Montag, 2. März 2015

Februar Favoriten

Meine Favoriten im Februar sind eine bunte Mischung aus sehr teuren und auch sehr erschwinglichen Produkten. Wie bereits in den letzten Monaten mochte ich es auch im Februar eher unkompliziert und natürlich - Timing ist nach wie vor alles im Badezimmer. Zwar leistet mir meine Tochter mittlerweile Gesellschaft beim Schminken und ist interessiert, aber mehr als zehn Minuten hält ihre Aufmerksamkeitsspanne nicht an.

Meine Liebelei mit Charlotte


Seit meiner ersten Bestellung bei Charlotte Tilbury bin ich vollkommen hingerissen von ihren Produkten - trotz des Preises. Ende Januar habe ich eine weitere Bestellung aufgegeben und diese drei Produkte waren meine absoluten Favoriten im Februar. Nie hätte ich gedacht, dass irgendetwas mein MAC Emote Blush als Konturpuder ersetzen könnte, bis ich das Filmstar Bronze and Glow Set in den Händen hielt. Sorry, MAC Emote, du bist raus (was vielleicht auch besser ist, denn du warst limitiert)! Um meiner komplett blassen fahlen Haut etwas Leben einzuhauchen, mische ich Wonder Glow mit meiner Foundation (Diorskin Nude). Und obwohl der Colour Chameleon Bronzed Garnet eigentlich für grüne Augen konzipiert ist, habe ich ihn oft als Liner oder als Smokey Eye hinter meiner Brille getragen. 

Pflege muss sein


Nach wie vor kämpfe ich die Schlacht gegen meine trockene Haut, aber eine wunderbare Waffe ist die Pai Rosehip BioRegenerate Rapide Radiance Mask. Ich wende sie als Intensivtreatment und auch dünn aufgetragen als overnight Maske an (obwohl sie dafür gar nicht gedacht ist). Meine Haut liebt die Produkte von Pai sehr und dankt mir meine Umstellung jeden Tag mehr.
Auf den Lippen trage ich nachts seit ich sie gekauft habe fast ausschließlichdie Clarins Instant Light Lipcomfort Oils. Die Duftrichtung Himbeer liegt momentan bei mir vorne, das kann sich aber ändern, denn auch Honig ist wunderbar. Leider sind die beiden wieder mal nur limitiert erhältlich.

My face is cheap!


Die Sortimentsumstellungen bei Essence und Catrice haben mich restlos begeistert. Vor allem die Nude Reihe von Essence hat es mir angetan. Für kleines Geld habe ich mir ein paar wirklich tolle Produkte gekauft, zu denen ich gerne greife - bestimmt nicht nur im Februar.

Was waren eure Lieblinge im Februar?

Freitag, 27. Februar 2015

Achtunddreißig Wochen mit dir

Achtunddreißig Wochen bist du nun alt. Deine Zähne wachsen weiterhin unaufhörlich und bereiten uns allen schlaflose Nächte. Zwar versuchen wir nach wie vor alles, um dir das Zahnen zu erleichtern, aber gerade nachts ist es am Schlimmsten. Hoffentlich bricht der zweite untere Schneidezahn bald durch, man kann ihn schon deutlich sehen und auch fühlen.
Diese Woche waren wir wieder beim Kinderarzt. Du bist wie immer gewogen und vermessen worden, alles wunderbar. Außerdem gab es wieder eine Spritze, die du gut weggesteckt hast. Du bist bei allen Arztbesuchen sehr unkompliziert und unterhältst gerne das gesamte Wartezimmer, wenn wir etwas länger warten müssen.


