Dienstag, 10. November 2009

Nailpolish, you will be the death of me!

Noch im Sommer war ich fest davon überzeugt, dass ich meine Nagellack-Begeisterung überwunden habe ... nun, so kann man sich irren. Denn es kamen die Herbst und Winterfarben und schon war es (wieder) um mich geschehen. Daher widme ich meinen neuen (alten) Lieblingen einen Naggelack-Eintrag.

Was meine Nägel anbelangt bin ich etwas eigen, Nudetöne sind nichts für mich. Die gute alte French Manicure sieht zwar fesch aus, haut mich aber nicht vom Hocker. Ich bevorzuge es farbig deckend und eher cremig vom Finish zum Einen oder auch komplett Glitzernd zum Anderen. Dazwischen gibt es nichts.

Alltagshelden
Das sind die Töne, die ich im Alltag gerne trage. Gut, etwas gewagte Farben sind dabei, aber man muss sich auch mal was trauen.

P2 dangerous und chic - wie konnte ich nur ohne P2 Lacke leben?! Danke an dieser Stelle nochmal an Chinda, die mich zu P2 gebracht hat.
Bourjois Bleu Violet - meine ewige Erinnerung an Paris.
Zoya Raven - klassisch schwarz mit einem kleinen Hauch von Schimmer. Dem ist nichts hinzuzufügen.
Maybelline Colorama Redcurrant Jelly, wenns mal eine fruchtige Farbe sein soll.
MAC Cool Reserve, Shirelle und Demi-Blanc - letzterer aber nur für die Zehen.
Misa Toxic Seduction - mein einziges Grün und ich liebe es.

Pump up the Volume!
Wenn es mal etwas mehr sein darf, dann kommen diese Schätzchen hier zur Anwendung.

Orly Goth in der Miniausführung - den musste ich einfach haben. Denn nur wo Goth draufsteht ist auch Goth drin.
China Glaze Ruby Pumps - und man fühlt sich wie Dorothy aus dem Zauberer von Oz.
China Glaze Glitters in Atlantis und Shooting Stars - twinkle twinkle little Star.
Essence Moonlight Collection Lacke Into the Night und Sparkling Dawn - mit Twighlight habe ich nichts am Hut, aber die Lacke sind klasse. True Blood ftw!
Colour Club True Passion - obwohl man den kaum abbekommt, ich möchte ihn nicht missen.
OPI Holiday Collection 2009 Merry Midnight und Smitten with Mittens - ich habe mich lange erfolgreich gegen diese Lacke gewehrt, am Ende haben sie mich besiegt.
Nfu Oh Nr. 60 - sieht aus wie flüssige teerige Lava, ein Eyecathcher!
Allessandro Mini Nr. 180 - dunkelroter Glitter, passt perfekt in die düstere Jahreszeit.

Falls jemand einen Tipp für mich hat, wie man Nagellack-Begeisterung schnell und schmerzlos heilen kann, ich bin euch sehr verbunden.

Kommentare:

  1. Hey
    Ich hätte eine frage - wie ähnlich (wenn überhaupt) sind sich smitten with mittens und ruby pumps von china glaze?
    Und sehr schöner blog - ist sofort unter die favoriten gegangen :)

    AntwortenLöschen
  2. @ nachtfee: ich würde dir ruby pumps empfehlen, wenn ich nur einen auswählen dürfte ;-) die lacke sind ähnlich, weil sie rot und glitterig sind. allerdings ist der OPI einen hauch heller.

    @chinda: ich hab's befürchtet!

    AntwortenLöschen
  3. Hossa, da ist ja jemand verdammt gut ausgestattet :-)

    AntwortenLöschen
  4. für die tipps zur heilung wäre ich auch dankbar... ;-) befürchte aber leider das ist chronisch...

    AntwortenLöschen
  5. mirizzza, du solltest mal meine gesamte nagellacksammlung sehen, das ist nur ein kleiner teil *ups*

    AntwortenLöschen
  6. Super Beitrag Lillith! Tolle Schätze sind da mit dabei.

    AntwortenLöschen