Samstag, 22. November 2014

Glossybox Herbstzauber

Der Herbst ist eindeutig meine Lieblingsjahreszeit. Umso schöner finde ich es, wenn auch Unternehmen den Herbst als Motto verwenden. Die Glossybox steht nun unter dem Motto Herbstzauber, der die goldenen Facetten des Herbsts einfängt.


Folgende Produkte sind in der Glossybox Herbstzauber enthalten:
  • The Body Shop Vanilla Brulée Mini Body Butter 50 ml Luxusprobiergröße
  • So Susan Cosmetics Concealer Quad 4g Originalprodukt
  • ModelCo More Brows Fibre Gel Light/Medium 3,5 ml Originalprodukt
  • Calvin Klein Reveal Bodylotion 30 ml Luxusprobiergröße
  • Gynial Ialuxid Gel 30 ml Originalprodukt


Zwei Proben von Dr. Scheller runden die Box ab. Zudem sind eine Einladung inklusive 20 Euro Gutschein für Best Secret und ein Rabattgutschein für die Weihnachtsprodukte von The Body Shop inkludiert. Ob ich die Best Secret Einladung nutzen werde ist fraglich, den The Body Shop Gutschein werde ich dazu verwenden die neue Weihnachts-Apfelserie auszuprobieren.


The Body Shop Vanilla Brulée Mini Body Butter 50 ml Luxusprobiergröße


So schön der Herbst auch ist, die Nächte werden kühler und die Heizungsperiode hat wieder begonnen. Für alle Hauttypen ist es wichtig die Haut gerade jetzt schon gut zu pflegen, bevor sie vor dem Winter komplett austrocknet. Die The Body Shop Vanilla Brulée Mini Body Butter ist eine sehr reichhaltige Körperpflege mit einem intesiven Vanillegeruch. Ich bin ein bekennender Fan der The Body Shop Bodybutters, daher gefällt mir auch die Vanillenuance sehr gut. Das Produkt ist sehr ergiebig und man könnte es auch wunderbar für einen Wochenendtrip verwenden, da es kaum Platz im Reisegepäck einnimmt.

So Susan Cosmetics Concealer Quad 4g Originalprodukt


Durch die Zeitumstellung sind meine Augenringe noch ausgeprägter, als sonst. Ein Baby weiß nämlich nicht, dass man eigentlich eine Stunde gewinnen sollte und steht noch früher als sonst auf. Außerdem sorgt die trockene Heizungsluft bei mir für den einen oder anderen Pickel, den ich gerne kaschieren möchte. Das Concealer Quad von So Susan bietet die Möglichkeit sich seine Nuance individuell nach Bedarf auch vier Tönen zusammenzumixen. Den dunklen Ton kann man auch als Cremekonturprodukt verwenden, wenn man nicht so viele Individualprodukte mit sich herumschleppen möchte. Die Haltbarkeit des Concealers ist durchschnittlich, ich würde die Entnahme mit einem Pinsel empfehlen, da diese Vorgehensweise hygienischer ist, als die Finger zu benutzen.

ModelCo More Brows Fibre Gel Light/Medium 3,5 ml Originalprodukt


Augenbrauen sind momentan ein großes Thema in der Beautyindustrie. Es gibt unterschiedlichste Produkte, um ebenselbige voller, dunkler oder fixierter wirken zu lassen. Das ModelCo More Brows Fibre Gel Light/Medium soll auffüllend wirken. Ich verwende es in Kombination mit dem Anastasia Brow Pencil um meinen Augenbrauen ein natürlicheres Finish zu verleihen und störrische Haare zu fixieren. Die Farbe passt für mich perfekt, ich nehme an, dass es aber noch andere Farbtöne gibt.

Calvin Klein Reveal Bodylotion 30 ml Luxusprobiergröße


Parfumierte Bodylotions sorgen dafür, dass der Parfumduft länger hält. Ich persönlich bin kein Fan von parfumierten Bodylotions, aber wer Reveal von Calvoin Klein trägt, kann so die Haltbarkeit des Dufts verlängern. Vor allem für ein Abenddate kann ich mir vorstellen, dass man vielleicht eine parfumierte Bodylotion verwenden möchte.

