Freitag, 2. April 2010

MAC Art Supplies

Makeup ist Kunst und somit konnte ich mit der MAC Art Supplies Colour Story diesen Monat am meisten anfangen. Die Anlehung an das Stift-Thema finde ich besonders gelungen.

To me makeup is art, so I liked the MAC Art Supplies Collection very much. It reminds me of my lazy days where I sit down and devote myself to painting.


Von den Greasepaintsticks, den Nachfolgern der Shadesticks, habe ich 4 ausgewählt: Greengrease, Charred Mauve, Zinc Zone und Dirty. Die letzteren beiden habe ich auf Empfehlung von TheSource gekauft und wieder einmal hat sie goldrichtig gelegen, denn ich liebe beide Farben und hätte mich geärgert, wenn ich sie nicht gekauft hätte.

I picked up 4 Greasepaintsticks: Greengrease, Charred Mauve, Zinc Zone und Dirty. Zinc Zone and Dirty were recommendations by TheSource and she was so right, because I like those colours.


Bei den Lipstain Markers war ich mir nicht sicher, ob sie nicht meine Lippen austrocknen würden, daher habe ich sie am Counter getestet und danach erst 3 ausgewählt: Stylesetter, A Classic und Runway Ripened. Zum Glück trocknen sie meine Lippen nicht aus!
On to the Lipstain Markers. First of all I thought that they would dry out my lips so I did not pay attention to them until a MUA pointed them out to me and I tried them. I ended up picking 3 shades: Stylesetter, A Classic and Runway Ripened.

Zum Schluss die Pearlglide Intense Eyeliners, die MAC für Menschen mit sensiblen Augen gestaltet hat - dankeschön MAC! Ich finde diese Eyeliner wunderschön, aber war total entsetzt, als mir die MUA erzählt hat, dass Undercurrent 15 Minuten nach Ladenöffnung bereits ausverkauft war und sich angeblich sogar Kundinnen um das letzte Exemplar geschlagen haben. Ich selbst wollte diese Farbe nicht, somit habe ich nur die drei Farben mitgenommen, die mir gefallen haben: Industrial, Petrol Blue (ja, ich habe etwas blaues gekauft) and Designer Puprple.
Last but not least the Pearlglide Intense Eyeliners which were especially designed fo those who have sensitive eyes, like me. The MUA told me that Undercurrent was sold out 15 minutes after shop opening which sounds completely insane. No offence, I like MAC and I like makeup but rushing to the store very early on release date and fighting for a makeup item is really strange. Anyway I did not want Undercurrent so I was not sad or disappointed or yelling at the MUA (like another girl did) and picked up the three shades I wanted: Industrial, Petrol Blue (which is so beautyful) and Designer Puprple.

Gefällt euch diese Colour Story? Habt ihr etwas gekauft?
Do you like this Colour Story? Did you buy something?

Kommentare:

  1. Die Colourstory klingt interessant und sieht von Deinen Bildern her auch so aus; wie gesagt, ich bin gespannt, ob ich es an den Counter schaffe; das sind ja drei LEs *ohnmacht*

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. @britta: bei uns in österreich gab es diese LE nur an einem counter, was ich ziemlich blöd finde, weil dann wieder das geprügel um die produkte losgeht. *augenrollen*
    ich finde es auch ziemlich heftig, 3 LEs zusammen zu launchen.

    AntwortenLöschen
  3. Die Greasepaintsticks sehen toll aus, decken sie denn gut?

    AntwortenLöschen
  4. Aufgrund einer Änderung an meiner Blogadresse, wurden alle Leser entfernt (sie sind zwar noch zu sehen, aber bei neuen Beiträgen, werden die "Verfolger" nicht informiert. Also wenn du weiterhin meinen Blog verfolgen möchtest, würde ich mich sehr freuen:)Ich hoffe ich habe dich hiermit nicht genervt.^^

    mermea.blogspot.com

    Liebe Grüße, Merrimeable.

    AntwortenLöschen
  5. @graphology: ich verwende sie als lidschattenbasis und dafür sind sie super geeignet. sie lassen sich sehr präzise und gleichmäßig auftragen und die farben sind brilliant.

    AntwortenLöschen