Achtunddreißig Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: Krabbeln, sich hochziehen, Dinge untersuchen und sich in den Mund stecken, auf allen möglichen Sachen herumkauen, den Staubsauger verfolgen
Das mag ich gar nicht: Schläfchen machen am Tag, ich könnte ja etwas versäumen
Das ist neu: der zweite Zahn ist da, das selbstständige Sitzen klappt jetzt schon ganz gut, Bücher lesen finde ich nur mehr begrenzt spannend

Siebenunddreißig Wochen Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: Kaffee und Red Bull sind unsere besten Freunde in der Not
Schreckmoment: keiner
Dafür fehlt die Zeit: für nichts, außer fürs Fensterputzen vielleicht
Streit über: kein Streit
Der glücklichste Moment: jeden Morgen (auch wenn es sehr früh ist) wenn wir gemeinsam am Frühstückstisch sitzen und Eva dabei beobachten, sie sie ihr Brot mampft
Nächte/Schlaf:nach wie vor schlecht , Eva wacht nachts mehrmal weinend auf und ist schwer zu beruhigen, sie trinkt mindestens drei Fläschchen und um 5 Uhr ist Tagwache
Darauf freuen wir uns: auf unser Mama-Baby-Date mit Sabrina und Max am Donnerstag
Das macht Mama und Papa glücklich: ein wenig mehr Schlaf wäre wirklich super

Montag, 23. Februar 2015

Bulgari Omnia Crystalline L'eau Set

Das in der Omnia Serie von Bulgari 2005 erschienene Omnia Crystalline wurde von Alberto Morillas ursprünglich für den asiatischen Markt kreiert. Dort sind vor allem frische, leichte Parfums gefragt und es war nicht verwunderlich, dass Omnia Crystalline zu einem Bestseller wurde. Gerade jetzt wo wir uns den Frühling sehnlichst herbeiwünschen macht Omnia Crystalline schon Lust darauf die Winterjacke einzumotten, die Ballerinas auszupacken und in die wärmere Jahreszeit zu schlendern.

 


Die Duftzusammensetzung lautet wie folgt: In der Kopfnote ist Bambus und Nashi (das ist eine asiatische Frucht, eine Mischung aus Apfel und Birne) zu erkennen, die Herznote besteht aus Lotusblume und die Basisnote ist Balsaholz.
Der wunderschön gestaltete Flakon ist ein allein schon ein Augenschmaus auf dem Beautytisch oder im Badezimmer, die beiden ineinander eingebetteten Scheiben gefallen mir vom Design her sehr gut und passen wunderbar zum Duft.

Es handelt sich bei dem Duft um ein Eau de Toilette, das etwas leichter ist als ein Eau de Parfum. Nichts desto trotz hält der Düft an mir gute sechs Stunden, bevor ich nachsprühen muss. Omnia Crystalline ist ein sehr unaufdringlicher, eleganter Duft, der sich perfekt für den (Arbeits-)Alltag eignet.
Möchte man den Duft intensivieren - für eine Verabredung am Abend beispielsweise oder auch für einen etwas intensiveren Arbeitstag, so ist sowohl das Duschgel, als auch die Bodylotion, die im Set enthalten sind bestens geeignet. Duschgel, Bodylotion und Das Eau de Parfum zusammen weisen selbstverständlich eine längere Haltbarkeit des Dufts auf, ohne aufdringlich zu wirken oder "zu viel" zu sein.



Die Kritik am Duft, welche im Netz doch zahlreich zu finden ist, kann ich nicht nachvollziehen. Für mich ist dieser Duft eine wunderbare Erholung zu meinen sonst eher schwereren Parfums, bestens geeignet für den Frühling. Am Ende bleibt jedes Parfum, sei es nun schwer, leicht oder wie im Falle vom Omnia Crystalline neutral, dem Geschmack der Trägerin und ihrer Nase überlassen.

Wie bei allen Designerdüften gibt es sehr starke Preisunterschiede auch bei Omnia Crystalline, daher solltet ihr vergleichen. Easy Cosmetic bietet meiner Meinung nach nicht nur bei Omnia Crystalline günstige Preise.


Transparenz: Dieses Set wurde mir zur Verfügung gestellt - vielen herzlichen Dank dafür!