Gynial Ialuxid Gel 30 ml Originalprodukt


Zuerst war ich etwas irritiert, als ich dieses Produkt in der Hand hielt. Allerdings ist es ein wunderbares Mittelchen bei allen Arten von Hautentzündungen, die von Bakterien her rühren. Im Moment habe ich keinen Bedarf, ich werde dieses Produkt aber aufheben - sein Tag wird kommen, davon bin ich überzeugt.

The good, the bad, the ugly

Anders als die vorangegangene Glossybox gefällt mir die Herbstzauber Glossybox wirklich gut, da sie einen guten Mix aus Pflege und dekorativer Kosmetik beinhaltet. Bis auf die parfumierte Bodylotion werden alle Produkte verwendet und verschönern mir den Herbst. Meine persönlichen Hightlights sind das Brauengel und die Bodybutter von The Body Shop.


Glossybox Information

Glossybox ist ein Abonnement, welches monatlich Luxusproben und Full Size Produkte beliebter Beautymarken anbietet. Ihr könnt euch ein individuelles Beautyprofil erstellen, nachdem eure Produkte ausgewählt und für euch zusammengestellt werden. Bestellen könnt ihr die Box  über die Homepage von Glossybox Österreich. Das Abonnement ist jederzeit wieder kündbar.

Diese Box wurde mit vom Glossybox-Team kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen herzlichen Dank dafür!






Donnerstag, 20. November 2014

Fünfundzwanzig Wochen mit dir

Wir nähern uns langsam aber sicher deinem Halbjahres-Geburtstag, kleine Kröte. Wo ist nur die Zeit geblieben? Du bist schon so groß und sitzt mittlerweile in deinem eigenen vom Papa zusammengebauten Tripp Trapp Hochstuhl bei uns am Tisch. Es ist ein schönes Gefühl zu sehen, wie du dich darüber freust nun gleichberechtigt sitzen zu können. Die Wippe, die wir bis jetzt zum Essen benutzt haben, ist nun nur mehr ein Spielgegenstand, den du im Moment sehr genießt.
Der Papa hatte diese Woche zwei Tage frei, was uns ermöglichte mit dir viel zu unternehmen und auch einige Dinge zu erledigen. Du liebst es, wenn Mama und Papa zu Hause sind und mit dir spielen.
Das Fläschchen trinkst du nur mehr nachts wirklich ohne Widerwillen, also gibt es seit dieser Woche auch vormittags einen Obstbrei. Den verschlingst du sehr gierig, ohne Appetit beim Mittagessen einzubüßen. Generell isst du nach wie vor gerne und viel, manchmal frage ich mich, warum du nicht dick wirst, bei den Mengen, die du verdrückst. Du hast wohl einen guten Stoffwechsel.
Die Zähne plagen dich im Moment sehr, zusätzlich hast du schon wieder einen Wachstumsschub. Du tust mir so leid, wenn du im Schlaf jammerst und weinst, es zerreißt mir fast das Herz. Aber wenn du erstmal Zähne hast, darfst du endlich das Schnitzerl essen, das der Opa dir versprochen hast.


Fünfundzwanzig Wochen Baby sein
Lieblingsbeschäftigung: sabbern, sich Sachen in den Mund stopfen und darauf herumnagen, in der Wippe wippen, lachen
Das mag ich gar nicht: meine Schmerzen beim Zahnen, die mich nicht schlafen lassen (und das obwohl ich so müde bin)
Das ist neu: Sitzen im Hochstuhl, der Vormittagsbrei (der sehr gierig verschlungen wird)

Fünfundzwanzig Wochen Eltern sein
Neue Erkenntnisse: ein zahnendes Schub-Baby ist eine Herausforderung, mit dem Kind am Tisch zu sitzen und ihm beim Essen zuzusehen ist wunderschön
Schreckmoment: keiner
Dafür fehlt die Zeit: eigentlich für nichts, aber irgendwie schafft man doch nie alles, was man sich vorgenommen hat
Streit über: eine leidige Familienangelegenheit, die nun hoffentlich endlich gegessen ist
Der glücklichste Moment: Eva zum ersten Mal am Tisch sitzen zu sehen und zu erleben wie sie sich darüber freut
Nächte/Schlaf: wie gehabt, leider wacht sie durch die Zahnschmerzen nachts manchmal weinend auf (schläft aber gleich wieder ein)
Darauf freuen wir uns: auf den Besuch von Onkel Wilfried und Tante Maria am Wochenende
Das macht Mama und Papa glücklich: vier Tage zusammen als Familie und auch als Ehepaar


Montag, 17. November 2014

Die Lorac Mega Pro Palette - zurecht gehyped?

