Dienstag, 18. Oktober 2011

Synthetische Pinselsets von Sigma (German Post)

Nachdem Sigma neue Präzisionspinsel auf den Markt gebracht hat, war ich neugierig und habe bestellt. Meine zweite Sigma Bestellung falls es euch interessiert. Wie beim ersten Mal waren die Pinsel zügig bei mir im Postfach und ich konnte sie bereits testen. Nun möchte ich euch gerne meine Eindrücke schildern.

Die Verpackung ist ansprechend gestaltet, die Pinsel werden in einem farbig bedruckten Karton geliefert, der wiederum in einer Transportverpackung verschickt wird. Leider waren meine Kartons etwas verdrückt, was aber dem kostbaren Inhalt nicht geschadet hat. Ich habe mich für das Sythetic Kabuki Set (Gesichtspinsel) und das Synthetic Precision Set (Augen, Highlighting) entschieden. Kaufentscheidendes Kriterium war das Material der Pinsel, denn ich bin ein großer Fan synthetischer Pinsel.

Auf der Rückseite sind die enthaltenen Pinsel aufgelistet, ebenso kann man die Nummern ebenselbiger ablesen. Ob ich mir die Nummern jemals merken werde, ist fraglich, ich hab's nicht so mit Zahlen. Was man schon anhand der Verpackung erkennen kann, ist dass das Sythetic Precision Kit lange Stiele hat, das Sythetik Kabuki Set hat meiner Meinung nach eine etwas gekürzte Fullsize-Größe.
Über das Sythetic Kabuki Set wurde bereits von vielen anderen Bloggern berichtet, daher zeige ich nur ein Symbolfoto der enthaltenen Pinsel. Meine beiden Lieblinge sind der Round Kabuki zum Auftrag von flüssiger Foundation (im Moment verwende ich die Matchmaster von MAC) und der Tapered Kabuki zum Auftrag von Highlighterprodukten (momentaner Favorit: Becca Shimmering Skin Perfector in Pearl). Nachdem TiffanyD auf Youtube dermaßen vom Foundationauftrag mit dem Angled Kabuki geschwärmt hat, habe ich das ausprobiert und es war ein Fiasko! Scheinbar haben Tiffany und ich eine komplett andere Auftragstechnik oder ich bin einfach morgens zu verschlafen, um mit einem schrägen Pinsel meine Foundation aufzutragen.

Das Sythetic Precision Kit enthält vier synthetische Pinsel für die Augenpartie bzw. lt. Sigma sind diese auch zum Auftrag von Concealer und Highlighter im Gesicht geeignet. Ich habe die Pinsel für meine Cremelidschatten (Paintpots von MAC, Paints von MAC und MUFE Aqua Cream Eyeshadows), meine Puderlidschatten und für meine Minerallidschatten verwendet und das Ergebnis hat mich begeistert. Zuerst war ich sehr skeptisch, weil die Pinsel recht fest gebunden sind, aber trotz ihrer Festigkeit sind sie weder kratzig noch scheitern sie beim Blenden.

Im Set enthalten sind:
  • Precision Flat - P80
  • Precision Round - P82
  • Precision Angled - P84 wunderbar zum Auftrag von Highlightern geeignet
  • Precision Tapered -P86
Die Pinsel lassen sich mit Pinselreiniger oder der Deep-Cleanse-Methode mühelos reinigen, es bleiben keine Rückstände zurück. Nach dem ersten Waschen haben die Pinsel etwas chemisch gerochen, aber mittlerweile ist der Geruch verflogen.

Es folgt nun in Bildern der Vergleich zwischen der großen und den kleinen sythetischen Pinseln. Wie man sehen kann, haben die kleinen Pinsel die Form von Augenmakeuppinseln, sie liegen leicht in der Hand und man kann gut mit ihnen arbeiten.

