Dienstag, 4. August 2009

Inverted Fairytales - Snowwhite gone bad

Imagine Fairytales inverted ... was könnte passieren, wenn Schneewittchen nachdem sie den Prinz geheiratet und ihr Happy End bekommen hat irgendwann gelangweilt ist und sich wie ihre böse Stiefmutter auf den Weg macht junge schöne Mädels auszurotten? Ich habe die böse Stiefmutter und Schneewittchen in einem Look kombiniert. Warum hat sie da eine Birne? Tja, den Trick mit dem Apfel kennen doch schon alle (außerdem hatte ich keine Äpfel im Haus).





Gesicht:
MAC Line Filler Base, MAC Studio Finish Concealer in NW15, MUFE HD Primer in Grün, MUFE HD Foundation, MUFE HD Puder in Invisible, MAC Blush Emote, MAC Shaping Powder Accentuate, MAC Blush Blooming
Augen:
UDPP, MAC Chromaline Black Black,MAC Paintpot Otherwordly, MUFE Eyeshadow Schwarz, MAC Pigmente Deep Blue Green und Teal, Limecrime Mermaid, Sephora Liquid Eyeliner schwarz , MAC Powerkhol Feline, Claire’s False Lashes, Diorshow Iconic Mascara Schwarz
Augenbrauen:
MAC Brow Finisher in Clear und MAC Eyeshadow in Bark
Lippen:
MAC Prep & Prime Lips, MAC Lip Pencil Cherry, MAC Lipstick MAC Red, MAC Dazzleglass Rue de Rouge

Kommentare:

  1. Oh, das ist schön! Der Farbverlauf zwischen dem Türkis und dem Schwarz ist so toll geworden.

    AntwortenLöschen
  2. mädl, was soll ich da sagen.
    ich glaub du weisst eh, dass du gut bist, oder? :D

    AntwortenLöschen
  3. Schneewitchen sollte dringend die Wahl ihres Personals überdenken. Wo kommen wir denn dahin, wenn es im ganzen Schloss keine Äpfel mehr gibt ;-)

    Sehr schönes AMU. Schwarz-Bunt steht dir.

    AntwortenLöschen
  4. in zeiten der wirschaftskrise ist es wirklich schwer gutes personal zu bekommen, selbst für schneewittchen ;-)

    AntwortenLöschen