snow Globe glitter polsih so there was no reason for me to get Unconditionally Fabulous.
The palette-kits and the brush sets were neat and they are great gifts for collection-newbies or makeup-beginners but I don't use these kits regularly and so I did pass on them as well. The collection is a great collection if you are still building your kit or if you like the posh wintery kind of Aspen feel of the collection. What I really missed in this collection were blushes - frosted blushes in icy pink or mauve. So I will take my pink and mauve blushes from the permanent line and top it with Snow Globe beautypowder, which looks absolutlely chic in my all black handbag by the way.

I hope my thoughts on the collection were helpful and let me know what you picked up from the collection.