Sonntag, 7. Juni 2009

Ultraviolet

Gestern war ich mit Freunden im Kino und hatte Lust und auch noch etwas Zeit mich zu schminken. Meine Lila Lidschatten habe ich in letzter Zeit sehr stark vernachlässigt, also habe ich diese verwendet. Der Look ist wieder mit Hilfe des Tape-Tricks entstanden, allerdings habe ich von normalem Tesafilm zu Scotch-Invisible gewechselt, was meiner Meinung nach besser für meine Haut ist. Das Scotch Tape lässt sich nämlich einfacher von der Haut ablösen.


Verwendet habe ich folgende Dinge:
Gesicht:
MAC Line Filler Base, MAC Studio Finish Concealer in NW15, MUFE HD Primer in Grün, MUFE HD Foundation, MUFE HD Puder in Invisible, MAC Accentuate/ Sculpt Shaping Powder
Augen:
UDPP , MAC Eyeshadows Mylar und Femme-Fi, MUFE Eyeshadows Weiss, Lavender, Violett und Schwarz, MAC Fluidline Blacktrack, MAC Powerkhol Feline, Diorshow Iconic Mascara Schwarz
Augenbrauen:
MAC Brow Finisher in Clear und MAC Eyeshadow in Bark
Lippen:
MAC Prep & Prime Lips, MAC Lipstick Lavender Whip, MAC Creemsheen Glass Ever so Rich
Lavender Whip ist in Kombination mit Ever So Rich wirklich wunderschön, weil er zwar lavendelfarben ist, aber doch sehr dezent rüberkommt.


Ach ja, falls es jemanden aufgefallen ist, ich war gestern beim Friseur und freue mich total drüber, dass meine Haare wieder gleichmässig dunkel sind.

Kommentare:

  1. Wow sieht super aus! Das Amu ist ja echt mal der Knaller! ich würd das gar nicht so toll hinbekommen

    Und die Cocktails haben übrigens sehr gut geschmeckt leider etwas zu gut..

    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. das bekommst du sicher hin, jenny, der trick ist, dass du einfach das tesa ins gesicht klebst und lospinselst. da kann man eigentlich gar nichts falsch machen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, das AMU ist der Hammer! Ganz ganz toll!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lilly,

    abgesehen von dem klasse AMU an sich siehst Du mit dem Look einfach hammermäßig schön aus.

    LG Britta

    AntwortenLöschen