Man kommt durch die Omipräsenz fast nicht an ihr vorbei, der Lorac Pro Palette. Gleich wie ihre beiden Vorgänger die Lorac Pro Palette und die Lorac Pro Palette 2 wurde ihr Erscheinen ersehnt erwartet und danach erfolgte die (blog)mediale Überflutung mit Bildern, Reviews, aber auch Unmutsbekundungen, weil das gute Stück natürlich wieder viel zu schnell ausverkauft war.
Ich selbst habe natürlich bei den ersten Pressebildern auch Herzchen in den Augen gehabt, als die Palette zum ersten Mal gesehen habe. Da ich die Lorac Pro Palette besitze und ihre Qualität wirklich herausragend gut finde war ich gespannt ob die Mega Pro Palette mit 32 Lidschattentönen auch meine hohen Erwartungen erfüllen kann. Dank dem besten Fledermausmann der Welt nenne ich sie seit kurzem mein eigen.


Ähnlich wie die Lorac Pro Palette zeichnet sich die Mega Pro durch ihre dünne Verpackung aus. Sie liegt sehr leicht in der Hand und auch wenn man sie länger hält, treten keine Ermüdungserscheinungen auf. Der enthaltene große Spiegel ist bestimmt für viele Beauties, die oft verreisen oder ihr Makeup unterwegs auftragen ein zusätzliches Plus. Ich selbst benötige ihn nicht, da ich mich vor dem Badezimmerspiegel zurecht mache.


Die enthaltenen Töne sind zur Hälfte matt, zur Hälfte schimmrig, wobei die schimmernden Töne eine sehr buttrige Textur aufweisen. Das ist nicht zu 100% positiv zu sehen, denn wenn man mit einem Pinsel einen der schimmernden Lidschatten entnimmt und das Gefühl hat einen Riesenkrater zu hinterlassen, bleibt einem kurzfristig beim Schminken das Herz stehen. Die matten Töne sind bis auf zwei Ausnahmen (Cream und Lilac) einfach aufzutragen und zu verblenden.
Die Zusammensetzung der Farbtöne ist gelungen, obwohl bei den neutralen Tönen auffällt, dass diese eher warme Farben sind. Man kann mit der Palette unterschiedlichste Looks schminken, vom neutralen Alltagslook bis hin zum extravaganten farbintensiven Look für ein Fotoshooting - immerhin ist es eine Palette, die von Lorac für Profis konzipiert wurde - ist alles möglich. Die Lidschatten haben kaum Fallout, was aber auch daran liegen mag, dass ich meine Pinsel immer vor dem Auftrag abklopfe.


Den Hype, der um die Palette gemacht wird, kann ich verstehen, würde mich ihm aber nicht anschließen. Die Lorac Mega Pro Palette ist in der Tat eine gelungene Palette, die das Herz vieler Schminkbegeisterten und auch Profis höher schlagen lässt (bei letzten sicher aufgrund der Leichtigkeit und der Platzersparnis im Kit). Die Beschaffung der Palette ist schwierig, vor allem wenn man die bei Ebay und Amazon verlangten horrenden Preise nicht bezahlen will, da sie leider fast überall ausverkauft ist. Die Palette wird in den USA für knappe 60 Dollar verkauft, der Amazon-Preis liegt bei knappen 200 Euro. Und für diesen Betrag kann man sich als Schminkbegeisterte sehr viele andere Schminkdinge leisten.

Habt ihr die Palette? Seid ihr der Meinung, dass der Hype darum gerechtfertigt ist?