Die kleineren Ausführungen sehen tatsächlich wie die kleinen Geschwister der großen Pinsel aus. Allerdings muss ich feststellen, dass sie wesentlich steifer gebunden sind, um einen optimalen Auftrag von zB Cremelidschatten sicherzustellen. Ein ebenso fluffiger kleiner Flat Top würde nicht den gewünschten Effekt erzielen.

Man liest über die Sigma Pinsel so einiges, die einen verteufeln sie, die anderen loben sie in den Himmel. Der Anfangsfehler, den die Firma begangen hat, nämlich ihre Pinsel mit den gleichen Nummern wie MAC zu versehen und so sehr offensichtlich für sich zu werben, wurde ausgebügelt. Die Pinsel tragen nun alle eigene Namen und Nummern. Die herkömmlichen Sigma Pinsel aus Echthaar gefallen mir bei weitem nicht so gut, wie ihre MAC-Verwandten.

Allerdings muss ich hier festellen, dass die sythetischen Pinsel von Sigma einen festen Platz in meiner täglichen Schinkroutine gefunden haben, sowohl die großen, als auch die kleinen. Ich habe ein ganzes Heer von Pinseln und es ist für Neuankömmlinge schwer sich in die vorderen Reihen zu kämpfen. Diese Pinsel haben es geschafft, was eindeutig für sie spricht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung, das komplette Set - kleine und große Pinsel zusammen kostet 99 Dollar zuzüglich Versand. Ich habe ohne große Probleme via Google einen -10% Gutschein gefunden, den ich anwenden konnte. Bestimmt geistern im Internet auch noch -20% Gutscheine herum.
Gerade im Herbst und Winter benutze ich dank meiner sehr trockenen Haut gerne cremige Produkte, sowohl auf den Augenlidern, als auch im Gesicht. Diese Pinsel werden mir weiterhin gute Dienste leisten und ich kann sie euch vorbehaltlos weiterempfehlen, wenn ihr auf der Suche nach neuen Pinseln seid.

Dieser Post ist nicht gesponsort, ich habe die Pinsel selbst gekauft und bezahlt.

Kommentare:

  1. die möcht ich auch gern noch haben. Sie sind wirklich etwas Besonderes und interesseren mich sehr *-* Mal sehen, ob ich mich noch durchringe. Lg ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Sigma Pinsel! Sogar vieeeel besser als die von MAC!
    Ich kann ohne die nicht mehr leben !
    Liebste grüße & einen schönen Abend noch!

    AntwortenLöschen
  3. @ milchschoki: wenn du die pinsel kaufen möchtest, warte bis sigma free shipping oder -20% anbietet, dann sind die preislich auch leistbar.

    @ karo: die pinsel aus naturhaar von sigma haben mich leider nicht so überzeugt, aber bei den synthetischen pinseln bin ich auch ein großer fan von sigma. mac hat meines wissens ja gar keine rein synthetischen pinsel, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Mäh, ich mache mein allererstes albernes Pinselposting und Du schreibst zeitgleich das Neue Testament, lol. WENN ich alle deutschen Pinsel habe vergleiche ich andere miteinander. Schade dass Du so weit weg wohnst, ich würde zuuuu gern Dein Schminkköfferchen sehen. Und lernen.

    AntwortenLöschen
  5. @ bärbel: wir sollten uns in zukunft bezüglich der postings absprechen, es wra keine böse absicht. köfferchen ist eine untertreibung, ich habe einen schminkturm ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Danke fürs Vorstellen der Pinsel! <3
    Zu dem AMU hatte ich Max Factor Mulberry auf den Lippen und auf den Wangen Alverde baked rouge "Spice"; hat toll miteinander harmoniert.
    Viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank, dass Du die Pinsel so ausgiebig getestet hast! Liebe Grüße Jabelchen

    AntwortenLöschen
  8. Die kleine Pinselbrüder habe ich mir auch bestellt,die großen habe ich ja alle bis auf den neuen. Ich freu mich schon wenn die ankommen ^^
    Lg

    AntwortenLöschen